Regelungssysteme fur Informationelle G ter

Author: Internet & Gesellschaft Collaboratory
Publisher: Internet & Gesellschaft Collaboratory
ISBN: 9783950313901
Format: PDF
Download Now
Diese Publikation ist ein Ergebnis der 3. Initiative des Internet und Gesellschaft Collaboratory. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutierten von Oktober 2010 bis März 2011 zu dem Problembereich "Urheberrecht für die Informationsgesellschaft". Welche Eigenschaften muss ein Regelungssystem für immaterielle Güter haben?

Einf hrung in die Terminologiearbeit

Author: Reiner Arntz
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487150565
Format: PDF, ePub
Download Now
7. Auflage (unveränderter Nachdruck) Terminologie ist das zentrale Element der Fachkommunikation und die Grundlage für die Ordnung und den Transfer von Wissen. Deshalb beschäftigen sich Fachleute im Bereich der Technischen Kommunikation, der Übersetzung und der Normung schon seit vielen Jahren mit Terminologie. Gerade heute im Zeitalter der Globalisierung, der Informations- und Kommunikationstechnologie erkennen auch immer mehr Unternehmen, dass Terminologie ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskommunikation ist und damit den wirtschaftlichen Erfolg beeinflussen kann. Die "Einführung in die Terminologiearbeit" ist seit 1989 in sechs Auflagen erschienen. Diese siebente Auflage ist inhaltlich und gestalterisch gründlich überarbeitet und strukturell den neuesten Erkenntnissen angepasst worden. Besonders die Kapitel über rechnergestützte Terminologiearbeit und über Terminologieaus- und -weiterbildung sowie einige Theoriekapitel sind vollständig neu erstellt worden. Ziel des Buches ist: • anhand von Beispielen in die wichtigsten Bereiche der Terminologielehre einzuführen • eine Anleitung zur praktischen Terminologiearbeit zu geben, wobei Methoden und Probleme der mehrsprachigen und der durch IT-Werkzeuge gestützten und geförderten Terminologiearbeit breiten Raum einnehmen. Terminology is the central element of professional communication and the foundation for the ordering and transfer of knowledge. Therefore specialists in the field of technical communication, translation and standardisation have for many years been concerned with terminology. Especially in the modern era of globalisation and of information and communications technology, more and more businesses are recognising that terminology is an essential part of business communication and can influence economic success. This Einführung in die Terminologiearbeit has appeared in six editions since 1989. For the seventh edition both form and content have been thoroughly revised in keeping with the latest developments. The chapters on computer-based terminology and on training and further education in terminology, and some of the theoretical chapters have been completely rewritten. The aims of the book are: • To provide an introduction to the most important areas of terminological theory • To provide a guide to practical work with terminology, giving plenty of space to the methods and problems of multilingual and IT-supported and promoted work with terminology.