Seeing Fans

Author: Lucy Bennett
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1501318462
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Split into four sections, Seeing Fans analyzes the representations of fans in the mass media through a diverse range of perspectives. This collection opens with a preface by noted actor and fan Orlando Jones (Sleepy Hollow), whose recent work on fandom (appearing with Henry Jenkins at Comic Con and speaking at the Fan Studies Network symposium) bridges the worlds of academia and the media industry. Section one focuses on the representations of fans in documentaries and news reports and includes an interview with Roger Nygard, director of Trekkies and Trekkies 2. The second section then examines fictional representations of fans through analyses of television and film, featuring interviews with Emily Perkins of Supernatural, Robert Burnett, director of the film Free Enterprise, and Luminosity, a fan who has been interviewed in the New York Magazine for her exemplary work in fandom. Section three explores cultural perspectives on fan representations, and includes an interview with Laurent Malaquais, director of Bronies: The Extremely Unexpected Adult Fans of My Little Pony. Lastly, the final section looks at global perspectives on the ways fans have been represented and finishes with an interview with Jeanie Finlay, director of the music documentary Sound it Out. The collection then closes with an afterword by fan studies scholar Professor Matt Hills.

A Companion to Media Fandom and Fan Studies

Author: Paul Booth
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119237173
Format: PDF
Download Now
A Companion to Media Fandom and Fan Studies offers scholars and fans an accessible and engaging resource for understanding the rapidly expanding field of fan studies. International in scope and written by a team that includes many major scholars, this volume features over thirty especially-commissioned essays on a variety of topics, which together provide an unparalleled overview of this fast-growing field. Separated into five sections—Histories, Genealogies, Methodologies; Fan Practices; Fandom and Cultural Studies; Digital Fandom; and The Future of Fan Studies—the book synthesizes literature surrounding important theories, debates, and issues within the field of fan studies. It also traces and explains the social, historical, political, commercial, ethical, and creative dimensions of fandom and fan studies. Exploring both the historical and the contemporary fan situation, the volume presents fandom and fan studies as models of 21st century production and consumption, and identifies the emergent trends in this unique field of study.

Reenactments

Author: Anja Dreschke
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839429773
Format: PDF, Mobi
Download Now
Reenactments als Medienpraktiken des Wiederaufführens, Nacherlebens und Reaktualisierens sind nie »bloße« Wiederholungen dokumentierter oder fiktionaler Ereignisse, sondern stets kreativ-produktive Medienaneignungen, die ihrerseits neue mediale Formen schaffen. Am Beispiel von Verfahren der bildenden Kunst, des Theaters und des Films, anhand populärkultureller Praktiken der Geschichtsaneignung und des Literaturtourismus und anhand von Reinszenierungen in der Alltagsinteraktion geht der Band der Frage nach, welche Bedeutung dem Rekurs auf mediale Repräsentationen (Filme, Bücher, Computerspiele) zukommt. Mit Beiträgen aus der Ethnologie, der Kultur-, der Medien-, der Geschichts- und der Literaturwissenschaft sowie der Linguistik.

Ready Player One

Author: Ernest Cline
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104901945
Format: PDF, ePub
Download Now
Ernest Clines Bestseller ›Ready Player One‹ ist DER Science-Fiction-Roman zur Virtual-Reality-Revolution und Vorlage für den großen Kinoblockbuster von Steven Spielberg. Im Jahr 2045 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis. Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben – zweihundertvierzig Milliarden Dollar. Eine Reihe von Rätseln weist den Weg, doch der Haken ist: Niemand weiß, wo die Fährte beginnt. Bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge, der am Stadtrand von Oklahoma City in einem Wohnwagen lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet ... »›Ready Player One‹ ist absolut fantastisch – ein großer Spaß für den Geek in mir. Ich hatte das Gefühl, als sei das Buch nur für mich geschrieben worden.« Patrick Rothfuss

Sehen

Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104038198
Format: PDF
Download Now
Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Sherlock

Author: Guy Adams
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3864134455
Format: PDF, Mobi
Download Now
John Watson über dieses Buch: "Dieses Buch ist mein bescheidener Versuch, ein wenig Licht auf die Arbeit des besten und weisesten Menschen zu werfen, den ich je gekannt habe. Er hat – wenn ich das so sagen darf – die Wissenschaft der Deduktion zur Kunst erhoben. Nachdem ich bei einigen seiner bedeutendsten Fälle an seiner Seite sein durfte, liegt es nun an mir, seine Verdienste einem breiteren Publikum zu präsentieren. Er ist, um es kurz zu machen, der Mozart der Kriminalwissenschaft. Ich würde gern noch fortfahren, doch mit großer Freude darf ich Ihnen sagen, dass Sherlock Holmes persönlich zugesagt hat, einen Teil dieses Textes zu schreiben ..." Sherlock Holmes über dieses Buch: "Kaufen Sie dieses Buch auf keinen Fall. Was eigentlich eine Serie von spannenden Vorträgen hätte werden sollen, hat der Autor zu geschmackloser, billiger Unterhaltung degradiert. Die Wissenschaft der Deduktion ist eine Sparte menschlicher Errungenschaften, die ernsthafte Analysen erfordert, und hier ist nun dieses verschwenderisch gestaltete Buch durch Humor entstellt und mit Klatsch und Tratsch vergiftet. Offenbar ist diese Art der Sensationsgier nötig, um das Interesse der lesenden Bevölkerung zu wecken, aber nur ein Idiot wäre hiervon beeindruckt. Sie entscheiden."

Mit M dchen ber Duran Duran reden

Author: Rob Sheffield
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641067324
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der richtige Song für die richtige Frau Tipp des Lektorats: »Ich könnte behaupten, dass Duran Duran mich alles gelehrt haben, was ich über Frauen weiß, aber das trifft nicht ganz zu: Ich habe es dadurch gelernt, dass ich Mädchen zuhörte, wie sie über Duran Duran reden.« Das neue Buch des namhaften Musik Journalisten Rob Sheffield sind die höchst charmanten Bekenntnisse eines jungen Mannes, der sich selbst und vor allem die Frauen verstehen will – und wie man mit dem richtigen Song die richtige Frau findet. Ein umwerfend unterhaltsames und zu Herzen gehendes Buch über Popmusik, die Liebe und das Leben. Und falls Sie Ihre alten Tapes partout nicht mehr finden können: Rob Sheffield schafft mit seiner liebevoll-amüsanten Rückschau garantiert Abhilfe. Markus Naegele, Lektorat

Squee from the Margins

Author: Rukmini Pande
Publisher: University of Iowa Press
ISBN: 1609386183
Format: PDF, Docs
Download Now
Rukmini Pande’s examination of race in fan studies is sure to make an immediate contribution to the growing field. Until now, virtually no sustained examination of race and racism in transnational fan cultures has taken place, a lack that is especially concerning given that current fan spaces have never been more vocal about debating issues of privilege and discrimination. Pande’s study challenges dominant ideas of who fans are and how these complex transnational and cultural spaces function, expanding the scope of the field significantly. Along with interviewing thirty-nine fans from nine different countries about their fan practices, she also positions media fandom as a postcolonial cyberspace, enabling scholars to take a more inclusive view of fan identity. With analysis that spans from historical to contemporary, Pande builds a case for the ways in which non-white fans have always been present in such spaces, though consistently ignored.