Political Philosophy

Author: Steven Cahn
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780190201081
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Now greatly expanded in its third edition, Political Philosophy: The Essential Texts is ideal for survey courses in political philosophy. Offering unprecedented coverage from antiquity to the present, this historically organized collection presents the most significant works from nearly 2,500 years of political philosophy. The readings are substantial or complete texts, not fragments. An especially valuable feature of this volume is that the works of each author are introduced with an engaging essay by a leading contemporary authority. Political Philosophy moves from classical thought (Plato, Aristotle, Cicero) through the medieval period (Augustine, Aquinas) to modern perspectives (Machiavelli, Hobbes, Spinoza, Locke, Montesquieu, Rousseau, Hume, Adam Smith, Kant, Hamilton and Madison, Burke, Bentham, Tocqueville). The book includes work from major nineteenth-century thinkers (Hegel, Marx and Engels, Mill, Nietzsche) and twentieth-century theorists (Arendt, Hayek, Berlin, Taylor, Rawls, Sandel, Nozick, Foucault, Habermas, Held, Nussbaum, Young, Appiah) and also presents a variety of notable documents and addresses, including The Declaration of Independence, The Constitution of the United States, and speeches by Abraham Lincoln, John Dewey, and Martin Luther King, Jr. In addition to the new selections noted above in bold, the third edition also includes the complete text of Mill's On Liberty, an excerpt from Rawls's Political Liberalism, and expanded selections from Plato, Aristotle, Machiavelli, Hobbes, Locke, and The Federalist Papers.

Politische Philosophie heute

Author: Will Kymlicka
Publisher:
ISBN: 9783593358918
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Eine grundlegende und umfassende Einführung in die modernen Strömungen der politischen Philosophie: Utilitarismus, Liberalismus, Libertarismus, Marxismus, Kommunitarismus und Feminismus.

Black Rights White Wrongs

Author: Charles W. Mills
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190245441
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Liberalism is the political philosophy of equal persons - yet liberalism has refused equality to those it saw as sub-persons. Liberalism is the creed of fairness - yet liberalism has been complicit with European imperialism and African slavery. Liberalism is the classic ideology of Enlightenment and political transparency - yet liberalism has cast a dark veil over its actual racist past and present. In sum, liberalism's promise of equal rights has historically been denied to blacks and other people of color. In Black Rights/White Wrongs: The Critique of Racial Liberalism, political philosopher Charles Mills challenges mainstream accounts that ignore this history and its current legacy in self-conceived liberal polities today. Mills argues that rather than bracket as an anomaly the role of racism in the development of liberal theory, we should see it as shaping that theory in fundamental ways. As feminists have urged us to see the dominant form of liberalism as a patriarchal liberalism, so too Mills suggests we should see it as a racialized liberalism. It is unsurprising, then, if contemporary liberalism has yet to deliver on the recognition of black rights and the correction of white wrongs. These essays look at racial liberalism, past and present: "white ignorance" as a guilty ignoring of social reality that facilitates white racial domination; Immanuel Kant's role as the most important liberal theorist of both personhood and sub-personhood; the centrality of racial exploitation in the United States; and the evasion of white supremacy in John Rawls's "ideal theory" framing of social justice and in the work of most other contemporary white political philosophers. Nonetheless, Mills still believes that a deracialized liberalism is both possible and desirable. He concludes by calling on progressives to "Occupy liberalism!" and develop accordingly a radical liberalism aimed at achieving racial justice.

Prioritization Theory and Defensive Foreign Policy

Author: Hanna Samir Kassab
Publisher: Springer
ISBN: 3319480189
Format: PDF, Docs
Download Now
This book studies systemic vulnerabilities and their impact on states and individual survival. The author theorizes that the structure of the international system is a product of the distribution of capabilities and vulnerabilities across states. States function or behave in terms of these systemic threats. The author examines a number of specific case-studies focusing on military, economic, environmental, political and cyber vulnerabilities, and how different states are impacted by them. Arguing that current attempts to securitize these vulnerabilities through defensive foreign policies are largely failing, the books makes the case for prioritizing economic development and human security.

Leviathan

Author: Thomas Hobbes
Publisher: Felix Meiner Verlag
ISBN: 3787332391
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Vom "Leviathan", einem der bedeutendsten theoretischen Werke über die Ursprünge und Grundlagen der Idee des Staates und der bürgerlichen Gesellschaft, liegt nun erstmalig eine deutschsprachige Ausgabe vor, die den Text der englischen Erstausgabe von 1651 vollständig und nach den allgemein anerkannten philologischen Kriterien textgetreu darbietet. Die Ausgabe enthält die umfangreichen Marginalien der Erstausgabe und ist quellenkritisch kommentiert. Mit einer Einführung, Chronologie, Literaturverzeichnis, Register und umfangreiche Anmerkungen.

Gerechtigkeit f r Igel

Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518780204
Format: PDF, Kindle
Download Now
»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

The Hate U Give

Author: Angie Thomas
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 3641200148
Format: PDF, Docs
Download Now
»Umwerfend und brillant, ein Klassiker!« Bestsellerautor John Green Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

Der t gliche Stoiker

Author: Ryan Holiday
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960920717
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.

Der Staat

Author: Platon
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843030944
Format: PDF, ePub
Download Now
Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.