Skateboarding LA

Author: Gregory J. Snyder
Publisher: NYU Press
ISBN: 0814729207
Format: PDF, ePub
Download Now
Inside the complex and misunderstood world of professional street skateboarding On a sunny Sunday in Los Angeles, a crew of skaters and videographers watch as one of them attempts to land a “heel flip” over a fire hydrant on a sidewalk in front of the Biltmore Hotel. A staff member of the hotel demands they leave and picks up his phone to call the police.Not only does the skater land the trick, but he does so quickly, and spares everyone the unwanted stress of having to deal with the cops. This is not an uncommon occurrence in skateboarding, which is illegal in most American cities and this interaction is just part of the process of being a professional street skater. This is just one of Gregory Snyder’s experiences from eight years inside the world of professional street skateboarding: a highly refined, athletic and aesthetic pursuit, from which a large number of people profit. Skateboarding LA details the history of skateboarding, describes basic and complex tricks, tours some of LA's most famous spots, and provides an enthusiastic appreciation of this dangerous and creative practice. Particularly concerned with public spaces, Snyder shows that skateboarding offers cities much more than petty vandalism and exaggerated claims of destruction. Rather, skateboarding draws highly talented young people from around the globe to skateboarding cities, building a diverse and wide-reaching community of skateboarders, filmmakers, photographers, writers, and entrepreneurs. Snyder also argues that as stewards of public plazas and parks, skateboarders deter homeless encampments and drug dealers. In one stunning case, skateboarders transformed the West LA Courthouse, with Nike’s assistance, into a skateable public space. Through interviews with current and former professional skateboarders, Snyder vividly expresses their passion, dedication and creativity. Especially in relation to the city's architectural features—ledges, banks, gaps, stairs and handrails—they are constantly re-imagining and repurposing these urban spaces in order to perform their ever-increasingly difficult tricks. For anyone interested in this dynamic and daunting activity, Skateboarding LA is an amazing ride.

America s Jails

Author: Derek Jeffreys
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479838624
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A look at the contemporary crisis in U.S. jails with recommendations for improving and protecting the dignity of inmates Twelve million Americans go through the U.S. jail system on an annual basis. Jails, which differ significantly from prisons, are designed to house inmates for short amounts of time, and are often occupied by large populations of legally innocent people waiting for a trial. Jails often have deplorable sanitary conditions, and there are countless records of inmates being brutalized by staff and other inmates while in custody. Local municipalities use jails to institutionalize those whom they perceive to be a threat, so hundreds of thousands of inmates suffer from mental illness. People abandoned by families or lacking health insurance, or those who cannot afford bail, often cycle in and out of jails. In America’s Jails, Derek Jeffreys draws on sociology, philosophy, history, and his personal experience volunteering in jails and prisons to provide an understanding of the jail experience from the inmates’ perspective, focusing on the stigma that surrounds incarceration. Using his research at Cook County Jail, the nation’s largest single-site jail, Jeffreys attests that jail inmates possess an inherent dignity that should govern how we treat them. Ultimately, fundamental changes in the U.S. jail system are necessary and America’s Jails provides specific policy recommendations for changing its poor conditions. Highlighting the experiences of inmates themselves, America’s Jails aims to shift public perception and understanding of jail inmates to center their inherent dignity and help eliminate the stigma attached to their incarceration.

Hawk

Author: Tony Hawk
Publisher: Tropen
ISBN: 9783608500462
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now

Blink

Author: Malcolm Gladwell
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593405008
Format: PDF, Docs
Download Now
Jeder kennt sie: Momente, in denen wir denken, ohne zu denken.Wir nennen sie Intuition oder Bauchgefühl. Aber sie sind viel mehr: Unser Gehirn arbeitet dann auf Hochtouren, um uns die richtigen Entscheidungen zu liefern. Malcolm Gladwell erklärt die Macht dieses Augenblicks und zeigt, wie wir unsere verborgene Intelligenz trainieren und besser nutzen können.

Au enseiter

Author: Howard S. Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658012544
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Ein Prozess Modell

Author: Eugene Gendlin
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3495817042
Format: PDF, Kindle
Download Now
In diesem Werk wird eine Kontinuität unterschiedlicher Lebensformen gedacht und somit eine klassische pragmatistische Idee in äußerst origineller Form weiterentwickelt. Gendlin entfaltet darin ein nicht-duales Verständnis von Körper, Gefühl und Sprache, vom komplexen Reichtum des Erlebens und dem kreativen Spielraum seiner Artikulierbarkeit. In acht Kapiteln entwickelt der Autor entlang den Charakteristiken der Körper-Umwelt-Interaktion die Komplexität eines Verhaltensraums, aus dem ein noch komplexerer symbolischer Raum entsteht. Dabei manifestiert sich ein explikatives Methodenverständnis, das den 'beschreibenden Standpunkt' verlässt und damit auch ein tradiertes Verständnis von innen und außen, von subjektiv und objektiv. Der kreative Prozess schafft sich auf diese Weise seine eigene Sprache. "Ein Prozess-Modell" öffnet neue Perspektiven hinsichtlich des philosophischen und kognitionswissenschaftlichen Problems der Körper-Geist-Spaltung. Es ist zudem ein sprachphilosophischer Grundlagentext, der verständlich macht, wieso Sprechen über Erfahrung diese verändern kann. Zugleich ist dies ein Text, der den Lesenden über die Möglichkeiten menschlichen Erlebens und Sprechens staunen lässt.

St dtische Armutsquartiere Kriminelle Lebenswelten

Author: Dietrich Oberwittler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531932446
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Konzentration von Kriminalität und Gewalt in sozial benachteiligten Wohnquartieren erfährt in Zeiten wachsender sozialer Spaltungen zunehmende Aufmerksamkeit. Die Annahme, dass Segregationsprozesse und räumliche Armutskonzentrationen in Großstädten Jugendkriminalität verschärfen können, ist weit verbreitet und hat in der Stadt- und Kriminalsoziologie insbesondere in den USA im letzten Jahrzehnt eine bedeutende Renaissance erfahren. Mithilfe neuer statistischer Verfahren wie der Mehrebenenanalyse ist es möglich, eigenständige Effekte des sozialräumlichen Kontextes auf das Verhalten der Bewohner genauer zu untersuchen. Der Sammelband greift diese neue Forschungsrichtung auf und vereinigt erstmals aktuelle deutsche und internationale Studien zu Kontexteffekten auf Jugendkriminalität und Kriminalitätswahrnehmungen der Bewohner. Die Studien werden ergänzt durch ausführliche theoretische Beiträge aus stadt- und kriminalsoziologischer Perspektive sowie durch methodisch orientierte Beiträge.