Program Evaluation for Social Workers

Author: Richard M. Grinnell Jr
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019022732X
Format: PDF
Download Now
Now in its seventh edition, this comprehensive text once again provides beginning social work students and practitioners with a proven, time-tested approach to help them understand and appreciate how to use basic evaluation techniques within their individual cases (case-level) and the programs where they work (program-level). As with the previous six editions, this text is eminently approachable, accessible, straightforward, and most importantly, practical.

Social Work Research and Evaluation

Author: Richard M. Grinnell
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190859024
Format: PDF
Download Now
Since the first edition in 1981, Social Work Research and Evaluation has been designed to provide beginning graduate social work students with the basic methodological foundation they need in order to successfully complete more advanced research courses that focus on single-system designs orprogram evaluations. Its content is explained in extraordinarily clear, everyday language. This Eleventh Edition features seven new chapters, alongside an updated and expanded companion website. In addition to the existing pedagogy, definitions of key terms are embedded in text boxes throughout eachchapter.

Program Evaluation for Social Workers

Author: Richard M. Grinnell
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190064765
Format: PDF, Docs
Download Now
Over the course of 20 years and eight editions, the goals of the book have remained the same: to prepare students to participate in evaluative activities within their organizations, become beginning critical producers and consumers of the professional evaluative literature, and reap the benefits of more advanced evaluation courses and texts. The authors aim to meet these objectives by presenting a unique approach that is realistic, practical, applied, and user friendly. Unlike other textbooks on the market, Program Evaluation for Social Workers presents both program-level evaluation and case-level evaluation methods; assuming that neither of these two distinct approaches alone adequately reflects the realities of the field, the book demonstrates how they can instead complement each other. This integration of approaches provides an accessible, adaptable, and realistic framework for students and beginning practitioners to more easily grasp and implement in the real world.

Foucaults Machtanalytik und Soziale Arbeit

Author: Roland Anhorn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531907107
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ziel des Sammelbandes ist es, das aufklärerische Potential der Machtanalytik von Michel Foucault für eine kritische Theorie und Praxis Sozialer Arbeit zu erschließen und erstmals in einen Zusammenhang mit den aktuellen Diskussionen zur sozialen Ausschließung zu stellen. Foucaults Analysen werden einer kritischen Prüfung unterzogen: Stärken und Grenzen der Foucaultschen Zugänge werden herausgearbeitet. Gleichzeitig geht es aber auch um den "ganzen" Foucault, d.h. um Brüche und Widersprüche, die sich aus der Beschäftigung mit seinen Analysen ergeben. In dieser Hinsicht verfolgt der Sammelband einen zweifachen Anspruch: Studierenden der Sozialen Arbeit wird ein Zugang zum Denken Foucaults in seiner Relevanz für die Soziale Arbeit eröffnet. Darüber hinaus wird ein substanzieller Beitrag zur Theorieentwicklung der Sozialen Arbeit geleistet.

Der neue Mensch

Author: Carl R Rogers
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608108068
Format: PDF, Docs
Download Now
Wie wirkt sich die Anwendung des nicht-direktiven, personenzentrierten Ansatzes auf uns Menschen aus? Welchen Einfluss haben die Elemente dieses Selbstkonzepts auf unser Miteinander, sowohl in der Therapie als auch in der Dynamik von Gruppen? Mit persönlichen Gedanken, Erfahrungen und Fallvignetten bringt Carl Rogers seine angestrebte lebensbejahende Daseinsform zum Ausdruck: Der Mitbegründer der Humanistischen Psychologie zeigt, was ein ausgeprägter Gemeinschaftssinn, aufgeschlossene zwischenmenschliche Kommunikation und Authentizität systemverändernd für Erziehung, Politik und unser Zusammenleben bedeuten. Den hier versammelten Aufsätzen liegt eine bestimmte Auffassung von der menschlichen Natur zugrunde: Es ist die Überzeugung, dass der menschliche Organismus, das einzelne Mitglied der Spezies Mensch, in seinen Tendenzen im Kern konstruktiv ist. In einem wachstums- und entwicklungsfördernden psychologischen Klima können diese Potentiale freigesetzt werden. Den hier versammelten Aufsätzen von Carl Rogers liegt allen eine bestimmte Auffassung von der menschlichen Natur zugrunde: Es ist die Überzeugung, daß der menschliche Organismus, das einzelne Mitglied der Spezies Mensch, in seinen Tendenzen im Kern konstruktiv ist. In einem wachstums- und entwicklungsfördernden psychologischen Klima können diese konstruktiven Potentiale freigesetzt werden.

e Health

Author: Karl Jähn
Publisher: Springer
ISBN: 9783642639319
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Elektronische Patientenakte, papierloser Befundtransfer, Online-Apotheke und Cyber-Operation – die Informationstechnologien, besonders das Internet, revolutionieren das Gesundheitswesen und bieten möglicherweise die Lösung für die Kostenprobleme in der Gesundheitsversorgung. Fundiert für medizinische Profis und leicht verständlich für medizinische Laien zeigt das Buch, was heute schon machbar und morgen möglich ist. Alle Trends und Entwicklungen, Chancen und Risiken im kompakten, interdisziplinären Überblick, mit anschaulichen Fallbeispielen, die konkrete Praxis-Perspektiven im e-Health aufzeigen.