Sarahs Schl ssel

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078202
Format: PDF, Kindle
Download Now
Paris im Sommer 1942. Sarah, ein zehnjähriges jüdisches Mädchen, wird nach der Deportation durch die französische Polizei von ihren Eltern getrennt. Nach angstvollen Tagen gelingt ihr die Flucht. Sie muss ihren kleinen Bruder retten, den sie zu Hause im Wandschrank versteckt hat - den Schlüssel dazu hält sie in der Hand ... Sechzig Jahre später findet die Journalistin Julia heraus, dass die Pariser Wohnung ihrer Schwiegereltern einmal Juden gehört hat. Sie ahnt noch nicht, dass die Spurensuche ihr Leben vollkommen verändern wird. Im Anhang für Lesekreise: - Interview mit Tatiana de Rosnay - Hintergrundwissen - Fragenkatalog als Grundlage für die Diskussion - Pressespiegel Dieser und über 20 weitere Lesekreisanhänge im Internet unter: www.berlinverlage.de

Sarah s Key

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: St. Martin's Press
ISBN: 9781429985215
Format: PDF
Download Now
Paris, July 1942: Sarah, a ten year-old girl, is brutally arrested with her family by the French police in the Vel' d'Hiv' roundup, but not before she locks her younger brother in a cupboard in the family's apartment, thinking that she will be back within a few hours. Paris, May 2002: On Vel' d'Hiv's 60th anniversary, journalist Julia Jarmond is asked to write an article about this black day in France's past. Through her contemporary investigation, she stumbles onto a trail of long-hidden family secrets that connect her to Sarah. Julia finds herself compelled to retrace the girl's ordeal, from that terrible term in the Vel d'Hiv', to the camps, and beyond. As she probes into Sarah's past, she begins to question her own place in France, and to reevaluate her marriage and her life. Tatiana de Rosnay offers us a brilliantly subtle, compelling portrait of France under occupation and reveals the taboos and silence that surround this painful episode.

Bumerang

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 382707827X
Format: PDF, ePub
Download Now
Eine Reise in die Vergangenheit: Antoine lädt seine jüngere Schwester Mélanie auf einen Ausflug ein, zurück an den Ort, wo die beiden als Kinder die Sommerferien an der französischen Küste verbracht haben. Erinnerungen werden wach, auch an ihre Mutter Clarisse. Seit deren Tod vor dreißig Jahren sind die Geschwister nicht mehr dort gewesen. Doch auf der Rückfahrt nach Paris wird Mélanie von ihrer Erinnerung so überwältigt, dass sie die Kontrolle über den Wagen verliert. Was hat sie so sehr erschüttert?

Das Haus der Madame Rose

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827074797
Format: PDF, Kindle
Download Now
Paris 1868. Das mehrstöckige Haus in der Rue Childebert wurde bereits geräumt. Viele Gebäude in der Nachbarschaft sind schon abgerissen. Die Witwe Rose Bazelet hat sich im Keller ihres Hauses verschanzt, sie wird es nicht verlassen. Nur ein paar ehemalige Nachbarn wissen Bescheid. Allein zurückgelassen, hält sie Zwiesprache mit ihrem verstorbenen Mann Armand und lässt ihr Leben Revue passieren: ihre Hochzeit und den Einzug in das Haus, die Geburten der Kinder, die Todesfälle, Momente des Glücks und der Trauer und schließlich ein Geheimnis ... Tatiana de Rosnay beschreibt in ihrem neuen Roman den einsamen Kampf einer Frau gegen die Obrigkeit, und wieder stecken Häuser und Wände voller Erinnerungen und Geheimnisse.

Translating Holocaust Lives

Author: Jean Boase-Beier
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1474250297
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
For readers in the English-speaking world, almost all Holocaust writing is translated writing. Translation is indispensable for our understanding of the Holocaust because there is a need to tell others what happened in a way that makes events and experiences accessible – if not, perhaps, comprehensible – to other communities. Yet what this means is only beginning to be explored by Translation Studies scholars. This book aims to bring together the insights of Translation Studies and Holocaust Studies in order to show what a critical understanding of translation in practice and context can contribute to our knowledge of the legacy of the Holocaust. The role translation plays is not just as a facilitator of a semi-transparent transfer of information. Holocaust writing involves questions about language, truth and ethics, and a theoretically informed understanding of translation adds to these questions by drawing attention to processes of mediation and reception in cultural and historical context. It is important to examine how writing by Holocaust victims, which is closely tied to a specific language and reflects on the relationship between language, experience and thought, can (or cannot) be translated. This volume brings the disciplines of Holocaust and Translation Studies into an encounter with each other in order to explore the effects of translation on Holocaust writing. The individual pieces by Holocaust scholars explore general, theoretical questions and individual case studies, and are accompanied by commentaries by translation scholars.

Die unsichtbare Br cke

Author: Julie Orringer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346230349X
Format: PDF, ePub
Download Now
Ein bewegendes Familienepos und die Geschichte einer großen Liebe Die unsichtbare Brücke erzählt die ergreifende Geschichte der ungarisch-jüdischen Familie Lévi vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs. Paris und Budapest sind die Schauplätze dieses mitreißenden, lang erwarteten ersten Romans von Julie Orringer, in dessen Zentrum eine außergewöhnliche, immer wieder gefährdete Liebe steht.Budapest 1937. Voller Hoffnung besteigt der junge Andras Lévi den Zug nach Paris, um dort Architektur zu studieren – und entdeckt eine Stadt der Theater und der Kunst, der Studentenpartys und politischen Revolten. Als er die neun Jahre ältere Claire Morgenstern kennenlernt, beginnt eine leidenschaftliche Amour fou, die überschattet wird von einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit der Ballettlehrerin. Es ist der Beginn einer großen, immer wieder Prüfungen unterworfenen Liebe. Auch Tibor und Mátyás, Andras’ Brüder, versuchen in dieser bedrohten Zeit ihr Glück zu finden. Als der Krieg die Brüder Lévi in Budapest zusammenführt, ist das keine Heimkehr, sondern der Beginn einer Odyssee mit ungewissem Ende: Ein Kampf ums Überleben beginnt – gegen Hunger, Verfolgung und einen Schatten aus Claires früherem Leben, der trotz aller Bemühungen unüberwindbar zu sein scheint.In großartigen Bildern lässt Julie Orringer eine untergegangene Welt wiederauferstehen, schildert die prächtige Architektur und glanzvolle Bühnenkultur der beiden Metropolen vor Kriegsbeginn und führt uns mitten hinein in den Horror des Zweiten Weltkriegs, der trotz aller Brutalität die Bande zwischen Claire und Andras und seiner Familie nicht zerreißen kann.

Holocaust Cinema in the Twenty First Century

Author: Gerd Bayer
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231850913
Format: PDF
Download Now
In the first fifteen years of the twenty-first century, a large number of films were produced in Europe, Israel, the United States, and elsewhere addressing the historical reality and the legacy of the Holocaust. Contemporary Holocaust cinema exists at the intersection of national cultural traditions, aesthetic conventions, and the inner logic of popular forms of entertainment. It also reacts to developments in both fiction and documentary films following the innovations of a postmodern aesthetic. With the number of witnesses to the atrocities of Nazi Germany dwindling, medialized representations of the Holocaust take on greater cultural significance. At the same time, visual responses to the task of keeping memories alive have to readjust their value systems and reconsider their artistic choices. Both established directors and a new generation of filmmakers have tackled the ethically difficult task of finding a visual language to represent the past that is also relatable to viewers. Both geographical and spatial principles of Holocaust memory are frequently addressed in original ways. Another development concentrates on perpetrator figures, adding questions related to guilt and memory. Covering such diverse topics, this volume brings together scholars from cultural studies, literary studies, and film studies. Their analyses of twenty-first-century Holocaust films venture across national and linguistic boundaries and make visible various formal and intertextual relationships within the substantial body of Holocaust cinema.

Libellenschwestern

Author: Lisa Wingate
Publisher: Limes Verlag
ISBN: 3641196167
Format: PDF
Download Now
»Lisa Wingates ergreifender Roman basiert auf verbrecherischen Adoptionen in den USA bis 1950.« (FÜR SIE) Der Dauer-New-York-Times-Bestseller, von den Goodreads-Lesern zum besten historischen Roman 2017 gewählt! Ein bewegender Roman über das kraftvolle Band, das Geschwister verbindet, über verborgene Geheimnisse und ihre heilende Wirkung, wenn man sie endlich lüften darf ... Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können — aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt ... Memphis, Tennessee, 1939: Die zwölfjährige Rill Foss und ihre vier Geschwister leben mit ihren Eltern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie von angeblichen Beamten in ein Waisenaus gebracht. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie auf keinen Fall brechen will, aber es wird ihr alles abverlangen, vielleicht mehr als sie geben kann ... Ein zutiefst bewegender Roman, inspiriert von einer wahren Geschichte.

Drei Tage in der Sonne

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827076986
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nicolas Kolt hat den Gipfel des Ruhms erreicht. Millionenfach hat sich sein Buch, »Der Brief«, verkauft. Er ist reich, berühmt, fliegt für Lesungen um die halbe Welt. Seine Leser verfolgen jede Meldung über ihn – und warten auf den neuen Roman. Doch die Arbeit daran hat nicht einmal begonnen. Mit seiner Freundin Malvina entflieht Nicolas auf eine abgeschiedene italienische Insel, ins Gallo Nero, einem der exklusivsten Hotels der Welt. Hoch oben auf dem Kliff, mit einzigartigem Blick und Privatstrand will er Inspiration finden, um endlich die ersten Worte zu Papier zu bringen. Doch die Ruhe des Gallo Nero ist trügerisch. Plötzlich tauchen Fotos von Kolt auf Facebook auf. Jemand scheint ihn zu beobachten. Malvina ist ungewöhnlich gereizt. Und sein bester Freund beantwortet seine Anrufe nicht. Völlig unerwartet holen ihn hier, in der Idylle der italienischen Ferieninsel, die Schatten seiner Vergangenheit ein.