Regression Analysis and Linear Models

Author: Richard B. Darlington
Publisher: Guilford Publications
ISBN: 1462521134
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Ephasizing conceptual understanding over mathematics, this user-friendly text introduces linear regression analysis to students and researchers across the social, behavioral, consumer, and health sciences. Coverage includes model construction and estimation, quantification and measurement of multivariate and partial associations, statistical control, group comparisons, moderation analysis, mediation and path analysis, and regression diagnostics, among other important topics. Engaging worked-through examples demonstrate each technique, accompanied by helpful advice and cautions. The use of SPSS, SAS, and STATA is emphasized, with an appendix on regression analysis using R. The companion website (www.afhayes.com) provides datasets for the book's examples as well as the RLM macro for SPSS and SAS. Pedagogical Features: *Chapters include SPSS, SAS, or STATA code pertinent to the analyses described, with each distinctively formatted for easy identification. *An appendix documents the RLM macro, which facilitates computations for estimating and probing interactions, dominance analysis, heteroscedasticity-consistent standard errors, and linear spline regression, among other analyses. *Students are guided to practice what they learn in each chapter using datasets provided online. *Addresses topics not usually covered, such as ways to measure a variable?s importance, coding systems for representing categorical variables, causation, and myths about testing interaction.

Measurement Theory and Applications for the Social Sciences

Author: Deborah L. Bandalos
Publisher: Guilford Publications
ISBN: 1462532136
Format: PDF, Mobi
Download Now
Which types of validity evidence should be considered when determining whether a scale is appropriate for a given measurement situation? What about reliability evidence? Using clear explanations illustrated by examples from across the social and behavioral sciences, this engaging text prepares students to make effective decisions about the selection, administration, scoring, interpretation, and development of measurement instruments. Coverage includes the essential measurement topics of scale development, item writing and analysis, and reliability and validity, as well as more advanced topics such as exploratory and confirmatory factor analysis, item response theory, diagnostic classification models, test bias and fairness, standard setting, and equating. End-of-chapter exercises (with answers) emphasize both computations and conceptual understanding to encourage readers to think critically about the material.

Introduction to Mediation Moderation and Conditional Process Analysis Second Edition

Author: Andrew F. Hayes
Publisher: Guilford Publications
ISBN: 1462534651
Format: PDF, Kindle
Download Now
Lauded for its easy-to-understand, conversational discussion of the fundamentals of mediation, moderation, and conditional process analysis, this book has been fully revised with 50% new content, including sections on working with multicategorical antecedent variables, the use of PROCESS version 3 for SPSS and SAS for model estimation, and annotated PROCESS v3 outputs. Using the principles of ordinary least squares regression, Andrew F. Hayes carefully explains procedures for testing hypotheses about the conditions under and the mechanisms by which causal effects operate, as well as the moderation of such mechanisms. Hayes shows how to estimate and interpret direct, indirect, and conditional effects; probe and visualize interactions; test questions about moderated mediation; and report different types of analyses. Data for all the examples are available on the companion website (www.afhayes.com), along with links to download PROCESS. New to This Edition *Chapters on using each type of analysis with multicategorical antecedent variables. *Example analyses using PROCESS v3, with annotated outputs throughout the book. *More tips and advice, including new or revised discussions of formally testing moderation of a mechanism using the index of moderated mediation; effect size in mediation analysis; comparing conditional effects in models with more than one moderat∨ using R code for visualizing interactions; distinguishing between testing interaction and probing it; and more. *Rewritten Appendix A, which provides the only documentation of PROCESS v3, including 13 new preprogrammed models that combine moderation with serial mediation or parallel and serial mediation. *Appendix B, describing how to create customized models in PROCESS v3 or edit preprogrammed models.

Regression

Author: Ludwig Fahrmeir
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642018378
Format: PDF
Download Now
In dem Band beschreiben die Autoren erstmals klassische Regressionsansätze und moderne nicht- und semiparametrische Methoden in einer integrierten und anwendungsorientierten Form. Um Lesern die Analyse eigener Fragestellungen zu ermöglichen, demonstrieren sie die praktische Anwendung der Konzepte und Methoden anhand ausführlicher Fallstudien. Geeignet für Studierende der Statistik sowie für Wissenschaftler und Praktiker, zum Beispiel in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Bioinformatik und -statistik, Ökonometrie und Epidemiologie.

Partial Least Squares Strukturgleichungsmodellierung

Author: Joseph F. Hair
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800653613
Format: PDF
Download Now
Die Partial Least Squares Strukturgleichungsmodellierung (PLS-SEM) hat sich in der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Forschung als geeignetes Verfahren zur Schätzung von Kausalmodellen behauptet. Dank der Anwenderfreundlichkeit des Verfahrens und der vorhandenen Software ist es inzwischen auch in der Praxis etabliert. Dieses Buch liefert eine anwendungsorientierte Einführung in die PLS-SEM. Der Fokus liegt auf den Grundlagen des Verfahrens und deren praktischer Umsetzung mit Hilfe der SmartPLS-Software. Das Konzept des Buches setzt dabei auf einfache Erläuterungen statistischer Ansätze und die anschauliche Darstellung zahlreicher Anwendungsbeispiele anhand einer einheitlichen Fallstudie. Viele Grafiken, Tabellen und Illustrationen erleichtern das Verständnis der PLS-SEM. Zudem werden dem Leser herunterladbare Datensätze, Videos, Aufgaben und weitere Fachartikel zur Vertiefung angeboten. Damit eignet sich das Buch hervorragend für Studierende, Forscher und Praktiker, die die PLS-SEM zur Gewinnung von Ergebnissen mit den eigenen Daten und Modellen nutzen möchten. SmartPLS ist das führende Softwareprogramm zur Schätzung von PLS-basierten Strukturgleichungsmodellen. Die Erläuterungen und die im Buch vorgeschlagenen Vorgehensweisen spiegeln den aktuellen Stand der Forschung wider. Das Autorenteam Joseph F. Hair, Jr. ist Professor für Marketing an der University of South Alabama und mit mehr als 50 veröffentlichten Büchern, darunter das mit über 140.000 Zitationen als weltweites Standardwerk zu bezeichnende Buch „Multivariate Data Analysis“, einer der führenden Experten auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Statistik. G. Thomas Hult ist Professor für Marketing und International Business am Eli Broad College of Business an der Michigan State University und mit mehr als 31.000 Zitationen bei Google Scholar einer der meist zitierten Forscher in den Wirtschaftswissenschaften, der sich in seiner Forschung intensiv mit verschiedenen Verfahren der SEM auseinandersetzt. Christian M. Ringle ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Leiter des Instituts für Personalwirtschaft und Arbeitsorganisation an der Technischen Universität Hamburg (und assoziierter Professor an der University of Newcastle in Australien), Mitentwickler von SmartPLS und einer der prominentesten Vertreter der PLS-SEM in der weltweiten Forschungslandschaft. Marko Sarstedt ist Professor für Marketing an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (und assoziierter Professor an der University of Newcastle in Australien), laut Handelsblatt-Ranking einer der führenden Junior-Marketingforscher und einer der prominentesten Vertreter der PLS-SEM in der weltweiten Forschungslandschaft. Nicole F. Richter ist Professorin für International Business an der University of Southern Denmark und beschäftigt sich seit ihrer Habilitation am Institut von Prof. Ringle in ihren Publikationen kritisch mit dem Einsatz statistischer Verfahren in der internationalen Managementforschung. Sven Hauff vertritt aktuell die Professur für Arbeit, Personal und Organisation an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und wendet seit seiner Dissertation die PLS-SEM in verschiedenen Forschungs- und Publikationsprojekten an.

konometrie f r Dummies

Author: Roberto Pedace
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527801529
Format: PDF, ePub
Download Now
Theorien verstehen und Techniken anwenden Was haben die Gehälter von Spitzensportlern und der Mindestlohn gemeinsam? Richtig, man kann sie mit Ökonometrie erforschen. Im Buch steht, wie es geht. Und nicht nur dafür, sondern für viele weitere Gebiete lohnt es sich, der zunächst etwas trocken und sperrig anmutenden Materie eine Chance zu geben. Lernen Sie von den Autoren, wie Sie spannende Fragen formulieren, passende Variablen festlegen, treffsichere Modelle entwerfen und Ihre Aussagen auf Herz und Nieren prüfen. Werden Sie sicher im Umgang mit Hypothesentests, Regressionsmodellen, Logit- & Probit-Modellen und allen weiteren gängigen Methoden der Ökonometrie. So begleitet Ökonometrie für Dummies Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen samt R Output durch dieses spannende Thema.

Elementare Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse

Author: Kai L. Chung
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642670334
Format: PDF, Docs
Download Now
Aus den Besprechungen: "Unter den zahlreichen Einführungen in die Wahrscheinlichkeitsrechnung bildet dieses Buch eine erfreuliche Ausnahme. Der Stil einer lebendigen Vorlesung ist über Niederschrift und Übersetzung hinweg erhalten geblieben. In jedes Kapitel wird sehr anschaulich eingeführt. Sinn und Nützlichkeit der mathematischen Formulierungen werden den Lesern nahegebracht. Die wichtigsten Zusammenhänge sind als mathematische Sätze klar formuliert." #FREQUENZ#1