Physicists on Wall Street and Other Essays on Science and Society

Author: Jeremy Bernstein
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9780387765068
Format: PDF, Docs
Download Now
Over the years, Jeremy Bernstein has been in contact with many of the world’s most renowned physicists and other scientists, many of whom were involved in politics, literature, and language. In this diverse collection of essays, he reflects on their work, their personal relationships, their motives, and their contributions. Even for those people he writes about that he did not know personally, he provides important insights into their lives and work, and questions their character, their decisions, and the lives they led. In the first three essays, Professor Bernstein looks at economic theory and how some physicists who developed interesting economic models based on derivatives and hedge funds almost led to the country into bankruptcy. In later essays, he discusses a suspect visit to Poland by the great Heisenberg during the Nazi era, a visit that there is almost nothing written about. Included also are essays on ancient languages and a nuclear weapons program in South Africa that was supposedly dismantled. In one particularly humorous essay, he describes how an ill-conceived manned spaceship to be powered by an atomic bomb was being developed by some of the country’s most powerful intellects. The project never got off the ground. Dipping into these pages is like rummaging around in the mind of a genius who has a potpourri of interests and an abundance of fascinating experiences. Bernstein has not only rubbed elbows with some of the finest minds in world, he has worked and played with them. He has sometimes mourned with them and laughed at them. His sharp wit and even sharper analysis make for a fascinating read.

The Physics of Wall Street

Author: James Owen Weatherall
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0547317271
Format: PDF, Mobi
Download Now
A Harvard scholar argues that mathematical models can provide solutions to current economic challenges, explaining that the economic meltdown of 2008 was based on a misunderstanding of scientific models rather than on the models themselves.

How the Hippies Saved Physics Science Counterculture and the Quantum Revival

Author: David Kaiser
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 039308230X
Format: PDF, ePub
Download Now
“Meticulously researched and unapologetically romantic, How the Hippies Saved Physics makes the history of science fun again.”—Science In the 1970s, an eccentric group of physicists in Berkeley, California, banded together to explore the wilder side of science. Dubbing themselves the “Fundamental Fysiks Group,” they pursued an audacious, speculative approach to physics, studying quantum entanglement in terms of Eastern mysticism and psychic mind reading. As David Kaiser reveals, these unlikely heroes spun modern physics in a new direction, forcing mainstream physicists to pay attention to the strange but exciting underpinnings of quantum theory.

Economic Globalisation as Religious War

Author: Michael McKinley
Publisher: Routledge
ISBN: 1134319665
Format: PDF, ePub
Download Now
Using a critical theory approach to analyze the globalization of the world economy, this provocative and topical new book presents economic globalization not as a recent development, but rather as a familiar process that has occurred throughout history. Michael McKinley argues that it is ultimately a self-serving, arbitrary and destructive imperial project that should be viewed as a religious war.

Islam Through Western Eyes

Author: Jonathan Lyons
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231528140
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Despite the West's growing involvement in Muslim societies, conflicts, and cultures, its inability to understand or analyze the Islamic world threatens any prospect for East–West rapprochement. Impelled by one thousand years of anti-Muslim ideas and images, the West has failed to engage in any meaningful or productive way with the world of Islam. Formulated in the medieval halls of the Roman Curia and courts of the European Crusaders and perfected in the newsrooms of Fox News and CNN, this anti-Islamic discourse determines what can and cannot be said about Muslims and their religion, trapping the West in a dangerous, dead-end politics that it cannot afford. In Islam Through Western Eyes, Jonathan Lyons unpacks Western habits of thinking and writing about Islam, conducting a careful analysis of the West's grand totalizing narrative across one thousand years of history. He observes the discourse's corrosive effects on the social sciences, including sociology, politics, philosophy, theology, international relations, security studies, and human rights scholarship. He follows its influence on research, speeches, political strategy, and government policy, preventing the West from responding effectively to its most significant twenty-first-century challenges: the rise of Islamic power, the emergence of religious violence, and the growing tension between established social values and multicultural rights among Muslim immigrant populations. Through the intellectual "archaeology" of Michel Foucault, Lyons reveals the workings of this discourse and its underlying impact on our social, intellectual, and political lives. He then addresses issues of deep concern to Western readers—Islam and modernity, Islam and violence, and Islam and women—and proposes new ways of thinking about the Western relationship to the Islamic world.

Sieben kurze Lektionen ber Physik

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644052212
Format: PDF, Mobi
Download Now
Hundert schmale Seiten reichen, um die Physik der Moderne zu erklären Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt im Innersten und Äußersten zusammenhalten. Für jedermann verständlich, hat Carlo Rovelli dieses zauberhafte Buch darüber geschrieben. Es stürmte in wenigen Wochen an die Spitze der italienischen Bestsellerliste und wird derzeit in fast zwanzig Sprachen übersetzt. In eleganten, klaren Sätzen erklärt Rovelli die Physik der Moderne: Einstein und die Relativitätstheorie, Max Planck und die Quantenmechanik, die Entstehung des Universums, Schwarze Löcher, die Elementarteilchen, die Beschaffenheit von Raum und Zeit – und die Loop-Theorie, sein ureigenstes Arbeitsfeld. Ein Buch, das jeder verstehen kann – ein Lesevergnügen zum Staunen, Genießen und Mitreden können. «Von Natur aus wollen wir immer mehr wissen und immer weiter lernen. Unser Wissen über die Welt wächst. Uns treibt der Drang nach Erkenntnis und lernend stoßen wir an Grenzen. In den tiefsten Tiefen des Raumgewebes, im Ursprung des Kosmos, im Wesen der Zeit, im Schicksal der Schwarzen Löcher und im Funktionieren unseres eigenen Denkens. Hier, an den Grenzen unseres Wissens, wo sich das Meer unseres Nichtwissens vor uns auftut, leuchten das Geheimnis der Welt, die Schönheit der Welt, und es verschlägt uns den Atem.», schreibt Carlo Rovelli.

Ph nomen Honigbiene

Author: Jürgen Tautz
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827418456
Format: PDF, ePub
Download Now
Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen – Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das „Phänomen Honigbiene“ – und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren – nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg – gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. "Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er", hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! _____ Wer dieses Buch liest, wird sich der Faszination des „Phänomens Honigbiene“ kaum entziehen können. Alte Ansätze, frische Blickwinkel und neue Untersuchungsmethoden lassen das Bild eines Superorganismus entstehen, der zweifellos zu den erstaunlichsten Geschöpfen der Erde zählt. Die hochorganisierte Staatenbildung der Bienen und ihre überragende Bedeutung für die Artenvielfalt vieler Lebensräume wie auch für die Erträge der Landwirtschaft rücken sie in den Blickpunkt des Interesses von Experten und Nichtfachleuten gleichermaßen. Was sind die Erfolgsgeheimnisse dieses Superorganismus? Was macht seine einsame Sonderstellung aus? Im letzten Jahrzehnt sind – insbesondere in der Arbeitsgruppe um Professor Jürgen Tautz in Würzburg – zahlreiche Daten und Erkenntnisse zusammengetragen worden, die ein in vielen Aspekten gänzlich neues Bild der Honigbiene Apis mellifera liefern. Der vorliegende Text-Bild-Band stellt erstmals diese „neue Biene“ in verständlicher und unterhaltsamer Weise einem breiten Publikum vor. Die Texte wie auch die beeindruckenden Fotografien von Helga R. Heilmann führen dem Leser und Betrachter die Ästhetik, Komplexität und atemberaubenden Errungenschaften des „Phänomens Honigbiene“ anschaulich vor Augen. So finden in diesem ebenso ansprechenden und informativen Buch auch die berühmten Werke von Karl von Frisch ein kongeniales Update.

Die Physik der Zukunft

Author: Michio Kaku
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644039216
Format: PDF, ePub
Download Now
Wie werden wir leben – in 20, 60, 100 Jahren? Star-Physiker Michio Kaku sagt der Menschheit eine rosige Zukunft voraus. Roboter werden uns die Alltagsarbeit abnehmen. Küchengeräte und andere Maschinen steuern wir mit der Kraft unserer Gedanken. Medizinische Nanobots werden aufmerksam durch unsere Blut- und Nervenbahnen eilen und sogar Krebs heilen. Zu lästigen Meetings schicken wir unser Hologramm – an einen Konferenztisch mit virtuellen Menschen und solchen aus Fleisch und Blut. Informationen können direkt über die Retina ins Kleinhirn projiziert werden. Wir beherrschen auch das Wetter, und Nationalstaaten spielen kaum noch eine Rolle. Trotzdem werden wir weiter reisen, uns treffen, Sport treiben und in die Kneipe gehen, weil Menschen nun mal so sind. Science-Fiction? Nein, seriöse Zukunftsforschung. Eingängig beschreibt Michio Kaku, wie der Weg in diese Zukunft aussieht – denn vieles davon wird heute schon in Wissenschaft und Industrie vorbereitet. Kaku hat weltweit 300 Forscher von Rang befragt, wie die gesellschaftlich-technische Entwicklung ihrer Voraussicht nach verlaufen wird: von der Künstlichen Intelligenz bis zur Raumfahrt, von der Medizin und Biologie bis zur Nanotechnologie. Und er präsentiert seine Befunde überzeugend und mit leichter Hand. «Was für ein wunderbares Abenteuer ist dies, der Versuch, das Undenkbare zu denken.» (New York Times Book Review) «Atemberaubend.» (Welt am Sonntag)