Unterrichtsbezogene F hrung durch Classroom Walkthrough

Author: Johanna Schwarz
Publisher: StudienVerlag
ISBN: 3706557150
Format: PDF
Download Now
Der Themenbereich "unterrichtsbezogene Führung" und das dazu passende Instrument "Classroom Walkthrough" (CWT) hatten im deutschsprachigen Raum noch nie eine so hohe Relevanz wie heutzutage. Schulleiterinnen und Schulleiter erleben durch die zunehmende Übertragung von Verantwortung im Bereich der pädagogischen Führungs- und Leitungsaufgaben eine Erweiterung ihres Aufgabenbereichs. Sie sind jedoch oft nicht ausreichend für diese Tätigkeitsbereiche ausgebildet. Ein nachträglicher Erwerb fehlender Kompetenzen ist notwendig und deshalb befinden sich viele auf der Suche nach im Schulalltag wirkungsvollen und wissenschaftlich erprobten, zeitschonenden Strategien und Werkzeugen, um die an sie gestellten Aufgaben effizient und effektiv umsetzen zu können. Dieses Buch richtet sich an Schulleitungen bzw. Schulleitungsteams, die auf der Suche nach Wegen sind, Unterricht und das Lernen an der Schule besser in den Blick zu bekommen, und präsentiert eine wirkungsvolle Methode für unterrichtsbezogene Führung und zielgerichtetes Vorantreiben von Schulentwicklungsprozessen. Die Basis dazu bieten regelmäßige, strukturierte Einblicke in die Prozesse des Schulalltags wie Unterrichtsgestaltung, Lernen und Leistungsbeurteilung sowie die dialogische Reflexion über die Praxis.

Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule

Author: Frank Hellmich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531191373
Format: PDF, Kindle
Download Now
Das Lehren und Lernen in der Grundschule ist durch zahlreiche Bedingungen gekennzeichnet. Während einerseits die soziale und kulturelle Herkunft sowie Erziehungs- und Unterstützungsprozesse der Eltern fachliche und überfachliche Kompetenzentwicklungen von Kindern im Grundschulunterricht determinieren, spielt andererseits insbesondere die Qualität des Grundschulunterrichts eine besondere Rolle für erfolgreiche Lernprozesse der GrundschülerInnen. Die Beiträge in diesem Buch thematisieren diese Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule – mit dem Ziel einer Bilanzierung bisheriger Forschungsergebnisse aus der Grundschulpädagogik und der Ableitung zukünftiger Forschungsperspektiven.

Schule digital Handreichung zur schulischen Medienarbeit

Author: Manuela Endberg
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830988583
Format: PDF, Docs
Download Now
Die schulische Medienarbeit umfasst eine Vielzahl komplexer Prozesse und Entscheidungen. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung und bildungspolitischer Maßnahmen sind Schulen deutschlandweit gefordert, ihre Bemühungen hinsichtlich einer Bildung in der digitalen Welt zu verstärken. Diese Handreichung kombiniert Ideen, Schulentwicklungsprozesse im Rahmen schulischer Medienarbeit anzuregen, zu reflektieren und weiterzudenken. Gleichzeitig richtet sich der Blick auf aktuelle Befunde der empirischen Schul- und Bildungsforschung. Insbesondere durch die Studie Schule digital - der Länderindikator konnten mittels repräsentativer Lehrerbefragungen, Experteninterviews sowie Schulbesuche Impulse für die Umsetzung schulischer Medienarbeit gewonnen und praxisnah aufbereitet werden. Ramona Lorenz, PD Dr., Akademische Rätin, Institut für Schulentwicklungsforschung, Technische Universität Dortmund. Arbeitsgebiete/-schwerpunkte: (z. B.: Schultheorie, Bildungs- und Schulforschung im Bereich Schulentwicklung und Schulwirksamkeit, Organisationsentwicklung und Evaluation): Empirische Schul- und Unterrichtsforschung, digitale Medien in Schule und Unterricht, Neue Steuerung und zentrale Prüfungsformate in der Schule, geschlechtsspezifische Leistungsunterschiede von Schülerinnen und Schülern.

Kriterien guten Unterrichts nach Helmke am Beispiel des Unterrichtsfaches Biologie

Author: Lale Yücel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640264835
Format: PDF
Download Now
Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 2,7, Universitat Duisburg-Essen (Padagogik - Schulqualitat), Veranstaltung: Was ist guter Unterricht?, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Man hort viel von der notwendigen Qualitatssicherung in Unterricht und Schule. Aber es wird nicht genau gesagt, wie diese Qualitatssicherung fur das Unterrichtsfach Biologie aussehen soll. Prof. Dr. Andreas Helmke hat neben vielen anderen deutschsprachigen Autoren ein Werk zur Unterrichtsqualitat verfasst. Der ursprungliche Studienbrief Unterrichtsqualitat" wurde gezielt auf den Unterricht in Schulen erweitert und aktualisiert. Diese Notwendigkeit bestand nicht nur seit den TIMSS und Pisa-Studien und dem daraus resultierenden Bestreben, den Unterricht und somit den Erfolg der Schulerinnen und Schuler in Deutschland zu verbessern. Ziel dieser Arbeit soll es sein, die Kriterien die Prof. Dr. Andreas Helmke fur guten Unterricht" nennt, auf das aktuelle Unterrichtsfach Biologie zu beziehen und seine Relevanz und Bedeutung zu diskutieren. Hierbei soll zunachst eine Charakterisierung des Unterrichtsfaches Biologie erfolgen, in der geschichtliches, Unterrichtsinhalte, Richtlinien, Unterrichtsmethoden, etc. beschrieben werden, um aktuelle Tendenzen dieses Unterrichtsfaches darzustellen. Dieser kurzen Charakterisierung des Unterrichtsfaches Biologie folgen die Kriterien von Helmke. Hierbei scheint es im Rahmen des Umfangs dieser Zwischenprufungsarbeit sinnvoll, die Kriterien zu benennen, die bezuglich des Unterrichtsfaches Biologie diskutiert werden sollen. Die Umsetzung stellt den dritten Teil der Arbeit dar. Bei dieser Diskussion soll auf die fachdidaktischen Besonderheiten mathematisch-naturwissenschaftlicher Facher insbesondere der Fachdidaktik Biologie eingegangen werden, um die Kriterien von Helmke bezogen auf das Unterrichtsfach Biologie zu diskutieren. Im letzten Abschnitt soll ein"

Lehrer Sch ler Interaktion

Author: Martin K. W. Schweer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353191104X
Format: PDF
Download Now
Der Band stellt den Forschungsstand und aktuelle Entwicklungen für den Bereich der Lehrer-Schüler-Interaktion dar. Grundlegende Befunde werden dabei genauso erarbeitet wie zentrale Themen, die gleichermaßen für Wissenschaft und pädagogische Praxis von Interesse sind (Gewalt, Ängstlichkeit, Geschlechtsrollen, Unterrichtsklima, Motivation, Konflikte).

Videobasierte Erfassung von Unterrichtsqualit t im Anfangsunterricht der Grundschule

Author: Gabriel, Katrin
Publisher: kassel university press GmbH
ISBN: 3862196941
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Eine effiziente Klassenführung und ein unterstützendes Unterrichtsklima gelten als Basisdimensionen guten Unterrichts. Ihnen wird eine hohe Bedeutung sowohl für die Leistungs- als auch für die Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern zugeschrieben. Dass es sich bei den beiden Merkmalen um fachübergreifend gültige Merkmale handelt, wird vielfach behauptet, jedoch bislang kaum empirisch geprüft. Unter Berücksichtigung bisheriger videobasierter Studien und aktueller Forschungsergebnisse zur Unterrichtsqualität in der Grundschule zielt die vorliegende Studie im Projekt PERLE (Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschulkindern) darauf ab, die Klassenführung und das Unterrichtsklima im Anfangsunterricht reliabel, mithilfe eines neu entwickelten hoch inferenten Ratingsystems, zu erfassen und hinsichtlich ihrer Ausprägungen in den Fächern Deutsch (1. Schuljahr) und Mathematik (2. Schuljahr) zu beschreiben. Es können keine Unterschiede in der Höhe der Ausprägungen zwischen den Fächern / Schuljahren bestätigt werden. Im Rahmen der Studie werden für das jeweilige Fach zusätzlich die Wirkungen der beiden Unterrichtsqualitätsmerkmale auf die Leistungs- und Selbstkonzeptentwicklung untersucht.

Was ist eine gute Schule

Author: Lale Yücel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640461428
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1-2, Universität Duisburg-Essen (Bildungswissenschaften), Veranstaltung: Theorien und Konzepte der Bildung und Erziehung, Sprache: Deutsch, Abstract: Man hört viel von der notwendigen Qualitätssicherung in Unterricht und Schule. Aber es wird nicht genau gesagt, wie diese Qualitätssicherung zueinander korreliert. Hilbert Meyer hat neben vielen anderen deutschsprachigen Autoren wie Andreas Helmke ein Werk zur Unterrichtsqualität verfasst. Diese Notwendigkeit bestand nicht nur seit den TIMSS und Pisa-Studien und dem daraus resultierenden Bestreben, den Unterricht und somit den Erfolg der Schülerinnen und Schüler in Deutschland zu verbessern. Ziel dieser Arbeit soll es sein, die Kriterien guten Unterrichts darzustellen und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den Kriterien guter Schule herauszuarbeiten. Hierbei soll auch auf die Schulentwicklung und deren Auswirkungen auf die Sicherung, Erhaltung und Entwicklung von Qualität eingegangen werden. Diese Arbeit soll versuchen, anhand erziehungswissenschaftlicher Literatur, Antworten auf Fragen des Zusammenhangs zwischen gutem Unterricht und guter Schule, zu finden. Im Teil A der Hausarbeit werden die Kriterien guten Unterrichts und guter Schule dargestellt. Hierbei werden ähnlich wie bei Hilbert Meyer, Arbeitsdefinitionen formuliert, die eine Grund- und Ausgangsvoraussetzung für das weitere Verständnis der Thematik schaffen sollen. Die Merkmale guten Unterrichts und guter Schule sollen hier weitgehend nach Helmke und Meyer erläutert werden, so dass Gemeinsamkeiten und Unterschiede und die gegenseitige Beeinflussung verdeutlicht werden können. An dieser Stelle soll ein Bezug zur Schulentwicklung hergestellt werden. Teil B, C und D sollen einen Einblick in ausgewählte drei Bereiche einer guten Schule geben, so dass die theoretischen Grundlagen an praktizierten Möglichkeiten und Methoden