Screened Out

Author: Richard Barrios
Publisher: Routledge
ISBN: 1134001789
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Rapacious dykes, self-loathing closet cases, hustlers, ambiguous sophisticates, and sadomasochistic rich kids: most of what America thought it knew about gay people it learned at the movies. A fresh and revelatory look at sexuality in the Great Age of movie making, Screened Out shows how much gay and lesbian lives have shaped the Big Screen. Spanning popular American cinema from the 1900s until today, distinguished film historian Richard Barrios presents a rich, compulsively readable analysis of how Hollywood has used and depicted gays and the mixed signals it has given us: Marlene in a top hat, Cary Grant in a negligee, a pansy cowboy in The Dude Wrangler. Such iconoclastic images, Barrios argues, send powerful messages about tragedy and obsession, but also about freedom and compassion, even empowerment. Mining studio records, scripts, drafts (including cut scenes), censor notes, reviews, and recollections of viewers, Barrios paints our fullest picture yet of how gays and lesbians were portrayed by the dream factory, warning that we shouldn't congratulate ourselves quite so much on the progress movies - and the real world -- have made since Stonewall. Captivating, myth-breaking, and funny, Screened Out is for all film aficionados and for anyone who has sat in a dark movie theater and drawn strength and a sense of identity from what they saw on screen, no matter how fleeting or coded.

Letters to ONE

Author: Craig M. Loftin
Publisher: SUNY Press
ISBN: 1438442998
Format: PDF
Download Now
Collection of letters written to the first openly gay magazine in the United States. Long before the Stonewall riots, ONE magazine—the first openly gay magazine in the United States—offered a positive viewpoint of homosexuality and encouraged gay people to resist discrimination and persecution. Despite a limited monthly circulation of only a few thousand, the magazine influenced the substance, character, and tone of the early American gay rights movement. This book is a collection of letters written to the magazine, a small number of which were published in ONE, but most of them were not. The letters candidly explore issues such as police harassment of gay and lesbian communities, antigay job purges, and the philosophical, scientific, and religious meanings of homosexuality. “[a] remarkable book … about gay and lesbian life in the 1950s and ’60s.” — Los Angeles Times

Quell der Einsamkeit

Author: Radclyffe Hall
Publisher: Verlag Krug & Schadenberg
ISBN: 3944576659
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.

Das siebte Opfer

Author: Robert Sheckley
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641169046
Format: PDF, ePub
Download Now
Lizenz zum Töten Dank des Amtes für Aggressionsabbau gibt es in der Zukunft keine Kriege mehr. Wer seine Aggressionen abbauen möchte, registriert sich als Jäger und bekommt dann sein Opfer zugeteilt. Danach wird er selbst als Opfer zum Abschuss durch einen Jäger freigegeben, darf sich jedoch verteidigen. Stanton Frelaine hat lange auf seine Zuteilung durch das Amt gewartet, doch als er endlich den ersehnten Bescheid in den Händen hält, traut er seinen Augen kaum: Sein siebtes Opfer ist eine Frau! Die Erzählung „Das siebte Opfer“ erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories von Robert Sheckley auch in dem Sammelband „Der widerspenstige Planet“ enthalten. Sie umfasst ca. 24 Buchseiten.

Virile Vamps und wilde Veilchen

Author: Heike Schader
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, Docs
Download Now
In den >wilden Zwanziger Jahren wurde Homosexualität als modisches Accessoire gesellschaftsfähig. Viele Künstlerinnen standen in der Zeit der Schleier- und Nackttänze, der erotischen Revuen, der Nachtclubs und Gesellschaften im Ruf homosexueller Neigungen, ohne dass es ihrer künstlerischen Laufbahn schadete. Heute gilt die Neue Frau