Ravensbruck

Author: Sarah Helm
Publisher: Anchor Books
ISBN: 9780307278715
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
A masterly and moving account of the most horrific hidden atrocity of World War II: Ravensbrück, the only Nazi concentration camp built for women On a sunny morning in May 1939 a phalanx of 867 women--housewives, doctors, opera singers, politicians, prostitutes--was marched through the woods fifty miles north of Berlin, driven on past a shining lake, then herded in through giant gates. Whipping and kicking them were scores of German women guards. Their destination was Ravensbrück, a concentration camp designed specifically for women by Heinrich Himmler, prime architect of the Holocaust. By the end of the war 130,000 women from more than twenty different European countries had been imprisoned there; among the prominent names were Geneviève de Gaulle, General de Gaulle's niece, and Gemma La Guardia Gluck, sister of the wartime mayor of New York. Only a small number of these women were Jewish; Ravensbrück was largely a place for the Nazis to eliminate other inferior beings--social outcasts, Gypsies, political enemies, foreign resisters, the sick, the disabled, and the "mad." Over six years the prisoners endured beatings, torture, slave labor, starvation, and random execution. In the final months of the war, Ravensbrück became an extermination camp. Estimates of the final death toll by April 1945 have ranged from 30,000 to 90,000. For decades the story of Ravensbrück was hidden behind the Iron Curtain, and today it is still little known. Using testimony unearthed since the end of the Cold War and interviews with survivors who have never talked before, Sarah Helm has ventured into the heart of the camp, demonstrating for the reader in riveting detail how easily and quickly the unthinkable horror evolved. Far more than a catalog of atrocities, however, Ravensbrück is also a compelling account of what one survivor called "the heroism, superhuman tenacity, and exceptional willpower to survive." For every prisoner whose strength failed, another found the will to resist through acts of self-sacrifice and friendship, as well as sabotage, protest, and escape. While the core of this book is told from inside the camp, the story also sheds new light on the evolution of the wider genocide, the impotence of the world to respond, and Himmler's final attempt to seek a separate peace with the Allies using the women of Ravensbrück as a bargaining chip. Chilling, inspiring, and deeply unsettling, Ravensbrück is a groundbreaking work of historical investigation. With rare clarity, it reminds us of the capacity of humankind both for bestial cruelty and for courage against all odds. From the Hardcover edition.

KL

Author: Nikolaus Wachsmann
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364118892X
Format: PDF
Download Now
"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Und du bist nicht zur ckgekommen

Author: Marceline Loridan-Ivens
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518751271
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Marceline ist fünfzehn, als sie zusammen mit ihrem Vater ins Lager kommt. Sie nach Birkenau, er nach Auschwitz. Sie überlebt, er nicht. Siebzig Jahre später schreibt sie ihm einen Brief, den er niemals lesen wird. Einen Brief, in dem sie das Unaussprechliche zu sagen versucht: Nur drei Kilometer sind sie voneinander entfernt, zwischen ihnen die Gaskammern, der Hass, die ständige Ungewissheit, was geschieht mit dem anderen? Einmal gelingt es dem Vater, ihr eine kleine Botschaft auf einem Zettel zu übermitteln. Aber sie vergisst die Worte sofort – und wird ein Leben lang versuchen, die zerbrochene Erinnerung wieder zusammenzufügen. Marceline Loridan-Ivens schreibt über diese Ereignisse und über ihre unmögliche Heimkehr, sie schreibt über ihr Leben nach dem Tod, das gebrochene Weiterleben in einer Welt, die nichts von dem hören will, was sie erfahren und erlitten hat. Und über das allmähliche Gewahrwerden, dass die Familie ihren Vater dringender gebraucht hätte als sie: »Mein Leben gegen deines.« Und du bist nicht zurückgekommen ist eine herzzerreißende Liebeserklärung, ein erzählerisches Meisterwerk, ein einzigartiges Zeugnis von eindringlicher moralischer Klarheit – das wohl letzte Zeugnis seiner Art.

Ordnung und Inferno

Author: Stefan Hördler
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835325590
Format: PDF, ePub
Download Now
Ausgezeichnet mit dem Tiburtius Preis - Preis der Berliner Hochschulen (2013) Eine grundlegende Neubewertung der letzten Phase der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Stefan Hördler stellt den aktuellen Forschungsstand, die Schlussphase der nationalsozialistischen Konzentrationslager sei durch Desorganisation, Chaos und Willkür geprägt gewesen, in Frage: Er zeigt, dass ab März 1944 eine umfassende Neuordnung des KZ-Systems einsetzte, und dass das letzte Kriegsjahr eine eigenständige Phase in der Genese der Lager darstellte. Ab 1944 verfolgte das NS-Regime zwei Ziele: erstens eine forcierte Ökonomisierung und zweitens eine Stabilisierung des Lagersystems. Zur Analyse beider Dimensionen führt der Autor den Begriff der Rationalisierung ein, unter dem sowohl die Massenmorde als auch eine utilitaristisch ausgerichtete »Auslese" der arbeitsfähigen Häftlinge als Teile dieser Entwicklung zusammengefasst werden können.

Amon

Author: Jennifer Teege
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644028214
Format: PDF, Kindle
Download Now
Es ist ein Schock, der ihr ganzes Selbstverständnis erschüttert: Mit 38 Jahren erfährt Jennifer Teege durch einen Zufall, wer sie ist. In einer Bibliothek findet sie ein Buch über ihre Mutter und ihren Großvater Amon Göth. Millionen Menschen kennen Göths Geschichte. In Steven Spielbergs Film «Schindlers Liste» ist der brutale KZ-Kommandant der Saufkumpan und Gegenspieler des Judenretters Oskar Schindler. Göth war verantwortlich für den Tod Tausender Menschen und wurde 1946 gehängt. Seine Lebensgefährtin Ruth Irene, Jennifer Teeges geliebte Großmutter, begeht 1983 Selbstmord. Jennifer Teege ist die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers. Sie wurde bei Adoptiveltern groß und hat danach in Israel studiert. Jetzt ist sie mit einem Familiengeheimnis konfrontiert, das sie nicht mehr ruhen lässt. Wie kann sie ihren jüdischen Freunden noch unter die Augen treten? Und was soll sie ihren eigenen Kindern erzählen? Jennifer Teege beschäftigt sich intensiv mit der Vergangenheit. Sie trifft ihre Mutter wieder, die sie viele Jahre nicht gesehen hat. Gemeinsam mit der Journalistin Nikola Sellmair recherchiert sie ihre Familiengeschichte, sucht die Orte der Vergangenheit noch einmal auf, reist nach Israel und nach Polen. Schritt für Schritt wird aus dem Schock über die Abgründe der eigenen Familie die Geschichte einer Befreiung.

Ein Gl ckskind

Author: Thomas Buergenthal
Publisher:
ISBN: 9783763258642
Format: PDF, Kindle
Download Now
Bereits als kleines Kind erlebt Thomas Bürgenthal die Schrecken der Verfolgung. Sein Lebensweg führt ihn nach Auschwitz und Sachsenhausen. Nachdem er auch den äTodesmarschä überlebt hat, findet er nach der Befreiung in Amerika eine neue Heimat.