Ontologie basierte Beschreibung digitaler Lernmaterialien

Author: Ralf Degle
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638724077
Format: PDF, Docs
Download Now
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, Note: 1,3, FernUniversitat Hagen, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Motivation der Arbeit In der Informatik ist es in vielen Bereichen notig, Erkanntes oder Erdachtes zu reprasentieren und damit Wissen und Zusammenhange zu kommunizieren. Fur diesen Sachverhalt hat sich in den letzten Jahren der Begriff Ontologie eingeburgert. Insbesondere im Zuge der Idee des Semantic Web" haben diese Ontologien in jungster Zeit einen beachtlichen Aufschwung erlebt. Im selben Zeitraum wurden auch die Anforderungen, die an webbasierte eLearning Umgebungen gestellt werden immer komplexer. Von modernen eLearning Anwendungen werden heute Eigenschaften erwartet, die uber das blosse Bereitstellen von Lernmaterialien weit hinausgehen. Oft genannte Schlagworte sind hier Just-in-Time Learning" und Relevant Learning." Es wird also in Zukunft darum gehen die Lerninhalte so zu beschreiben, dass eine flexible, computergestutzte und von den jeweiligen Anforderungen abhangige Prasentation der Lernmaterialien moglich wird. Die vorliegende Arbeit zeigt anhand der Erstellung einer Ontologie eine Moglichkeit zur Beschreibung digitaler Lernmaterialien auf, die diesen Bestrebungen gerecht werden kann. Dafur wird die OWL1, eine ursprunglich fur das Semantic Web" entwickelte Ontologiesprache, genutzt

Das OPC Arbeitsbuch

Author: Anne Simons
Publisher: MayaMedia Verlag
ISBN: 3944488172
Format: PDF
Download Now
Das OPC-Buch für Einsteiger - praxisorientiertes Basiswissen rund um das vielseitig anwendbare »Vitamin P« - von Bestsellerautorin Anne Simons anschaulich und leichtverständlich präsentiert. Mit zahlreichen Fallbeispielen! Das Arbeitsbuch soll einen kompakten Überblick über die wesentlichen Eigenschaften, Anwendungsgebiete und Wirkungsweisen der herausragenden Natursubstanz OPC vermitteln. Das eBook basiert auf der 4. Auflage der (vergriffenen) Printausgabe von 2009. Anne Simons, Jahrgang 1956, studierte Anglistik und Romanistik in Münster/Westf., Lille und München. Neben ihrer Lehrtätigkeit übersetzte sie literarische Werke ebenso wie Sachbücher. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit naturheilkundlichen Themen und verfasste eine Reihe von Büchern, darunter auch mehrere Bestseller. Bekannt wurde sie durch die Veröffentlichung von „Gesund länger leben durch OPC“ (zusammen mit Alexander Rucker) und „Das OPC-Arbeitsbuch“ (beide erschienen bei MayaMedia). Durch ihre Bücher ebenso wie durch zahlreiche Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Anne Simons maßgeblich dazu beigetragen, dass OPC im deutschsprachigen Raum bekannt geworden ist. Mit ihren Publikationen hat die Autorin die umfangreiche wissenschaftliche Literatur zum Thema OPC, die hauptsächlich in französischer und englischer Sprache vorliegt, für das deutschsprachige Publikum in allgemeinverständlicher Form aufbereitet. In persönlichen Begegnungen sowie in langen Briefwechseln entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit und herzliche Freundschaft zwischen Anne Simons und Prof. Masquelier, dem Entdecker und Erforscher von OPC. Anne Simons ist in Deutschland wohl die einzige Autorin und Referentin, die ihr Wissen über OPC aus erster Quelle bezieht. Die OPC-Publikationen von Anne Simons (Bücher, eBooks und Broschüren) sind bei MayaMedia erschienen und teilweise auch in englischer, französischer, italienischer, spanischer und türkischer Sprache erhältlich (www.mayamedia.de).

Emotionen und soziale Strukturen

Author: Christian von Scheve
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593389118
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.

Perspektiven mathematischer Bildung im bergang vom Kindergarten zur Grundschule

Author: Stephanie Schuler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658129506
Format: PDF
Download Now
Dieser Band gibt einen fundierten Überblick zum Stand der Forschung um ein anschlussfähiges Mathematiklernen in Kindergarten und Grundschule. In den 18 Beiträgen stellen namhafte WissenschaftlerInnen aus Frühpädagogik und Mathematikdidaktik aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse allgemein verständlich und praxisbezogen dar und geben Antworten auf zentrale Fragen: Was zeichnet tragfähige Konzepte früher mathematischer Bildung aus und in welcher Weise sind sie anschlussfähig an den Mathematikunterricht in der Grundschule? Wie kann eine adäquate Lernbegleitung für das frühe Mathematiklernen gestaltet werden? Welche professionellen Kompetenzen in Bezug auf Mathematik und Mathematikdidaktik benötigen ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen? Das Buch wendet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindergarten und Grundschule, die in der Leitung, Fachberatung, Kooperation und Konzeptentwicklung sowie der Aus- und Weiterbildung tätig sind, ebenso wie an WissenschaftlerInnen und Studierende in den Bereichen Mathematikdidaktik und Frühpädagogik.