Semantic Polarities and Psychopathologies in the Family

Author: Valeria Ugazio
Publisher: Routledge
ISBN: 1135906696
Format: PDF, Docs
Download Now
The gap between psychotherapeutic practice and clinical theory is ever widening. Therapists still don’t know what role interpersonal relations play in the development of the most common psychopathologies. Valeria Ugazio bridges this gap by examining phobias, obsessive-compulsions, eating disorders, and depression in the context of the family, using an intersubjective approach to personality. Her concept of “semantic polarities” gives a groundbreaking perspective to the construction of meaning in the family and other interpersonal contexts. At no point is theory left in the wasteland of abstraction. The concreteness of the many case studies recounted, and examples taken from well-known novels, will allow readers to immediately connect the topics discussed with their own experience.

Diagnostik in der Psychotherapie

Author: Rolf-Dieter Stieglitz
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170287214
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Eine differenzierte Diagnostik sollte nicht nur zu Beginn einer Psychotherapie durchgeführt werden, sondern auch kontinuierlich im Verlauf, um den Erfolg der Behandlung zu evaluieren. Unter klinischen Praxisbedingungen wird eine Erfolgskontrolle jedoch eher zögerlich bis gar nicht durchgeführt. Der vorliegende Band zeigt vielfältige Möglichkeiten einer therapiebegleitenden Diagnostik auf. Neben allgemeinen Grundlagen und den therapieschulenspezifischen Ansätzen liegt der Schwerpunkt des Buchs auf der Diagnostik bezogen auf die wichtigsten Störungsgruppen: u. a. affektive Störungen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen.

Research Perspectives in Couple Therapy

Author: Maria Borcsa
Publisher: Springer
ISBN: 3319233068
Format: PDF
Download Now
In this powerful volume, six qualitative methods are used to analyze a couple therapy with a troubled young couple, illustrating the intricate processes and sub-processes of therapy through client interactions with their therapists and with each other. Increasingly popular for revealing the nuances and complexity of human interactions, qualitative approaches focus on process and discursive methods which can be particularly rewarding in multi-client settings. Through the examples that make up the text, practitioners and researchers become better acquainted with the power of qualitative perspectives and are encouraged to examine their own views on therapy as they consider these and other concepts: The development of dialogical space in a couple therapy session. Introducing novelties into therapeutic dialogue: the importance of minor shifts of the therapist. Therapists’ responses for enhancing change through dialogue: dialogical investigations of change. Fostering dialogue: exploring the therapists’ discursive contributions in a couple therapy. Dominant story, power, and positioning. Constructing the moral order of a relationship in couples therapy. Research Perspectives in Couple Therapy: Discursive Qualitative Methods ably demonstrates the balance between therapeutic art and science for family and couples therapists, psychologists, and other mental health professionals in research and practice.

Life and Work

Author: Tim Parks
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300216734
Format: PDF, Mobi
Download Now
Acclaimed novelist and critic Tim Parks has long been fascinated by the complicated relationship between an author’s life and work. Dissatisfied with the dominant modes of reading he encountered, he began exploring the underlying values and patterns that guide authors in both their writing and their lives. In a series of provocative, incisive, and unflinching essays written over the past decade and collected for the first time here, he reveals how style and content in a novel reflect a whole pattern of communication and positioning in the author’s ordinary and daily behavior. We see how life and work are deeply enmeshed in the work of writers as diverse as Charles Dickens, Feodor Dostoevsky, James Joyce, Anton Chekhov, Philip Roth, Julian Barnes, Peter Stamm, and Geoff Dyer, among others. Parks further shows us how readers’ reactions to these writers and their works are inevitably connected to these communicative patterns, establishing a relationship that goes far beyond aesthetic appreciation. This original and daring collection takes us into the psychology of some of our greatest writers and challenges us to see with more clarity how our lives become entangled with theirs through our reading of their novels.

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Format: PDF, Docs
Download Now
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Das Huhn das vom Fliegen tr umte

Author: Sun-Mi Hwang
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992758
Format: PDF, ePub
Download Now
Gelangweilt von ihrem monotonen Dasein, bricht die Legehenne Sprosse eines Tages aus ihrem Gehege aus. Doch das Leben in Freiheit ist viel härter und unbarmherziger, als sie es sich vorgestellt hat. Bis sie in einem verlassenen Nest ein Ei findet und neue Hoffnung schöpft: Die Freiheit birgt nämlich auch das größte Glück. Eine wunderschöne Geschichte über das Träumen und die Liebe - und den Mut, sein Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Brave New Brain

Author: Nancy C. Andreasen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642559514
Format: PDF
Download Now
Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.

Der Luzifer Effekt

Author: Philip G. Zimbardo
Publisher: Springer
ISBN: 9783662533253
Format: PDF, Kindle
Download Now
Was bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun? Wie können normale Bürger dazu verleitet werden, unmoralisch zu handeln? Wo liegt die Grenze zwischen Gut und Böse, und wer läuft Gefahr, sie zu überschreiten? Mit Der Luzifer-Effekt hat der renommierte amerikanische Sozialpsychologe Philip Zimbardo ein bedeutendes und brisantes Buch vorgelegt. Es schlägt den Bogen von den Details des weltberühmten Stanford Prison Experiment bis zu den grausamen Geschehnissen im Gefängnis von Abu Ghraib im Irak, und es offenbart verstörende Wahrheiten: über physische und psychische Gewalt, über Misshandlungen und Folter, über Kriegsverbrechen und Massenmorde – und über die Menschen, die sie ausführen, anordnen, ermöglichen oder zulassen. Zimbardos These: Nicht die Veranlagung bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun, sondern die Situation, in der sie sich befinden oder in die man sie versetzt. Die Macht der Umstände schafft Täter und Opfer, und in oft diffusen Verantwortungsgeflechten verlieren moralische Maßstäbe allzu leicht ihr Fundament. Bei aller Beklemmung, die die Lektüre dieser ungemein detailreichen Studie unweigerlich auslöst, öffnet das Buch aber auch ein Fenster der Hoffnung: So wie man Situationen schaffen kann, die Menschen zum Bösen verführen, so können auch Zivilcourage und heldenhaftes Verhalten durch geeignete Rahmenbedingungen und gesellschaftliche Weichenstellungen gefördert werden. Der „Banalität des Bösen" setzt Zimbardo die „Banalität des Heldentums" entgegen. Ein beeindruckendes Stück Forschung zur Natur des Bösen und zu den Systemen und Situationen, die es entfesseln. Observer Eine Reise in Herz und Gehirn der Finsternis. Focus online Ein notwendiges und wichtiges Buch. Gehirn und Geist Ein fesselnder, gleichwohl erschreckender Blick auf unsere dunkle Seite ... Für alle, die sich fragen, wie Böses entsteht und bekämpft werden kann. Emotion Pflichtlektüre nicht nur für Sozialwissenschaftler, sondern auch für Politiker, Entscheidungsträger und Erzieher. American Scientist

Selbstwert und Kommunikation

Author: Virginia Satir
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608115129
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die bekannte amerikanische Psychotherapeutin regt den Leser an, das Zusammenleben der eigenen Familie zu analysieren; sie zeigt, wie Gespräche, Experimente und Übungen die Beziehungen innerhalb und außerhalb der Familie verbessern. Ein Buch, das der Familie, in der die soziale Person geformt wird, Chancen einer gesunden Entwicklung zeigt, - das witzig, locker, aber nie platt geschrieben ist.