Service Dominant Logic

Author: Robert F. Lusch
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139952021
Format: PDF, Kindle
Download Now
In 2004, Robert F. Lusch and Stephen L. Vargo published their groundbreaking article on the evolution of marketing theory and practice toward 'service-dominant (S-D) logic', describing the shift from a product-centred view of markets to a service-led model. Now, in this keenly anticipated book, the authors present a thorough primer on the principles and applications of S-D logic. They describe a clear alternative to the dominant worldview of the heavily planned, production-oriented, profit-maximizing firm, presenting a coherent, organizing framework based on ten foundational premises. The foundational premises of S-D logic have much wider implications beyond marketing for the future of the firm, transcending different industries and contexts, and will provide readers with a deeper sense of why the exchange of service is the fundamental basis of all social and economic exchange. This accessible book will appeal to students, as well as to researchers and practitioners.

Wertkreation in Kundennutzungsprozessen

Author: Lucas Pfisterer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658159804
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Lucas Pfisterer analysiert Kundennutzungsprozesse als Teil der Kundenwertkreation. Er stellt ein konzeptionelles Modell von Nutzungsprozessen vor und erarbeitet empirisch drei Differenzierungsdimensionen, die zur Unterscheidung dieser Prozesse dienen. Weiterhin untersucht er empirisch wertkreierende Aspekte aus Kundenperspektive im Verlauf von Nutzungsprozessen. Aus diesen Erkenntnissen leitet er Implikationen für das Management von Kundennutzungsprozessen ab.

Kundenintegration und Leistungslehre

Author: Sabine Fließ
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658074485
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
International renommierte Wissenschaftler und namhafte Führungskräfte bekannter Unternehmen zeigen die theoretische Bedeutung und die praktische Relevanz von Kundenintegration und Leistungslehre in Bezug auf die Themenbereiche Value Creation, Dienstleistungen, Business of Solution und Entrepreneurship auf. Der Inhalt Wert und Wertentstehung Service Entrepreneurship Nutzungsprozesse und „use value“ Open Innovation und dynamische Netzwerkfähigkeiten Wettbewerb und Information Optimale Integration des externen Faktors im Maschinenbau Internationalisierung von Service-to-Business-Angeboten Verhandlungen zwischen Ver- und Einkäufern Soft Skills und Social Business im Account-Management „Design to Cost“ im Plattform-Business Der Einfluss von B2B-Referenzen auf das wahrgenommene Kaufrisiko Sportmarketing aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik

Forum Markenforschung

Author: Holger J. Schmidt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658100559
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der Sammelband präsentiert die Vorträge von Wissenschaftlern und Praktikern, die an der 5. Konferenz DERMARKENTAG2014 teilgenommen haben und mit ihren Beiträgen Denkanstöße für die Markenforschung und Markenarbeit liefern. Die Veranstaltung steht für innovative Markenforschung sowie eine hohe Qualität der Inhalte; sie bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft und ein offenes und freundschaftliches Netzwerk. Dabei ist DERMARKENTAG die einzige Veranstaltung zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum, die durch einen doppelt-blinden Begutachtungsprozess aller Beiträge die Qualität der Inhalte sicherstellt.

Service orientierte Gesch ftsmodelle

Author: Tilo Böhmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364241625X
Format: PDF, Kindle
Download Now
​Service ist für Unternehmen aller Branchen ein wesentlicher Teil der Positionierung im Wettbewerb und die Grundlage erfolgreicher Geschäftsmodelle geworden. Doch fällt es Führungskräften immer noch schwer, Chancen und Herausforderungen von Service für ihr Unternehmen richtig einzuschätzen. Verpasste Chancen, überzogene Erwartungen und unterschätzte Transformationsrisiken sind die Folge. Im Buch "Service-orientierte Geschäftsmodelle erfolgreich umsetzen" wird systematisch erläutert, wie die Chancen von Service für die Geschäftsmodelle von Unternehmen erkannt und ausgeschöpft werden können - von der Analyse bis hinein in die systematische Umsetzung im Unternehmen. Dafür liefert das Buch praxiserprobte Analyse- und Führungswerkzeuge.

El nuevo paradigma de marketing service dominant logic en los intercambios de f tbol

Author: Alberto Prieto Bresme
Publisher:
ISBN:
Format: PDF
Download Now
En las últimas décadas, el marketing tradicional o Goods Dominant Logic, no está siendo capaz de explicar los fenómenos que a día de hoy ocurren. La sociedad moderna, mucho más dinámica e interconectada necesita de una nueva teoría, que desarrolle estas nuevas características. Vargo y Lusch, en su artículo "Evolving to a New Dominant Logic for marketing" (2004), comenzaron con el desarrollo de esta nueva teoría. Estos mismos autores con su libro "Service Dominant Logic premises, perspectives, possibilities" (2014), culminaron la teoría sobre el nuevo paradigma emergente. Este libro explica cómo las empresas hacen proposiciones de valor a los consumidores y son éstos los que cocrean interactuando con las empresas, por lo que la co-creación de valor se realiza en un marco en el que se intercambian servicios. Esta visión, la lógica dominante del servicio, renueva la concepción clásica del marketing, una concepción en la que los bienes y la producción eran el eje central. Para la co-creación de valor, hacen falta más agentes que los clientes y las empresas. El resultado se basa en que los intercambios realizados entre numerosos agentes de entidades territoriales, institucionales y privadas, a menudo de ámbitos geográficos distintos son los que llevan a cabo la co-creación de valor, dando lugar a redes complejas de interacciones e intercambios de muchos con muchos. Palabras clave: Lógica dominante del servicio, co-creación de valor, intercambio de muchos con muchos.

Service Business Development

Author: Manfred Bruhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658224266
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Im „Forum Dienstleistungsmanagement“ diskutieren renommierte Autoren umfassend und facettenreich, wie Unternehmen durch Serviceleistungen eine zielorientierte Unternehmensentwicklung betreiben können. Die Autoren erläutern, welche verschiedenen Konzepte und Techniken zur Professionalisierung des Service Business Development eingesetzt werden können und zeigen unterschiedliche branchenspezifische Perspektiven auf.Im Band 1 werden die konzeptionellen Grundlagen und Strategien des Service Business Development sowie die Entwicklung von Serviceinnovationen und servicebasierten Geschäftsmodellen betrachtet. Der Inhalt Konzeptionelle Grundlagen des Service Business Development Strategien des Service Business Development Entwicklung von Serviceinnovationen Entwicklung von servicebasierten Geschäftsmodellen Branchenspezifische Besonderheiten des Service Business Development

Service Experience Value

Author: Ole Wittko
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834971790
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Während eines Dienstleistungsprozesses nehmen Kunden eine Vielzahl von Erlebnissen war, die einen entscheidenden Einfluss auf die Bewertung der Dienstleistung haben. Zur Analyse und Steuerung dieses Wertbeitrags entwickelt Ole Wittko mit dem Service Experience Value ein erlebnisbasiertes Konzept für die Bewertung von Dienstleistungsprozessen. Anhand einer empirischen Untersuchung von Flugreisen werden zum einen die Dimensionen der Bewertung und deren Wertbeitrag auf die Gesamtbewertung der Dienstleistung und zum anderen die Wirkungen auf das Kaufverhalten analysiert. Der Autor leitet abschließend Empfehlungen für die wertoptimale Gestaltung von Dienstleistungsprozessen ab.