Studies in the History of Educational Theory Vol 2

Author: G H Bantock
Publisher: Routledge
ISBN: 1136591206
Format: PDF
Download Now
This volume completes G H Bantock’s comprehensive study of educational thought, and its relationship to the broad development of European culture, from the time of the Renaissance to the present day. During the period under consideration, the new freedom from dogma and hierarchy allowed for the emergence of a large number of models of education intended to accommodate the autonomous personality and at the same time to meet the demand for educational expansion. The need to educate ‘the masses’ was increasingly recognized, and the dilemma posed by ‘mass civilisation and minority culture’ became acute as ‘liberal’ autonomy was increasingly threatened by new egalitarian and collectivist notions. The author considers the work of key theorists from the period, including such writers as Coleridge, Nietzsche and Tolstoy, all relatively neglected as educationists.

Studies in the History of Educational Theory

Author: Geoffrey Herman Bantock
Publisher: Routledge
ISBN: 0415689074
Format: PDF, Mobi
Download Now
This volume completes G H Bantock's comprehensive study of educational thought, and its relationship to the broad development of European culture, from the time of the Renaissance to the present day. During the period under consideration, the new freedom from dogma and hierarchy allowed for the emergence of a large number of models of education intended to accommodate the autonomous personality and at the same time to meet the demand for educational expansion. The need to educate 'the masses' was increasingly recognized, and the dilemma posed by 'mass civilisation and minority culture' became acute as 'liberal' autonomy was increasingly threatened by new egalitarian and collectivist notions. The author considers the work of key theorists from the period, including such writers as Coleridge, Nietzsche and Tolstoy, all relatively neglected as educationists.

Encyclopedia of Life Writing

Author: Margaretta Jolly
Publisher: Routledge
ISBN: 1136787445
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
First published in 2001. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Geschichte der Universit t in Europa

Author: Walter Rüegg
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406369537
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.

Bildungsarbeit der Zukunft

Author: Klaus Götz
Publisher: Rainer Hampp Verlag
ISBN: 387988630X
Format: PDF
Download Now
Ziel der Veröffentlichung ist es, einen Überblick über „State of the Art“, neue Trends und Entwicklungen, „Best Practice-Beispiele“, Ziele und Probleme etc. einer zukünftigen Bildungsarbeit zu geben. In diesem Sinne diskutierten die Beteiligten Autoren unter anderem die Themen Talentverknappung, Innovation/ Kreativität, Work-Life-Balance, HR und Asien, e-Life, alternde Bevölkerung/ Belegschaft und Messbarkeit der Bildungsarbeit. In diesem Buch wird angestrebt, die Konturen einer Bildungsarbeit der Zukunft sowohl vor ihrem theoretischen Hintergrund als auch in Bezug auf ihren praktischen Nutzen zu reflektieren.Folgende drei Fragen standen dabei im Mittelpunkt:1 Welches sind die Hauptherausforderungen an eine Bildungsarbeit der Zukunft?2 Welche Auswirkungen können diese auf HR-Strategien haben?3 Welche konkreten Maßnahmen leiten sich daraus für Unternehmen ab?