Rush to Glory

Author: Tom Rubython
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 0762796979
Format: PDF, Mobi
Download Now
The greatest duel in FORMULA 1 history: the 1976 season between Austrian Niki Lauda and Britain's James Hunt. As the '75 season ended, Hunt was out of FORMULA 1 racing while Lauda was world champion and the odds-on favorite for ’76 with a year’s contract ahead of him and Enzo Ferrari begging him to sign a multi-year deal. James Hunt, without a drive until Emerson Fittipaldi broke his McLaren contract, grabbed the McLaren drive with both hands and the help of friend John Hogan and Marlboro cigarettes. The result? Two drivers in an epic sixteen-race battle across the globe for the '76 title, ultimately decided by a single point. Fame, wealth, drugs, sex, and the rest of globetrotting 1970s FORMULA 1 racing are encompassed in the Lauda vs. Hunt duel. At the '76 German Grand Prix, Lauda nearly died in a fiery crash, only to emerge six weeks later, severe burns on his face and head, to pursue his rivalry with Hunt. It all came down to the last race, a rain-soaked affair in Japan, where Hunt won the championship by the slimmest possible margin. The book is a study in contrasts during an era of Brut aftershave and disco sex parties. James Hunt, legendary philanderer and FORMULA 1 rock star, versus supernatural racer Niki Lauda, who in '75 set the first sub-seven minute lap around the Ring.

Furious Rush Verbotene Liebe

Author: S.C. Stephens
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641166993
Format: PDF, Kindle
Download Now
Geschwindigkeit liegt Mackenzie im Blut. Als Tochter der berühmten Cox-Familie möchte sie es in ihrem ersten Jahr auf der Motorradrennbahn allen beweisen. Doch sie hat nicht mit Hayden Hayes gerechnet – arrogantes Ausnahmetalent und ausgerechnet Fahrer für die Erzrivalen ihrer Familie. Um das Ansehen der Cox zu retten, muss Kenzie gewinnen und sich vor allem von Hayden fernhalten, dem die Frauenherzen scharenweise zufliegen. Doch Kenzie stellt fest, dass sie alles andere als immun gegen seinen Charme ist. Und dass sie beide etwas verbindet, das größer ist als der alte Hass, die Eifersucht und ein lebensgefährlicher Wettkampf ...

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Format: PDF, Kindle
Download Now
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Der unsichtbare Mann

Author: Ralph Ellison
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841216978
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
„Einer der bedeutendsten Autoren der amerikanischen Nachkriegsliteratur.“ Paul Ingendaay, F.A.Z. Ralph Ellison ist neben Toni Morrison und James Baldwin eine der großen Stimmen des afroamerikanischen Romans der Gegenwart. Sein Meisterwerk zeugt von künstlerischer Kraft und ist hochaktuell – als schonungslose Abrechnung mit den alltäglichen rassistischen Ideologien und Verhaltensweisen und als Lob auf das gewachsene Selbstbewusstsein der noch immer um ihre selbstverständlichen Rechte Kämpfenden: Der namenlose Ich-Erzähler verliert sein Stipendium, weil er einem Förderer des von Weißen eingerichteten Südstaaten-Colleges für Schwarze nicht die gewünschte Kulisse, sondern die Realität der Farbigen vor Augen führt. Er muss sein Glück dort suchen, wo es Arbeit gibt, und landet in Harlem, einem brodelnden Hexenkessel, inmitten von schwarzem Glamour und Blue Notes, Swing und Spirituals, politischen Aufwieglern, gerissenen Gaunern und verlorenen Spinnern.

Furious Love

Author: Sam Kashner
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641079268
Format: PDF
Download Now
Eine Liebe, zu groß für die Ewigkeit - Die einzige Biografie des Skandalpaars in Zusammenarbeit mit Elizabeth Taylor »Sie war so unfassbar schön, dass ich beinahe lachen musste. Sie war einfach hinreißend und unglaublich sinnlich. Sie war, kurz gesagt, einfach eine Nummer zu groß, und nicht nur das: Sie ignorierte mich auch noch völlig.« – So beginnt eine Affäre, die bald die ganze Welt in Atem hält: Alkoholexzesse, Sex, Trennungen, Glamourauftritte und millionenschwere Versöhnungsgeschenke: Die Burtons lebten und liebten, als gäbe es kein Morgen. Leidenschaftlich, zerstörerisch, berauschend – eine Liebe, die sie ihr Leben lang nicht mehr losließ ...

Gold

Author: Chris Cleave
Publisher:
ISBN: 9783423215909
Format: PDF, Docs
Download Now

Schauspielerinnen

Author: Rike Schmid
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 383252570X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Frauen sehen sich in einer aktuell gegebenen Multioptionsgesellschaft vielfaltigen und teilweise widerspruchlichen Rollenmoglichkeiten und -erwartungen gegenuber, die kein einheitliches Bild mehr ergeben. Mit welchen Rollen identifizieren sie sich, welche lehnen sie ab? Die Schauspielerin, die schon von Berufs wegen zwischen divergierenden (Rollen-) Moglichkeiten, Anspruchen und Erwartungen jongliert, die sich medial inszeniert, und die inszeniert wird durch Bilder und Visionen, die sich auf ihre Weiblichkeit beziehen, gibt dem gegenwartigen Frausein ein offentliches Gesicht. Sie erweist sich exemplarisch als Identitatsstrategin, die gesellschaftliche Vorgaben zwar kalkuliert, aber nicht in ihnen aufgeht.