Service Design Patterns

Author: Robert Daigneau
Publisher: Addison-Wesley
ISBN: 032154420X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A complete practitioner's catalog of proven domain services design solutions that can help any organization leverage SOA's full benefits * *Provides a vocabulary of proven SOA design solutions, with concrete examples and code that is easy for architects to adapt and implement. *By Rob Daigneau, one of the industry's leading experts in complex systems integration. *Helps architects and IT leaders accurately set stakeholder expectations for major SOA initiatives. Service-oriented architectures are typically called upon to deliver two general categories of services: enterprise services and domain services. Enterprise services are essentially composite services that typically leverage technologies such as message-oriented middleware. Domain services are the building blocks these composites depend upon. Each service category is best served by a distinct set of design solutions. This is the first book to systematically identify and explain best practice patterns for domain services. Rob Daigneau expands upon the Service Layer concept (covered expertly by Fowler in Patterns of Enterprise Application Architecture ) domain services can be used with Enterprise Integration Patterns (made famous by Hohpe and Woolf). Daigneau begins by reviewing SOA concepts, illuminating the distinctions between enterprise and domain services, and identifying key relationships between domain services and other pattern groups. Next, he introduces each essential pattern for creating and delivering domain services, providing a vocabulary of design solutions that architects and other IT professionals can implement by referencing and adapting the concrete examples he supplies.

Microservices

Author: Sam Newman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958450830
Format: PDF, Kindle
Download Now
Feingranulare Systeme mit Microservices aufbauen Design, Entwicklung, Deployment, Testen und Monitoring Sicherheitsaspekte, Authentifizierung und Autorisierung Verteilte Systeme haben sich in den letzten Jahren stark verändert: Große monolithische Architekturen werden zunehmend in viele kleine, eigenständige Microservices aufgespalten. Aber die Entwicklung solcher Systeme bringt Herausforderungen ganz eigener Art mit sich. Dieses Buch richtet sich an Softwareentwickler, die sich über die zielführenden Aspekte von Microservice-Systemen wie Design, Entwicklung, Testen, Deployment und Monitoring informieren möchten. Sam Newman veranschaulicht und konkretisiert seine ganzheitliche Betrachtung der grundlegenden Konzepte von Microservice-Architekturen anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Ratschläge. Er geht auf die Themen ein, mit denen sich Systemarchitekten und Administratoren bei der Einrichtung, Verwaltung und Entwicklung dieser Architekturen in jedem Fall auseinandersetzen müssen. Aus dem Inhalt: Vorteile von Microservices Gestaltung von Services Ausrichtung der Systemarchitektur an der Organisationsstruktur Möglichkeiten zur Integration von Services Schrittweise Aufspaltung einer monolithischen Codebasis Deployment einzelner Microservices mittels Continuous Integration Testen und Monitoring verteilter Systeme Sicherheitsaspekte Authentifizierung und Autorisierung zwischen Benutzer und Service bzw. zwischen Services untereinander Skalierung von Microservice-Architekturen »Microservice-Architekturen besitzen viele interessante Eigenschaften, allerdings sind bei der Umstellung so einige Fallstricke zu beachten. Dieses Buch wird Ihnen helfen herauszufinden, ob Microservices für Ihre Zwecke geeignet sind und zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke umgehen können.« Martin Fowler, Chief Scientist, ThoughtWorks

REST und HTTP

Author: Stefan Tilkov
Publisher:
ISBN: 3864916445
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Buch bietet eine theoretisch fundierte, vor allem aber praxistaugliche Anleitung zum professionellen Einsatz von RESTful HTTP. Es beschreibt den Architekturstil REST (Representational State Transfer) und seine Umsetzung im Rahmen der Protokolle des World Wide Web (HTTP, URIs und andere). Es wird gezeigt, wie man klassische Webanwendungen und Webservices so entwirft, dass sie im Einklang mit den Grundprinzipien des Web stehen und seine vielen Vorteile ausnutzen. Nach einer kurzen Einleitung, die die Grundprinzipien vermittelt (Ressourcen, Reprдsentationen, Hyperlinks, Content Negotiation), wird ein vollstдndiges praktisches Beispiel vorgestellt. Danach werden die einzelnen Konzepte sowie fortgeschrittene Themen wie Caching, Dokumentation und Sicherheit detailliert betrachtet. Schlieяlich wird eine erweiterte Form der Beispielanwendung entwickelt, um die Umsetzung der fortgeschrittenen Konzepte zu demonstrieren. Inzwischen etablierte Best Practices zu Entwurf und Implementierung werden in einem eigenen Kapitel beschrieben und diskutiert. Neu in der dritten Auflage ist u.a. die Behandlung von immer populдrer werdenden Formaten (wie HAL, collection+json und Siren), Hinweise zur Dokumentation von Web-APIs sowie das Zusammenspiel mit Web-Oberflдchen nach dem ROCA-Prinzip.

Sieben Wochen sieben Sprachen Prags

Author: Bruce A. Tate
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897213230
Format: PDF, Kindle
Download Now
Mit diesen sieben Sprachen erkunden Sie die wichtigsten Programmiermodelle unserer Zeit. Lernen Sie die dynamische Typisierung kennen, die Ruby, Python und Perl so flexibel und verlockend macht. Lernen Sie das Prototyp-System verstehen, das das Herzstück von JavaScript bildet. Erfahren Sie, wie das Pattern Matching in Prolog die Entwicklung von Scala und Erlang beeinflusst hat. Entdecken Sie, wie sich die rein funktionale Programmierung in Haskell von der Lisp-Sprachfamilie, inklusive Clojure, unterscheidet. Erkunden Sie die parallelen Techniken, die das Rückgrat der nächsten Generation von Internet-Anwendungen bilden werden. Finden Sie heraus, wie man Erlangs "Lass es abstürzen"-Philosophie zum Aufbau fehlertoleranter Systeme nutzt. Lernen Sie das Aktor-Modell kennen, das das parallele Design bei Io und Scala bestimmt. Entdecken Sie, wie Clojure die Versionierung nutzt, um einige der schwierigsten Probleme der Nebenläufigkeit zu lösen. Hier finden Sie alles in einem Buch. Nutzen Sie die Konzepte einer Sprache, um kreative Lösungen in einer anderen Programmiersprache zu finden – oder entdecken Sie einfach eine Sprache, die Sie bisher nicht kannten. Man kann nie wissen – vielleicht wird sie sogar eines ihrer neuen Lieblingswerkzeuge.