Psychology for the Third Millennium

Author: Rom Harre
Publisher: SAGE
ISBN: 1446258246
Format: PDF, Mobi
Download Now
Electronic Inspection Copy available for instructors here As the 21st Century opened, the discipline of psychology seemed to be separating into two radically distinct domains. Qualitative and Cultural Psychology focused on the discursive means for the management of meaning in a world of norms, while Neuropsychology and Neuroscience focused on the investigation of brain processes. These two domains can be reconciled in a hybrid science that brings them together into a synthesis more powerful than anything psychologists have achieved before. For the first time, there is the possibility of a general psychology in which the biological and the cultural aspects of human life coalesce into a unitas multiplex, unity in diversity. This textbook ambitiously aims to and succeeds in providing this unity. Fathali M. Moghaddam and Rom Harré have designed a textbook brought together with additional voices that speak to the similarities and differences of these two seemingly distinctive domains. This bridge-building will encourage a new generation of undergraduate students studying psychology to more fully appreciate the real potential for the study of human behaviour, and as such it will represent a more provocative alternative to standard general psychology textbooks. It also support teaching in a host of courses, namely 2nd and 3rd courses on the conceptual and philosophical nature of psychology, social psychology, critical psychology and cognitive science. Selectively, it will also represent a very interesting and different choice for foundation level students too. Social Science Bites - Listen to Rom Harre on 'What is Social Science?

A Conceptual History of Psychology

Author: John D. Greenwood
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316368467
Format: PDF, Kindle
Download Now
In the new edition of this original and penetrating book, John D. Greenwood provides an in-depth analysis of the subtle conceptual continuities and discontinuities that inform the history of psychology from the speculations of the Ancient Greeks to contemporary cognitive psychology. He also demonstrates the fashion in which different conceptions of human and animal psychology and behavior have become associated and disassociated over the centuries. Moving easily among psychology, history of science, physiology, and philosophy, Greenwood provides a critically challenging account of the development of psychology as a science. He relates the remarkable stories of the intellectual pioneers of modern psychology, while exploring the social and political milieu in which they operated, and dispels many of the myths of the history of psychology, based upon the best historical scholarship of recent decades. This is an impressive overview that will appeal to scholars and graduate students of the history of psychology.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, Mobi
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Scientific Literacy

Author: Wolfgang Gräber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322808637
Format: PDF
Download Now
Naturwissenschaftliche Bildung steht spätestens seit den Ergebnissen von TIMSS und PISA auch in Deutschland auf dem Prüfstand. Die Ziele werden vielfach unter dem Begriff "Scientific Literacy" diskutiert, der aus dem angelsächsischen Sprachraum stammt und mit "naturwissenschaftliche Grundbildung" nur unzureichend zu übersetzen ist. Namhafte Fachdidaktiker aus Deutschland, der Schweiz und den USA beschreiben dieses Konstrukt aus unterschiedlichen Perspektiven - Verfechter und Kritiker kommen gleichermaßen zu Wort.

Das Unbewusste Eine Br cke zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften

Author: Mark Solms
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647451339
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der Dialog mit den Neurowissenschaften stößt für die Psychoanalyse ein neues Fenster in die Welt der heutigen, empirischen Wissenschaften auf. Der Brückenschlag zwischen diesen beiden Disziplinen ist aufregend und kontrovers zugleich. International ausgewiesene Expertinnen und Experten loten in diesem Band aus, welche Erkenntnisse der Austausch auf einem zentralen Feld der Psychoanalyse hervorbringen kann. Sie beleuchten die Frage nach dem dynamischen Unbewussten, in das seelisch nicht Erträgliches verbannt wird und das unser Denken, Fühlen und Handeln maßgeblich beeinflusst. Dank der enormen Entwicklung neuer Methoden und Erkenntnisse in den Neurowissenschaften wird diese psychoanalytische Auffassung auf den interdisziplinären Prüfstand gestellt.