Roads Were Not Built for Cars

Author: Carlton Reid
Publisher: Island Press
ISBN: 1610916891
Format: PDF, ePub
Download Now
Cyclists were written out of highway history in the 1920s and 1930s by the all-powerful motor lobby:Roads Were Not Built For Cars tells the real story, putting cyclists center stage again. Not that the book is only about cyclists. It will also contains lots of automotive history because many automobile pioneers were cyclists before becoming motorists. A surprising number of the first car manufacturers were also cyclists, including Henry Ford. Some carried on cycling right through until the 1940s. One famous motor manufacturing pioneer was a racing tricycle rider to his dying day.

My Life on the Road

Author: Gloria Steinem
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641201314
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Sie ist klug, elegant und charmant. Eine Kämpferin mit Leidenschaft und Stil. Ein Vorbild für Frauen seit fünf Jahrzehnten. Hillary Clinton verehrt sie genauso wie die Schauspielerin Emma Watson. Lange vor Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat Gloria Steinem Frauen den Glauben an sich selbst gegeben. Sie hat provoziert, Mut gemacht und alte Rollenbilder über den Haufen geworfen. Auch heute noch, mit über achtzig Jahren, ist Gloria Steinem ein Star, der Frauen jeder Generation begeistert. In MY LIFE ON THE ROAD erzählt Steinem von einem rastlosen Leben, ausgefüllt mit Reisen und unvergesslichen Begegnungen. Schon als Kind, als Tochter eines durch die Lande tingelnden Antiquitätenhändlers aus Toledo, Ohio, war ihr eines klar geworden: Man braucht nicht unbedingt einen geografischen Anker im Leben, dafür aber ein klares Ziel vor Augen.

Nichts ist einfach

Author: Jean-Jacques Sempé (Karikaturist)
Publisher:
ISBN: 9783257214833
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
A selection of cartoons from the author's La grande panique, and additional new cartoons.

Tod und Leben gro er amerikanischer St dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Licht aus dem Osten

Author: Peter Frankopan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644122814
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.

Bike Boom

Author: Carlton Reid
Publisher: Island Press
ISBN: 1610918177
Format: PDF, Kindle
Download Now
Bicycling advocates envision a future in which bikes are a widespread daily form of transportation. While many global cities are seeing the number of bike commuters increase, this future is still far away; at times, urban cycling seems to be fighting for its very survival. Will we ever witness a true "bike boom” in cities? What can we learn from past successes and failures to make cycling safer, easier, and more accessible? Use of bicycles in America and Britain fell off a cliff in the 1950s and 1960s thanks to the rapid rise in car ownership. Urban planners and politicians predicted that cycling would wither to nothing, and they did their level best to bring about this extinction by catering to only motorists. But in the 1970s, something strange happened—bicycling bounced back, first in America and then in Britain. In Bike Boom, journalist Carlton Reid uses history to shine a spotlight on the presand demonstrates how bicycling has the potential to grow even further, if the right measures are put in place by the politicians and planners of today and tomorrow. He explores the benefits and challenges of cycling, the roles of infrastructure and advocacy, and what we can learn from cities that have successfully supported and encouraged bike booms, including London; Davis, California; Montreal; Stevenage; Amsterdam; New York; and Copenhagen. Given that today's global bicycling "boom” has its roots in the early 1970s, Reid draws lessons from that period. At that time, the Dutch were investing in bike infrastructure and advocacy— the US and the UK had the choice to follow the Dutch example, but didn't. Reid sets out to discover what we can learn from the history of bike "booms” in this entertaining and thought-provoking book.

SPQR

Author: Mary Beard
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031444
Format: PDF, ePub
Download Now
Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom! Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit. In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil. »Bahnbrechend [...], anregend [...], revolutionär [...] ein völlig neuer Zugang zur Alten Geschichte.« Spectator »Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch.« Sunday Times »Meisterhaft [...], diese große Geschichte Roms erweckt die ferne Vergangenheit grandios zum Leben.« The Economist »Ungemein packend [...] ebenso unterhaltsam wie gelehrt.« Observer »Wer hätte gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann?« Independent

Der Automobilclub von Kairo

Author: Alaa al-Aswani
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035296
Format: PDF
Download Now
Der neue Roman vom wichtigsten Autor Ägyptens Ende der 1940er Jahre herrschen im Automobilclub von Kairo unter den surrenden Ventilatoren Extravaganz und Dekadenz: Paschas, Monarchen und Diplomaten gehen ein und aus. Auch der König zählt zu den Stammgästen, er kommt regelmäßig zum Pokerspielen und sucht die schönsten Frauen für die Nacht. Den Reichen zu Diensten steht eine Armada von schlechtbezahlten, schikanierten Dienern, Kellnern und Köchen – bis sie den Aufstand proben... In seinem Roman ›Der Automibilclub von Kairo‹ erzählt Alaa al-Aswani von Herrschaft und Diktatur und lässt einen Mikrokosmos lebendig werden, der für die Zerrissenheit eines ganzen Landes, seiner Heimat Ägypten, steht. Sprachgewaltig, nuanciert und verblüffend nah an unserer Gegenwart.

Die Rothaarige

Author: James Ellroy
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843717419
Format: PDF, ePub
Download Now
Ein ungelöster Mord wird zum tragischen Beginn eines Schriftstellerlebens Geneva “Jean” Ellroy wurde 1958 in einem schäbigen Vorort von L.A. vergewaltigt und ermordet. Der Täter wurde nie gefasst, die Ermittlungen eingestellt und der Fall als tragischer Ausgang einer durchzechten Nacht ad acta gelegt. James Ellroy war damals zehn Jahre alt. Der Mord an seiner Mutter wurde seine Obsession. In den kommenden Jahrzehnten hat er die verstörenden Erinnerungen abwechselnd verdrängt und im Schreiben heraufbeschworen. Erst 1994 stellt er sich dem Trauma seines Lebens. Zusammen mit dem pensionierten Detective Bill Stoner begibt Ellroy sich auf die Suche: nach seiner Mutter, ihrem Mörder – und seiner Erlösung. „Ellroy ist der wichtigste zeitgenössische Kriminalautor.“ Der Spiegel „Eine erschütternde Autobiographie ... unverblümt, grausam und seltsam erregend.“ San Francisco Chronicle „Mit Sicherheit war das Verbrechen an meiner Mutter auch der Impuls, mich der Crime Fiction zu widmen.“ James Ellroy in Die Welt