Binnendifferenzierung im Literaturunterricht anhand von Stationenlernen

Author: Tim Hoffmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668428298
Format: PDF, Mobi
Download Now
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistik), Veranstaltung: Begleitseminar zum Praxissemester, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorliegende Forschungsarbeit widmet sich der Schwierigkeit des Umgangs mit einer zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft in deutschen Klassenzimmern. Dazu wird der leitendenden Forschungsfrage nachgegangen, inwiefern sich die Methode des Stationenlernens für einen gelingenden binnendifferenzierenden Literaturunterricht eignet. Die Antwort jedoch soll nicht etwa in einem simplen Bejahen oder Verneinen dieser Frage liegen. Vielmehr wird die Fragestellung durch Forschungen, die sich auf eigene unterrichtspraktische Tätigkeiten stützen, untersucht, indem eine Methode des offenen Unterrichts und somit der Binnendifferenzierung, das Stationenlernen, konkret in einer Schulklasse eines deutschen Gymnasium ein- und durchgeführt sowie mit geeigneten Instrumenten und Methoden evaluiert wird. Dabei soll die Einschätzung und Bewertung der teilenehmenden Schüler und beobachtenden Lehrpersonen von zentraler Bedeutung sein. Aufgrund der vorhandenen Einzelfallanalyse kann das Argument einer mangelnden Verallgemeinerbarkeit zwar nicht gänzlich von der Hand gewiesen, aber insofern entkräftet werden, als die gewählten Untersuchungsmethoden, die in Kapitel 3 dargestellt sind, valide Ergebnisse liefern, aus denen objektive Schlüsse gezogen und allgemeine Folgerungen abgeleitet werden können. Im Rahmen seiner Lehramtsausbildung und des absolvierten Einsatzes im Praxissemester erkennt der Verfasser vorliegender Arbeit deutlich die bereits angesprochenen Schwierigkeiten und Herausforderungen eines Unterrichts, der sich zum Ziel setzt, den unterschiedlichen Anforderungen, also den in einer Lerngruppe bestehenden Interessens- und Leistungsunterschieden sowie einem individuellen Förderbedarf gerecht zu werden. Für seine Praxislaufbahn erachtet er demnach die Kenntnis binnendifferenzierender Unterrichtskonzepte und offener Strukturen nicht nur als Schlüssel zum Erfolg, sondern vielmehr als notwendige Voraussetzung, um einen modernen Unterricht zu gestalten, welcher der Vielfalt an den Schulen adäquat begegnet. Gerade im literarischen Deutschunterricht bieten sich mannigfache Möglichkeiten, einen schülerzentrierten Unterricht umzusetzen, der hinsichtlich einer Methodenvielfalt, einer Alternierung der Arbeitsformen sowie dem Einsatz verschiedener Medien, um vorerst nur einige Ansatzpunkte zu nennen, das Individuum in den Vordergrund rückt, dessen Interessen und Bedürfnisse wahrnimmt und somit der Forderung nach mehr Binnendifferenzierung nachkommt.

Unterrichtsbesuch Bruchrechnung Stationenlernen

Author: Sarah Swienty
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656064105
Format: PDF, Mobi
Download Now
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 1,7, Studienseminar fur Lehramter an Schulen Oberhausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach den Osterferien wurde mit dem Thema Bruche" begonnen. Das Thema erlaubt im Mathematikunterricht, beginnend bei der alltaglichen Verwendung, eine Vielzahl von Zugangen, vor allem was die Darstellung von Bruchen, aber auch die mathematische Operation mit Bruchen betrifft. Die Einfuhrung erfolgte uber den alltaglichen Umgang mit Bruchzahlen. Der Bruch als Teil eines Ganzen wurde dann uber die ikonische Darstellung bis hin zur mathematischen Schreibweise erweitert. Anschliessend wurden Strategien, wie die Teilbarkeitsregeln fur das Kurzen von Bruchen entwickelt und Vielfache naturlicher Zahlen fur das Erweitern von Bruchen wiederholt. Diese Grundkenntnisse bildeten das Fundament fur die letzte Unterrichtsstunde, welche die Grundrechenarten (Addition und Subtraktion) der Bruchrechnung zum Thema hatten

Stationenlernen im Erdkundeunterricht

Author: Christiane Helbig
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640684303
Format: PDF, Mobi
Download Now
Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Geographie als Schulfach, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Denken ist ein Dahinfliessen von Vorstellungen in ganzen Reihen, mit Stockungen und Sich-Uberkreuzen von Gedankenreihen; dann wieder ein scheinbares Stillstehen und Ausruhen, nun wieder ein plotzliches Auftauchen neuer Beziehungen und ein Dahinsausen der Einsichten und Erkenntnisse" (PETER PETERSEN, 1959) und damit durch und durch individuell. Ausgehend von der Pluralisierung der Lebensverhaltnisse, unterschiedlichsten Herkunftskulturen und der damit vorliegenden Vielfalt der Schulerpersonlichkeiten ist die Herstellung von Homogenitat im heutigen Schulkontext kaum mehr moglich. Die Aufnahme der Schuler und Schulerinnen in die Schulen erfolgt ohne grossere Aussortierung. Demographen beschreiben negative Geburtenentwicklungen und entwerfen Horrorszenarien, so dass Schulen froh sind uber jede Anmeldung. Trotz der Schulformsortierung nach der vierten Klasse gibt es hinsichtlich Migrationshintergrunden u. a. Sozialisationsbedingungen betrachtliche Unterschiede in den Leistungen. Heterogenitat ist damit keine Ausnahme, sondern der Normalfall an unseren Schulen geworden. Im Zuge dessen mussen die unterschiedlichen Entwicklungspotentiale auch optimal gefordert werden. Was heisst nun optimal? Wenn das Verstehen von Einsicht ein ganz und gar individueller Vorgang sein soll, wie PETERSEN bereits 1959 schrieb, musste jeder Schuler einzeln unterrichtet werden. Dies ist kaum moglich. Damit also Differenzierung und Individualisierung nicht in vollige Aufsplittung und Vereinzelung von Lernprozessen munden, sind das soziale Lernen im Klassenverband und der Austausch mit den Mitschulern und dem Lehrer als Erganzung heutzutage geradezu erforderlich. Statt lehrerorientierten Fachunterricht mit einem hohen Anteil an rezeptiver Schulerbelehrung fordert man eine freiraumlassenden Didaktik." Es gilt fur den Lernenden, Wege zu einem Wissen zu finde"

Stationenlernen im Fremdsprachenunterricht allgemein

Author: Anonym
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640914821
Format: PDF, Docs
Download Now
Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,0, Philipps-Universitat Marburg (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema, das dieser wissenschaftlichen Hausarbeit zugrunde liegt, hat sich aus Erfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis entwickelt. Durch umfangreiche Hospitationen und eigener Erfahrungen im Fremdsprachenunterricht ist aufgefallen, dass der Frontalunterricht auch heute noch die dominante Unterrichtsmethode darstellt. In dieser Unterrichtsform ist der Redeanteil der Lehrperson haufig grosser als der des Schulers. Oft lasst auch die Schuleraktivierung und damit der kommunikative Anteil der Schuler im Fremdsprachenunterricht zu wunschen ubrig. Doch eben diese Aktivitat, das eigene Handeln und vor allem das Interagieren der Schuler sind fur ein langfristiges und nachhaltiges Fremdsprachenlernen unerlasslich. Durch die Forderung der Fachleute nach Methodenvielfalt im Schulalltag und den Erfahrungen aus der Praxis ergibt sich die Notwendigkeit, eine sinnvolle methodische Veranderung fur den Fremdsprachenunterricht zu finden. Dabei soll das primare Ziel sein, sich von der Lehrerzentrierung hin zur Schulerzentrierung zu bewegen. Die Schuler sollen durch die methodischen Innovationen starker zu selbststandigem Handeln befahigt werden und fur ihr eigenes Lernen Verantwortung ubernehmen. Diese Anspruche lassen sich in der Methode Lernen an Stationen" miteinander vereinen und in der folgenden Arbeit soll diese Methode auf ihre Effektivitat und Kompatibilitat hin uberpruft werden. Eine deutliche Handlungsorientierung der Schuler muss daher Ziel des modernen Fremdsprachenunterrichts sein. Es reicht nicht aus, Lerninhalte durch reine Wissensvermittlung den Schulern zuganglich zu machen. Die Inhalte mussen verstandlich sein, damit sie von den Schulern aufgenommen, gespeichert und in der geforderten Situation problemlos aufgerufen werden konnen. Der zentrale Aspekt in diesem Fall i

Unterrichtsskizze zum Anfangsunterricht Stationenlernen in der Ausstellung Ozeanien

Author: Georg Rabe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640822951
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpadagogik), Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg (Fakultat I: Erziehungs- und Bildungswissenschaften ), Veranstaltung: BM3: Anfangsunterricht im Sachunterricht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Fotos und Informationen zum Museum konnen unter www.uebersee-museum.de abgerufen werden., Abstract: Das Ubersee-Museum Bremen vereint unter einem Dach natur-, volker- und handelskundliche Sammlungen. Seine Anfange lassen sich bis weit in das 18. Jahrhundert verfolgen. Es gehort zu den meistbesuchten Museen in Deutschland, wobei 60% der Besucher Schulklassen sind. In dieser Unterrichtsskizze wird eine Exkursion mit der fiktiven Grundschulklasse geplant, die auch Kinder mit Migrationshintergrund, Angststorungen und Horbeeintrachtigung beinhaltet. In der Planung muss daher auf vielen Gegebenheiten ausfuhrlich eingegangen werden, damit die Exkursion fur alle Schulerinnen und Schuler eine freudige Erfahrung wird.

Stationenlernen im Anfangsunterricht Beobachtungen in einem 2 Schuljahr

Author: Tanja Vorderstemann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638645290
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Padagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Beobachtungen in einem zweiten Schuljahr empirische Arbeit, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit dem Thema Stationenlernen im Anfangsunterricht," eine Unterrichtsmethode, welche die Kinder zum selbststandigem Lernen anleiten soll und der Lehrerin eine Moglichkeit fur binnendifferenzierten Unterricht und fur eine optimale, individuelle Forderung der Schulerinnen bietet. Die Examensarbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der erste theoretische Teil beschreibt die Unterrichtsform Stationenlernen und befasst sich mit dem padagogischen Konzept dieser Unterrichtsmethode. Es wird beschrieben, warum die Methode des Stationenlernens sinnvoll ist und welche Moglichkeiten sie fur eine optimale Forderung bietet. Der zweite Teil beinhaltet Erfahrungsberichte zum Stationenlernen in einem zweiten Schuljahr. Beobachtungen und Analysen der Unterrichtsmethode werden mit dem eigentlichen padagogischen Konzept dieser Methode verglichen. Ich mochte mit den Beobachtungen in einem zweiten Schuljahr herausfinden, wann die Lehrerinnen Stationenlernen als Methode einsetzen und ob und inwieweit das padagogische Konzept des Stationenlernens in der Praxis umgesetzt wird bzw. werden kann. Daruber hinaus stellt sich die Frage, wie viel Selbstbeteiligung den Schulerinnen wirklich zugesprochen wird und wie differenziert die Aufgabenstellungen sind? Diese Fragen mochte ich durch eine teilnehmende Beobachtung in einem Stationsunterricht beantworten.

Unterrichtsstunde im Fach Biologie Stationenlernen zum Thema Die Honigbiene 6 Klasse

Author: Marcus Lüpke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638940365
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Biologie - Didaktik, Note: 1, Veranstaltung: Studienseminar Arnsberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schuler sollen die rote Waldameise und die Honigbiene, stellvertretend fur das gesamte Insektenreich kennenlernen und den Nutzen der Tiere fur die Natur und damit auch fur den Menschen erkennen. Innerhalb der Unterrichtsreihe sollen die Schuler fur das Schutzen der beiden Insektenarten sensibilisiert werden."

Romans in Britain Stationenlernen

Author: Sebastian Goetzke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640187997
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Englisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: keine, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Stunde soll eine Reflexion des in den vergangenen drei Wochen absolvierten Stationenlernen bieten. Die SuS haben in Einzel- und Partnerarbeit acht Stationen zum Thema Romans in Britain," Gerund" und Question tags" durchlaufen. Die Ergebnisse wurden in einer Mappe festgehalten, die die letzte Klassenarbeit des Jahres ersetzt. Den meisten SuS ist die selbstandige Auseinandersetzung mit den Inhalten gut gelungen, wenngleich auch zu haufig noch uberflussige Fragen gestellt wurden. Dies weist darauf hin, dass die Lerngruppe mit selbstandigem Arbeiten wenig bis keine Erfahrung hat. In Einzelfallen haben sich sonst eher schwacher eingestufte SuS durch gutes und konsequentes Arbeiten hervorgetan. Die unmittelbar letzte Unterrichtseinheit vor der heutigen war Abgabe-Stunde." Da drei SuS fehlten, sowie zwei ihre Unterlagen vergessen hatten, ist davon auszugehen, dass diese SuS gleich zu Beginn ihre Mappen abgeben mochten bzw. sich rechtfertigen wollen. Da die meisten SuS dem Stationenlernen durchaus positiv gegenuber standen, ist davon auszugehen, dass die heutige Reflexion mehr positive denn negative Aspekte liefern wird. Die heutige Stunde soll die Grundlage fur weiteres Stationenlernen in der Zukunft bieten. In der nachsten Stunde werden die Ergebnisse der heutigen Reflexion, uber die Hausaufgabe vorbereitet, in konkrete Stationen umgesetzt."

Lernzirkel f r den Pflegeunterricht

Author: Brigitte Sautter
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170279246
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Lernzirkelmethode bietet eine gute Möglichkeit, verschiedenste Kompetenzen im Pflegeunterricht anzuregen. Die Auszubildenden besuchen Stationen, an denen ihnen unterschiedliche Lernangebote gemacht werden. Diese Lernangebote sprechen vielfältige Eingangskanäle der Lernenden an, so dass ein individueller Lernprozess in Gang kommt. Dieses Buch gibt Lehrenden in Pflegeberufen praxiserprobte und evaluierte Unterrichtseinheiten an die Hand, die sich - nach ihrem Komplexitätsgrad aufsteigend kategorisiert - auf allgemeine Pflegethemen beziehen und daher für die Ausbildung in allen Pflegebereichen geeignet sind. Mit zahlreichen Arbeitsblättern auf CD-ROM. Der Inhalt, des Zusatzmaterials (CD-ROM) aus der Printausgabe finden Sie zum Download bei den elektronischen Produkten auf der Verlagshomepage.