Pavilion of Women

Author: Pearl S. Buck
Publisher: Open Road Media
ISBN: 1453263500
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A “vivid and extremely interesting” novel of an upper-class Chinese wife’s quest for freedom, from the Nobel Prize–winning author of The Good Earth (The New Yorker). At forty, Madame Wu is beautiful and much respected as the wife of one of China’s oldest upper-class houses. Her birthday wish is to find a young concubine for her husband and to move to separate quarters, starting a new chapter of her life. When her wish is granted, she finds herself at leisure, no longer consumed by running a sixty-person household. Now she’s free to read books previously forbidden her, to learn English, and to discover her own mind. The family in the compound are shocked at the results, especially when she begins learning from a progressive, excommunicated Catholic priest. In its depiction of life in the compound, Pavilion of Women includes some of Buck’s most enchanting writing about the seasons, daily rhythms, and customs of women in China. It is a delightful parable about the sexes, and of the profound and transformative effects of free thought. This ebook features an illustrated biography of Pearl S. Buck including rare images from the author’s estate.

The Collected Novels Volume One

Author: Pearl S. Buck
Publisher: Open Road Media
ISBN: 1504052110
Format: PDF, Docs
Download Now
From the Nobel Prize–winning author of The Good Earth: These three novels are fascinating portraits of women in China. In 1938, Pearl S. Buck became the first woman to win a Nobel Prize in Literature for The Good Earth, which had already earned her the Pulitzer Prize. Upon choosing Buck’s novel for her book club in 2004, Oprah Winfrey said: “Reading Pearl Buck’s writing feels like reading poetry to me. I just love the quiet rhythm of the words. They evoke the simple beauty of the characters and the harsh mystery of China’s ancient culture.” The daughter of missionaries, the New York Times–bestselling author would continue to explore many aspect of Chinese culture in her work, and the three novels collected in this volume represent some of her most compassionate and revealing fiction. Pavilion of Women: This “vivid and extremely interesting novel,” set in early twentieth-century China, follows an upper-class wife’s quest for personal freedom (The New Yorker). After Madame Wu turns forty, she encourages her husband to take a young concubine so she can finally begin to discover her own mind—and a new world opens up before her as she reads forbidden books and studies English with a progressive former priest. “Beautifully written . . . A fine, full flavorsome novel.” —Newsweek Peony: A young Chinese bondmaid in nineteenth-century China falls in love with the son of the wealthy Jewish family she works for. As the couple’s traditions collide, their relationship faces opposition from every side. “Peony has the vividness of scene and episode and character and the colorful detail that [Buck’s] readers have come to expect of her novels in China.” —New York Herald Tribune Imperial Woman: In this “richly woven . . . quite absorbing” New York Times bestseller, Buck brings to life the story of Tzu Hsi, the magnetic and fierce-minded woman who rose from concubine to become the working head of the Qing Dynasty and the last empress of China for nearly half a century (The Nation). “Certainly, no fictioneer could imagine a more incredible woman. . . . Pearl Buck has done a remarkable and painstaking job in recreating her.” —Saturday Review

Wie W lfe im Winter

Author: Tyrell Johnson
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959677421
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Welt, wie Lynn sie kannte, existiert nicht mehr, seit ein Grippevirus einen Großteil der Menschheit ausgelöscht hat. Mit ihrer Familie kämpft sie im eisigen Yukon ums Überleben. Jahrelang haben sie keinen Kontakt zum Rest der Welt gehabt, bis plötzlich ein Fremder erscheint. Er wird verfolgt, und sie nehmen ihn bei sich auf. Doch in dieser neuen Welt ohne Nahrung, ohne Regeln und ohne Moral bringen sich Lynn und die anderen damit in Lebensgefahr ... "Ein brillianter postapokalyptischer Thriller, teil Coming Of Age-Story, teils epischer Kampf ums nackte Überleben. Fans der "Tribute von Panem" werden Wolves' hartgesottene Heldin Lynn und ihren aufregende Reise durch die eisige, feindliche Landschaft lieben. Clever, faszinierend, kinoreif - die Geschichte hat mir eine wohlige Gänsehaut beschert." Peter Clines, Autor von "Der Spalt" "Eine Geschichte, wie sie besser nicht sein könnte: Spannender Plot, Bilder, die einen ín den Bann ziehen und Charaktere, die einen selbst nach dem Zuklappen des Buches noch lange begleiten. Was Tyrell Johnson jedoch am deutlichsten von anderen Autoren abhebt, ist sein meisterhafter Stil. Jedes Wort ist perfekt gewählt, deshalb pulsiert die Story förmlich, vom Anfang bis zum Ende. Das ist Literatur, die gelesen werden muss!" New York Times-Bestsellerautorin Jill Alexander Essbaum "Von der ersten Seite an wird es deutlich, dass man sich in den Händen eines hochbegabten Geschichtenerzählers befindet. Eine beeindruckende Schilderung einer jungen Frau und den Kämpfen, die sie ausstehen muss. Lynn hat alles, was man sich von einer Romanheldin wünscht: Sie ist zäh, charmant und taff und wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Ein hervorragendes Buch, ich liebe es." Beth Lewis, Autorin von "The Wolf Road" "Tyrell Johnsons Roman ,Wie Wölfe im Winter‘, (...) , ist ein brillanter postapokalyptischer Thriller ums nackte Überleben." Rätsel total

Tod und Leben gro er amerikanischer St dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Format: PDF
Download Now
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Das geteilte Haus

Author: Pearl S. Buck
Publisher:
ISBN: 9783423134170
Format: PDF
Download Now
Die Revolutionswirren in China erreichen ihren Höhepunkt. Endlich aber kommt ein junger Wang - Yuan, Sohn des Tigers - , der das geteilte Haus vor dem Zusammenbruch bewahrt. Yuan schließt sich zunächst einer revolutionären Gruppe an und wird verhaftet, kann dann aber nach Amerika fliehen. Nach einem Landwirtschaftsstudium kehrt er nach Hause zurück und heiratet die junge Mei-ling, die - wie er - die Traditionen der Väter hochhält, auch wenn sich die Zeiten grundlegend geändert haben.

Ausgerechnet du und ich

Author: Ayisha Malik
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641207177
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Beziehungsstatus: kompliziert Sofia ist witzig, hübsch und arbeitet in einem Londoner Verlag. Sie ist außerdem Muslimin und wünscht sich einen Mann, der dafür offen und gleichzeitig modern ist. Als ihre Chefin ihr vorschlägt, einen Dating-Guide für Muslime zu schreiben, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Imran ist zu traditionell. Naim zu unzuverlässig. Abid leider schwul. Als ihr Vater krank wird, springt sie ihm zuliebe über ihren Schatten und verlobt sich mit Imran. Die Familie ist selig – aber Sofia merkt, dass sie Imran gar nicht liebt. Und dass sie sich stattdessen in jemand anderen verliebt hat ...

Eine himmlische Liebe

Author: Lisa See
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641040574
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Bevor Mudan verheiratet wird, macht der Vater ihr ein großartiges Geschenk: Er lässt eine Oper im Garten seines Hauses aufführen. Dabei übertritt sie die strengen Regeln, die im China des 17. Jahrhunderts gelten. Sie lässt sich von einem Fremden ansprechen, dem sofort ihr Herz gehört. Nun will sie sich nicht mehr ihrem Schicksal fügen – wie ihr großes Vorbild: die Heldin der Oper, die lieber ihr Leben lässt als einen unbekannten Mann zu heiraten. Lisa See entführt in die Welt des alten China und erzählt nicht nur die Geschichte einer himmlischen Liebe, sondern schildert Frauen, die sich nicht hindern ließen, schreibend ihr Leben und ihre Liebe selbst in die Hand zu nehmen.