Sleepless Nights in the Procrustean Bed

Author: Harlan Ellison
Publisher: Open Road Media
ISBN: 1497604354
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Harlan Ellison—master essayist, gadfly, literary myth figure, and viewer of dark portent—has been, for the greater part of his life, a burr under the saddle of complacency. In this collection, his former assistant and confidante, Marty Clark, has culled from hundreds of rare and un‐reprinted works to select twenty wide‐ranging essays—nonfiction writings ranging from travelogue to media criticism, literary exploration to personal musing—that demonstrate why the monstre sacre of imaginative literature won the prestigious Silver Pen award from PEN International for his journalistic forays.

Kleines Handbuch f r den Umgang mit Unwissen

Author: Nassim Nicholas Taleb
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364111991X
Format: PDF, ePub
Download Now
Eine Anleitung zum Nach-, Quer- und Gegendenken »Ich weiß, dass ich nichts wei߫, erkannte bereits Sokrates. Wie wir aber mit dem Unbekannten, mit dem, was wir nicht wissen, faktisch umgehen und idealerweise umgehen sollten, das beschreibt der Risikoforscher und Essayist Nassim Nicholas Taleb in seinem Handbuch. Er enthüllt die Begrenztheiten unserer Datenverliebtheit genauso wie die folgenschweren Irrtümer und Voreingenommenheiten unseres Denkens. So zeigt er, wie uns Denkfehler, falsche Kategorien und blinde Flecken immer wieder in die Irre führen – und wie wir mit Unwissen gewinnbringend umgehen können. Denn: »Für den einen ist ein Irrtum bloß ein Irrtum, für den anderen ist er eine Information.«

Das Science Fiction Jahr 2013

Author: Sascha Mamczak
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641105951
Format: PDF
Download Now
Abenteuer Science Fiction – das einzigartige Jahrbuch Jedes Jahr werden neue Ideen aus der Science Fiction Wirklichkeit: Ein Mann steigt in eine Raumkapsel, lässt sich von einem Ballon auf fast vierzig Kilometer Höhe ziehen und springt vom Rand des Weltraums im freien Fall auf die Erde – und das vor laufender Kamera und mit Live-Internetübertragung. Wo kommen diese Ideen her, wer hat sie ersonnen und in welche Geschichten sind sie eingepackt? Das erfahren Sie im neuen Heyne Science Fiction Jahr, dem unentbehrlichen Begleiter zum erfolgreichsten Genre der Welt.

Aristoi

Author: Walter Jon Williams
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641213932
Format: PDF, Docs
Download Now
Wesen so mächtig wie Götter Die Aristoi sind gottgleiche Wesen. Sie leben in der Wirklichkeit ebenso wie in virtuellen Realitäten, sind Meister der Bio- und der Nanotechnologie und beherrschen die Manipulation der Materie absolut. Das Wohlergehen der Menschen, ihrer Vorfahren, ist ihr höchstes Anliegen. Sie tun alles, um dafür zu sorgen, dass es ihnen gut geht – auch wenn das bedeutet, den Menschen ihr Schicksal vorzuschreiben. Aber einigen ist dieses Dasein zu ereignislos. Sie lieben den Nervenkitzel und die Lust an der Gewalt, und sie lassen die Menschen ihre Macht spüren, indem sie ganze Planeten mit Terror und Tod überziehen. Als Aristos Gabriel die Ermittlungen gegen die Abtrünnigen aufnimmt, gerät der Kosmos aus den Fugen ...

Ein Junge und sein Hund

Author: Harlan Ellison
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 364116074X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Weißt du, was Liebe ist? Vic tut alles, um in seiner postapokalyptischen, nuklear verseuchten Welt zu überleben. Ihm zur Seite steht sein treuer Gefährte Blood, ein telepathisch begabter Hund. Als sie auf eine junge Frau namens Quilla June treffen, verliebt Vic sich in sie und folgt ihr in die Unterwelt, dem letzten Refugium der Zivilisation. Hunde sind dort jedoch nicht erlaubt ... Die Kurzgeschichte „Ein Junge und sein Hund“ erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories von Harlan Ellison auch in dem Sammelband „Ich muss schreien und habe keinen Mund“ enthalten. Sie umfasst ca. 60 Buchseiten.

The Work of Robert Reginald

Author: Michael Burgess
Publisher: Wildside Press LLC
ISBN: 0809515059
Format: PDF, Docs
Download Now
A bibliography of science fiction and fantasy writer, editor, and publisher Robert Reginald, with an introduction by William F. Nolan and an Afterword by Jack Dann.