Rules for a Flat World

Author: Gillian Hadfield
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199916527
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"The law and legal methods on which we currently rely have failed to evolve along with technology. In Rules for a Flat World, Gillian Hadfield shows us that law provides critical infrastructure for the cooperation and collaboration on which economic growth is built. Recognizing the importance of this infrastructure, along with the insufficiencies of the current system, is the first step to building a legal environment that does more of what we need it to do and less of what we don't"--

The Republic of Beliefs

Author: Kaushik Basu
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 1400889359
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
A leading economist offers a radically new approach to the economic analysis of the law In The Republic of Beliefs, Kaushik Basu, one of the world's leading economists, argues that the traditional economic analysis of the law has significant flaws and has failed to answer certain critical questions satisfactorily. Why are good laws drafted but never implemented? When laws are unenforced, is it a failure of the law or the enforcers? And, most important, considering that laws are simply words on paper, why are they effective? Basu offers a provocative alternative to how the relationship between economics and real-world law enforcement should be understood. Basu summarizes standard, neoclassical law and economics before looking at the weaknesses underlying the discipline. Bringing modern game theory to bear, he develops a "focal point" approach, modeling not just the self-interested actions of the citizens who must follow laws but also the functionaries of the state—the politicians, judges, and bureaucrats—enforcing them. He demonstrates the connections between social norms and the law and shows how well-conceived ideas can change and benefit human behavior. For example, bribe givers and takers will collude when they are treated equally under the law. And in food support programs, vouchers should be given directly to the poor to prevent shop owners from selling subsidized rations on the open market. Basu provides a new paradigm for the ways that law and economics interact—a framework applicable to both less-developed countries and the developed world. Highlighting the limits and capacities of law and economics, The Republic of Beliefs proposes a fresh way of thinking that will enable more effective laws and a fairer society.

Modernizing Legal Services in Common Law Countries

Author: Laura Snyder
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498530079
Format: PDF, Kindle
Download Now
This book examines the ways in which common law countries such as England, Australia, and Canada have modernized their regulatory environments for legal services. It critiques stagnant regulation practices in the US and offers a blueprint for effective regulation of legal services to ensure affordable and accessible civil justice for all citizens.

Das Globalisierungs Paradox

Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613517
Format: PDF
Download Now
Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Format: PDF
Download Now
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Das infernalische Zombie Spinnen Massaker

Author: David Wong
Publisher: Metrolit
ISBN: 3849300773
Format: PDF, Mobi
Download Now
David und John wohnen am Arsch der Hölle, in einer Stadt, die nicht nur völlig abgefuckt ist, sondern heimgesucht wird. Alles beginnt damit, dass David aufwacht, weil er von einer riesigen Spinne angefallen wird. Das Monster läutet eine Zombie-Spinnen-Apokalypse ungeahnten Ausmaßes ein und schon bald ist die ganze Stadt verseucht. Das Perfide: Nur John und er können die Biester sehen: Für alle anderen sind sie unsichtbar. Sie glauben an einen Anschlag, daran, dass ein biologischer Kampfstoff freigesetzt worden ist, der hoch ansteckend ist und dazu führt, dass die Infizierten verrückt werden und am lebendigen Leibe verfaulen. Die Regierung riegelt die Stadt ab. Internierungslager entstehen. David und John haben nicht viel Zeit, die Welt zu retten und sich gegen die dunkle Macht zu stellen, die das alles zu verantworten hat. Das infernalische Zombie-Spinnen-Massaker ist eine ungemein lustige, groteske und actionreiche Horrorkomödie, die in den USA längst Kultstatus besitzt. Ein ebenso unterhaltsamer wie überraschender Page-Turner für Hartgesottene. »Was ihr da zu hören bekommt, was David Wong, dieser Meister des philosophischen Splatters, dieser Darwin des Horrors geschrieben hat infiziert von der ersten Seite an. Wir werden durch den Häcksler raffinierter Wendungen, sprachlicher Schönheiten und atemloser Spannung gedreht. Ja, so ist die Welt (zumindest die amerikanische), und danke David, dass du es uns erzählt hast. [...] ich würde sagen, wenn es Anspruch der Literatur ist, zu fesseln, etwas im Verstand und Verhalten des Lesers zu ändern, eine neue Sicht der Dinge auszubreiten durch virtuose Sprache und der totalen Beherrschung und ironischer Erweiterung eines Genres, wenn es gelingt den Leser anzuregen, federleicht und sackenschwer über die wichtigen Fragen des Lebens nachzudenken, wenn Bilder bleiben sollen, wenn sie fordern, uns ins Mark erschüttern, pürieren und erheben sollen, dann erfüllt der dicke Wong alle diese Ansprüche. Das war mit das Beste, was ich in den letzten Jahren gelesen habe.« Martin Baltscheit, Sprecher des Hörbuchs. »Als hätte Douglas Adams eine Folge von The Walking Dead geschrieben. Im Ernst, Mann, hol dir dieses Buch und lies es!« Washington Post. »David Wong ist es gelungen, das Kunststück [...], Monsterromane, die amerikanische Arroganz [...] und die genreüblichen Antihelden durch den Kakao zu ziehen und gleichzeitig einen gruseligen Monsterroman mit hinreißenden Antihelden zu schreiben.« RBB Radio Eins. »Wer auf Ghostbusters steht, [...] sollte diese verrückte Kiste unbedingt lesen.« WDR 1Live. »So fremd mir das Thema ist, so viel Spaß macht es, das Buch zu lesen, weil der Autor einfach wahnsinnig viel Fantasie besitzt und sehr lässig schreibt.« FluxFM.

Zero to One

Author: Peter Thiel
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501600
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Wir leben in einer technologischen Sackgasse. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch das vermeintlich Neue, sind vor allem Kopien des Bestehenden. Peter Thiel, Silicon-Valley-Insider und in der Wirtschaftscommunity bestens bekannter Innovationstreiber ist überzeugt: Globalisierung ist kein Fortschritt, Konkurrenz ist schädlich und nur Monopole sind nachhaltig erfolgreich. Er zeigt: Wahre Innovation entsteht nicht horizontal, sondern sprunghaft - from Zero to One. Um die Zukunft zu erobern, reicht es nicht, der Beste zu sein. Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern. Wie man wirklich Neues erfindet, enthüllt seine beeindruckende Anleitung zum visionären Querdenken. Ein Appell für einen Startup der ganzen Gesellschaft.

Gesammelte Schriften in deutscher Sprache

Author: Friedrich A. von Hayek
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161526442
Format: PDF, Kindle
Download Now
English summary: The Austrian economist and social philosopher Friedrich August von Hayek (1899-1992), winner of the 1974 Nobel Prize, is widely regarded as one of the most influential thinkers in the 20th century's tradition of classical liberalism. This volume includes Hayek's core contributions to the theory of money and the trade cycle, Geldtheorie und Konjunkturtheorie (1929) and Preise und Produktion(1931), as well as his later reactions to criticism. As a common feature, Hayek consistently identifies an inflationary-induced boom as the crucial cause of crisis and rejects expansionary monetary or fiscal policies as a remedy. In this vein, he fights from the outset against a "macroeconomic" approach to problems of the trade cycle and in particular against economic policies based on Keynesian foundations. German description: Der 1974 mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Okonom und Sozialphilosoph Friedrich August von Hayek (1899-1992) gilt weithin als einer der bedeutendsten Denker des Liberalismus im 20. Jahrhundert. Der vorliegende Band enthalt neben den zwei grundlegenden Monographien, Geldtheorie und Konjunkturtheorie (1929) und Preise und Produktion (1931), auch spatere weiterfuhrende Beitrage, in denen er sich mit Kritik auseinandersetzt und seine Analyse erweitert. Allen diesen Arbeiten gemeinsam ist die Identifikation von Inflation als der Ursache einer kunstlichen Wirtschaftsbelebung, die unvermeidlich in die Krise fuhren muss, und die weitgehende Ablehnung expansiver geld- und finanzpolitischer Massnahmen zur Krisenbekampfung. Von allem Anfang an sieht sich Hayek demgemass als prononcierten Gegner des theoretischen Ansatzes einer "Makrookonomik" und insbesondere des Keynesianismus als wirtschaftspolitischem Programm.

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400855
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.