Reconnecting Markets

Author: Estelle Biénabe
Publisher: Routledge
ISBN: 1317070380
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The rapid changes taking place in the structure and governance of national and regional agri-food markets in developing countries seriously affect the ability of agriculture, especially small-scale agriculture, to contribute to economic growth and sustainable development. Reconnecting Markets is the second volume of case examples from the Regoverning Markets programme (2005-2008). It focuses on the keys to inclusion of small-scale farmers and rural SMEs into dynamic national and regional markets. The cases document specific arrangements that appear to have played a positive role in supporting greater inclusion, such as public policies and business initiatives, collective action by farmers and support from development agencies.

The Supermarket Revolution and Food Security in Namibia

Author: Nickanor, Ndeyapo
Publisher: Southern African Migration Programme
ISBN: 192059728X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The surprisingly high rate of supermarket patronage in low-income areas of Windhoek, Namibia’s capital and largest city, is at odds with conventional wisdom that supermarkets in African cities are primarily patronized by middle and high-income residents and therefore target their neighbourhoods. What is happening in Namibia and other Southern African countries that make supermarkets so much more accessible to the urban poor? What are they buying at supermarkets and how frequently do they shop there? Further, what is the impact of supermarket expansion on informal food vendors? This report, which presents the findings from the South African Supermarkets in Growing African Cities project research in 2016-2017 in Windhoek, looks at the evidence and tries to answer these questions and others. The research and policy debate on the relationship between the supermarket revolution and food security is also discussed. Here, the issues include whether supermarket supply chains and procurement practices mitigate rural food insecurity through providing new market opportunities for smallholder farmers; the impact of supermarkets on the food security and consumption patterns of residents of African cities; and the relationship between supermarket expansion and governance of the food system, particularly at the local level.

2017 The State of Food and Agriculture

Author: Food and Agriculture Organization of the United Nations
Publisher: Food & Agriculture Org.
ISBN: 9251098735
Format: PDF, Kindle
Download Now
One of the greatest challenges today is to end hunger and poverty while making agriculture and food systems sustainable. The challenge is daunting because of continued population growth, profound changes in food demand, and the threat of mass migration of rural youth in search of a better life. This report presents strategies that can leverage the potential of food systems to become the engine of inclusive economic development and rural prosperity in low-income countries. It analyses the structural and rural transformations now under way, and examines the opportunities and challenges they present to millions of small-scale food producers. It shows how an “agroterritorial” planning approach, focused on connecting cities and towns and their surrounding rural areas, combined with agro-industrial and infrastructure development can generate income opportunities throughout the food sector and underpin sustainable and inclusive rural transformation.

Mein Leben als Sch fer

Author: James Rebanks
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641183235
Format: PDF, Kindle
Download Now
Das Leben auf dem Land – packend und authentisch erzählt James Rebanks’ Familie lebt seit Generationen im englischen Hochland, dem Lake District. Die Lebensweise ist seit Jahrhunderten von den Jahreszeiten und Arbeitsabläufen bestimmt. Im Sommer werden die Schafe auf die kahlen Berge getrieben und das Heu geerntet; im Herbst folgen die Handelsmessen, wo die Herden aufgestockt werden, im Winter der Kampf, dass die Schafe am Leben bleiben, und im Frühjahr schließlich die Erleichterung, wenn die Lämmer geboren und die Tiere wieder in die Berge getrieben werden können. James Rebanks erzählt von einer archaischen Landschaft, von der tiefen Verwurzelung an einen Ort. In eindrucksvoll klarer Prosa schildert er den Jahresablauf in der Arbeit eines Hirten, bietet uns einen einzigartigen Einblick in das ländliche Leben. Er schreibt auch von den Menschen, die ihm nahe stehen, Menschen mit großer Beharrlichkeit, obwohl sich die Welt um sie herum vollständig verändert hat.

Friedrich List 1789 1846

Author: Eugen Wendler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026448
Format: PDF, Kindle
Download Now
​In dieser ebenso unterhaltsamen wie informativen Biografie wird die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte der Theorien von Friedrich List auf der Basis seines außergewöhnlichen Lebenslaufes dargestellt. Der renommierte und mehrfach für seine Forschung ausgezeichnete List-Experte Eugen Wendler fasst hier die Ergebnisse seiner langjährigen Forschungsarbeit zusammen und ergänzt sie durch neueste Erkenntnisse und Quellen. So ist ein umfassendes und werthaltiges Werk entstanden, das zudem zahlreiche bislang noch unbekannte Abbildungen enthält.

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Format: PDF, Kindle
Download Now
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Consumer Social Responsibility

Author: Imke Schmidt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658108665
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Imke Schmidt analysiert aus theoretischer und praktischer Perspektive, welche Verantwortung Konsumenten für eine nachhaltige Entwicklung zugeschrieben werden kann. Sie entwickelt dafür ein Modell gemeinsamer Verantwortung, das sich auf die Position und den Einfluss der Marktakteure stützt. Die Autorin setzt die Verantwortung sowohl von Konsumenten (Consumer Social Responsibility) als auch von Unternehmen (Corporate Social Responsibility) in Beziehung zueinander, um gegenseitige Abhängigkeiten bei der Wahrnehmung der jeweiligen Verantwortlichkeiten aufzuzeigen und Möglichkeiten der gemeinsamen Verantwortungsübernahme abzuleiten. Hintergrund ist, dass die Consumer Social Responsibility im Gegensatz zur viel diskutierten Corporate Social Responsibility bisher nicht systematisch in wirtschaftsethische Überlegungen integriert ist und nicht über ein vergleichbares konzeptionelles Fundament verfügt.

Internationales Marketing

Author: Joachim Zentes
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800646706
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Internationales Marketing Die zunehmende Internationalisierung oder gar Globalisierung der Wirtschaft bringt neue Wertschöpfungsarchitekturen mit sich. Entscheidend ist hierbei die Erschließung und Bearbeitung neuer ausländischer Absatzmärkte: nach dem „Going International“ bringt auch das „Being International“ eine erhöhte Komplexität mit sich, da zunehmende Wechselwirkungen zwischen den Märkten und auch mit den übrigen Wertschöpfungsfunktionen, so Produktion und Beschaffung, zu berücksichtigen sind. Marketing konkret Dieses Buch, das sich sowohl an Studierende als auch an Entscheidungsträger in der Unternehmenspraxis richtet, führt in die theoretischen Grundlagen, die konzeptionellen Ansätze und die modernen Methoden des Internationalen Marketing ein. Aber auch bewährtes Wissen wird einbezogen, um Erklärungs- und Gestaltungsbeiträge zu leisten. Neben der Betonung der neueren empirischen Forschung ergänzen zahlreiche Praxisbeispiele und Fallstudien die Ausführungen. Marketing aktuell Die 3. Auflage ist vollständig überarbeitet und aktualisiert, das Grundkonzept wird beibehalten. Schwerpunkte des Buches sind: – Grundlagen, theoretische Ansätze und Determinanten des Internationalen Marketing – Entscheidungsfelder des Internationalen Marketing – Optionen des Marktengagements – Betätigungsformen auf ausländischen Märkten – Bearbeitung ausländischer Märkte – Implementierung, Koordination und Führung Die Autoren Univ.-Professor Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes ist Direktor des Instituts für Handel & Inter­nationales Marketing (H.I.Ma.) und Direktor des Europa-Instituts, Sektion Wirtschafts­wissenschaft, der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Univ.-Professor Dr. Prof. h.c. Bernhard Swoboda ist Inhaber der Professur für Betriebs-wirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Handel, der Universität Trier. Univ.-Professor Dr. Hanna Schramm-Klein ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing der Universität Siegen.

Wertsch pfungsnetzwerke

Author: Jörg Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3790820563
Format: PDF, ePub
Download Now
Wertschöpfungsnetzwerke ermöglichen eine überbetrieblich abgestimmte Leistungserstellung, bei der sich die einzelnen Partner auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Aktuelle Entwicklungen etwa im Mobilfunkmarkt zeigen Erfolg versprechende Potenziale auf. Auch für aktuelle Informationstechnologien stellen Wertschöpfungsnetzwerke wirtschaftlich interessante Anwendungsgebiete dar. Die Probleme des Aufbaus und der kontinuierlichen Verbesserung von Wertschöpfungsnetzwerken lassen sich mit speziellen Managementkonzepten systematisch lösen.

Pierre Bourdieu

Author: Hans-Peter Müller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518736922
Format: PDF, ePub
Download Now
Schon zu Lebzeiten ein soziologischer Klassiker, hat das Werk Pierre Bourdieus bis heute nichts an Aktualität eingebüßt. Wer seine Schriften gelesen hat, sieht die Welt mit anderen Augen. Doch wie nähert man sich einem derart vielschichtigen und umfangreichen Œuvre? Hans-Peter Müllers Einführung liefert einen systematischen Überblick über das Werk und präsentiert Bourdieus begrifflichen Baukasten und seine empirischen Studien in einer Weise, die Einsteigern und Kennern einen zuverlässigen Wegweiser bietet und zugleich Lust darauf macht, von einem der großen Soziologen und kritischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts zu lernen.