Reflections on the Revolution in Europe

Author: Christopher Caldwell
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141912332
Format: PDF, ePub
Download Now
Why has Europe's half-century of mass immigration failed to produce anything resembling the American melting pot? Deadly terrorist attacks and rioting in Muslim neighbourhoods have now forced Europeans, caught up in a demographic revolution they never expected, to question its success and to confront the limits of their long-held liberal values. By overestimating its need for immigrant labour and underestimating the culture-shaping potential of religion, has Europe trapped itself in a problem to which it has no obvious solution? Christopher Caldwell has been reporting on the politics and culture of Islam in Europe for over a decade. In his provocative and unflinching book Reflections on the Revolution in Europe, he reveals the anger of natives and newcomers alike. He describes asylum policies that have served illegal immigrants better than refugees. He exposes the strange interaction of welfare states and Third World traditions, the anti-Americanism that brings natives and newcomers together, and the arguments over women and sex that drive them apart. And he examines the dangerous tendency of politicians to defuse tensions surrounding Islam by curtailing the rights of all. Based on extensive reporting and offering trenchant analysis, Reflections on the Revolution in Europe is destined to become the classic work on how Muslim immigration permanently reshaped the West.

Der Selbstmord Europas

Author: Douglas Murray
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921802
Format: PDF, Docs
Download Now
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Quirkologie

Author: Richard Wiseman
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104037086
Format: PDF
Download Now
Quirkologie ist eine neue Disziplin der Verhaltenspsychologie, die Professor Richard Wiseman seit über zwanzig Jahren betreibt. Mit wissenschaftlichen Methoden untersucht er die erstaunlichsten Aspekte menschlichen Verhaltens: wie unser Vorname unsere Persönlichkeit beeinflusst, warum September-Kinder besser in Sport sind, ob Freitag der 13. tatsächlich eine Gefahr für unsere Gesundheit darstellt - und welches der lustigste Witz der Welt ist. »Wiseman hat einen Riecher für populäre Themen und ein bemerkenswertes Geschick, Fragen auf eine Art anzugehen, wie es noch keiner vor ihm getan hat.« Die Zeit

Der Report der Magd

Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

New Old World

Author: Pallavi Aiyar
Publisher: St. Martin's Press
ISBN: 1466883901
Format: PDF, Kindle
Download Now
After several years documenting the rise of China, award-winning Indian journalist Pallavi Aiyar moved to Brussels, the headquarters of the European Union, to discover a Europe plagued by a financial crisis, and unsure of its place in a world where new Asian challengers are eroding its old and comfortable certainties. With a lively mix of memoir, reportage and analysis, Aiyar takes the reader on a romp across the continent, meeting workaholic Indian diamond merchants in Antwerp, upstart Chinese wine barons in Bordeaux, Sikh farmhands in the Italian countryside, and Indian engineers running offshore energy turbines in Belgium. In the Europe of today everything is in flux, as she discovers through conversations with Muslim immigrants struggling to define their identities, the austere bosses of Germany's world-beating companies, and bewildered Eurocrats struggling to keep the European Union from splitting apart. Examining the diverse challenges the continent faces today—among them, bloated welfare states, the accommodation of Islam, the European ambitions of Indian and Chinese entrepreneurs, and ancient intra-cultural fissures — New Old World offers a panoramic look at Europe's first-world crisis from a unique Asian perspective.

Xenophobia and Islamophobia in Europe

Author: Raymond Taras
Publisher: Edinburgh University Press
ISBN: 0748654879
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
European anti-Muslim attitudes: the voice of public protest against out-of-touch elites?Are anti-Muslim attitudes becoming the spectre that is haunting Europe? Is Islamophobia as widespread and virulent as is made out? Or do some EU societies appear more prejudiced than others? To what extent are European fears about unmanaged immigration the basis for scapegoating Muslim communities? And is there an anti-elitist dimension to Europeans' protest about rapid demographic change occurring in their countries?This cross-national analysis of Islamophobia looks at these questions in an innovative, even-handed way, steering clear of politically-correct cliches and stereotypes. It cautions that Islamophobia is a serious threat to European values and norms, and must be tackled by future immigration and integration policy.

Der Islam im europ ischen Denken

Author: Albert Hourani
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105619526
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Diese Essays des großen Orientalisten Albert Hourani, der mit seiner ›Geschichte der arabischen Völker‹ in Deutschland einen großen Erfolg feierte, dienen dem Verständnis zwischen Europa und den arabischen Ländern. Sie sind in der Zeit der Spannung zwischen dem Islam und dem Westen ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung beider Seiten. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)