Out of the Mountains

Author: David Kilcullen
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190230967
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Analyzes four megatrends—population growth, urbanization, coastal life and connectedness-and concludes that future conflict is increasingly likely to occur in sprawling coastal cities; in underdeveloped regions of the Middle East, Africa, Latin America and Asia; and in highly networked, connected settings, in a book that also looks at gangs, cartels and warlords.

Planet der Slums

Author: Mike Davis
Publisher:
ISBN: 9783935936569
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Mike Davis konstatiert in diesem ambitionierten und verstörenden Buch eine" Kopernikansche Wende"der menschlichen Siedlungsgeschichte. Denn nie zuvor überstieg der Anteil der Stadtbevölkerung den Anteil der auf dem Land Wohnenden und nie zuvor sah sich eine ungeheure Anzahl von über einer Milliarde Menschen gezwungen, ihr Überleben in Armut, im Schmutz der Müllhalden, ohne (sauberes) Wasser, ohne Toiletten, ohne irgendeine Art der Gesundheits- oder Sozialversorgung zu organisieren. Die Megaslums des" Südens"sind Ausdruck einer im höchsten Maße ungleichen und instabilen urbanen Welt. Hier treffen die sozialen Fronten der Globalisierung in radikaler Weise aufeinander.

Der einfache Weg zu einem langen Leben

Author: David B. Agus
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492966004
Format: PDF, ePub
Download Now
Jeder Mensch kann etwas dafür tun, ein möglichst langes und gesundes Leben zu führen – und das ist gar nicht schwer! Auf der Basis aktuellster medizinischer Forschungsergebnisse zeigt der vielfach ausgezeichnete Arzt David B. Agus leicht verständlich und für jeden umsetzbar, wie wir unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen können. Welche Lebensmittel uns gut tun, welche Rolle Routinen in unserem Alltag spielen sollten, welches Maß an Bewegung am gesündesten ist und welche Vorsorgeuntersuchungen in den jeweiligen Altersgruppen tatsächlich sinnvoll sind. Das handliche Praxisbuch zu seinem Bestseller »Leben ohne Krankheit«, in dem die Prävention eine zentrale Rolle spielt – ein Augenöffner und eine praktische Anleitung, das Beste für sich selbst zu tun.

Warum Marx recht hat

Author: Terry Eagleton
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843702209
Format: PDF, Kindle
Download Now
Mitten in der schwersten Krise des Kapitalismus bricht der katholische Marxist Terry Eagleton eine Lanze für Karl Marx. Streitbar, originell und mit britischem Humor widerlegt er zentrale Argumente gegen den Marxismus, wie z.B. „Wir leben doch längst in einer klassenlosen Gesellschaft“, „Der Marxismus erfordert einen despotischen Staat“ oder „Der Marxismus ignoriert die selbstsüchtige Natur des Menschen“. Eagleton macht klar: Marx’ materialistische Philosophie hat ihren Ursprung im Streben nach Freiheit, Bürgerrechten und Wohlstand. Sie zielt auf eine demokratische Ordnung und nicht auf deren Abschaffung

F r eine kurze Zeit waren wir gl cklich

Author: William Kent Krueger
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492993346
Format: PDF, Kindle
Download Now
Von der Freude und Traurigkeit des Erwachsenwerdens, vom Ende der Unschuld und von der Kraft der Anteilnahme– ein leuchtender Roman! Im Sommer des Jahres 1961 kommt der Tod in vielen Formen nach New Bremen. Als Unfall. Als Selbstmord. Und als Mord. Zusammen mit seinem kleinen Bruder Jake scheint der dreizehnjährige Frank immer am falschen Ort zu sein – oder am richtigen, schließlich liefert eine Leiche auch Stoff für gute Geschichten. Bis das Sterben auch Franks Familie heimsucht. Plötzlich tut sich vor den Brüdern die ganze Welt der Erwachsenen auf, und der Tod fordert von allen eine Entscheidung: für die Familie, die Freunde und das Leben.

The Strategic Corporal Revisited

Author: David Lovell
Publisher: Juta and Company (Pty) Ltd
ISBN: 1775822206
Format: PDF
Download Now
For the ordinary soldier, the non-commissioned officer and the junior officer—the large proportion of the lower strata in military organisations—the expectations of levels of responsibility and decision-making are rapidly increasing. In 1999, US Marine Corps General Charles C. Krulak addressed this in his essay ‘The Strategic Corporal: Leadership in the Three-Block War’, which described the range of challenges likely to be faced by marines on the modern battlefield and where a range of operations (fighting, peace works and humanitarian assistance) might occur simultaneously within a very limited precinct (three blocks). The chapters in this book use the metaphor of the ‘strategic corporal’ to focus on the demands facing junior leaders in military operations in the twenty-first century, and what might be done to enhance their ability to respond to them. The circumstances in which these decisions are made need to be better understood, by soldiers and their critical onlookers, be they villagers on the scene, senior military or political leaders remote from the operation, or anti-war activists thousands of miles away. Being ‘strategic’ is not just about a soldier’s professional mastery. Increasingly it also means a genuine familiarity with legal and ethical issues, and an ability in low-intensity conflict to understand local culture and communicate with those in villages and neighbourhoods whose goodwill, or at least neutrality, are vital to ultimate success. In the non-war circumstances in which many Western militaries operate, such as humanitarian assistance and disaster relief as well as peacekeeping operations, it means dealing with civil authorities in the distribution of aid or even the administration of justice if local institutions have broken down. Sometimes it involves negotiation and mediation. It may even mean having an understanding of the ways pervasive modern media works, and its potential to surveil—and sometimes derail—a mission. Sometimes it also means having a better understanding of the challenges that face the soldier’s own defence force: including the malign effects of bureaucratic inertia and the ‘outsourcing’ of key capabilities to private contractors. The book combines theoretical discussions with practical examples, but it is not—as so many books about future conflict are—a discussion of the technology of future war. Rather, it provides opportunities for specialists in a range of security-related fields to consider the issues and challenges of military leadership, the role of civilians and contractors, the importance of International Humanitarian Law, and even whether strategic gains can be made without the deployment of troops (‘strategic corporals’ or otherwise).

Business as usual

Author: Paul Mattick
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3960541236
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die derzeitige Wirtschaftskrise ist die Folge eines aus den Fugen geratenen Finanzkapitalismus, so der allgemeine Konsens, verschärft durch hohe Verschuldung und verantwortungslose Spekulation. Man gibt die Schuld dem wachsenden Ungleichgewicht zwischen Ländern mit geringen Investitionen und hohem Konsumniveau wie den USA und sich schnell entwickelnden Wirtschaftsregionen wie China und Südasien. In Business as usual erklärt Paul Mattick die aktuelle Lage verständlich und gänzlich jargonfrei. Er stellt sie in Zusammenhang mit der Weltwirtschaft seit dem Zweiten Weltkrieg und vor allem in den Zyklus von Krise und Erholung, wie er den Kapitalismus seit dem frühen 19. Jahrhundert charakterisiert. Die heutige Krise ist Symptom eines von enormer Profitgier getriebenen Kapitalismus. Mattick macht die Grenzen jeglicher Versuche der Politik, die Wirtschaft zu beeinflussen und zu stabilisieren, deutlich. Er legt dar, dass die heutige Rezession nicht eine Folge der Finanzkrise ist, sondern ein Merkmal der wahren Natur des sozialen und wirtschaftlichen Systems, in dem wir leben. Wer dieses Buch gelesen hat, kann nicht mehr an Rettungsschirme glauben.