Synaptic Self

Author: Joseph LeDoux
Publisher: Penguin
ISBN: 9781440650420
Format: PDF
Download Now
In 1996 Joseph LeDoux's The Emotional Brain presented a revelatory examination of the biological bases of our emotions and memories. Now, the world-renowned expert on the brain has produced with a groundbreaking work that tells a more profound story: how the little spaces between the neurons—the brain's synapses—are the channels through which we think, act, imagine, feel, and remember. Synapses encode the essence of personality, enabling each of us to function as a distinctive, integrated individual from moment to moment. Exploring the functioning of memory, the synaptic basis of mental illness and drug addiction, and the mechanism of self-awareness, Synaptic Self is a provocative and mind-expanding work that is destined to become a classic.

Synaptic Self

Author: Joseph E. LeDoux
Publisher:
ISBN: 9780670030033
Format: PDF, Mobi
Download Now
And he starts to become a writer, producing fantastic tales about talking dogs, fatal blood diseases, tornadoes, and the lady with the torch."--BOOK JACKET.

Wer bin ich wenn ich online bin

Author: Nicholas Carr
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641080681
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

Neue Gedanken neues Gehirn

Author: Sharon Begley
Publisher: Arkana
ISBN: 3641012678
Format: PDF, Mobi
Download Now
Naturwissenschaft am Wendepunkt: Die Grundlagen der Gehirnphysiologie müssen neu definiert werden. Lange Zeit hielt man das Gehirn des Menschen für unveränderlich – vergleichbar der Hardware eines Computers. Inzwischen sprechen viele wissenschaftliche Erkenntnisse dagegen. Damit nähert sich die Wissenschaft des Nervensystems dem spirituellen Weltbild des Ostens, das davon ausgeht, dass der Geist die Materie beherrscht. Die Implikationen dessen, was Wissenschaftler heute als „Neuroplastizität“ bezeichnen, sind revolutionär. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt hier die spannende Entwicklung der Neurowissenschaften, die durch Zusammenarbeit mit Meditationsmeistern herauszufinden versuchen, wie und in welchem Maße Gedanken und Emotionen unser Gehirn beeinflussen. Buddhistische Erfahrungen belegen: Wir können Depression in Freude verwandeln und Aggression in Mitgefühl. Das heißt: Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern selbst verantwortlich für unser Denken und Fühlen. • Eindrucksvolle Bestätigung buddhistischer Bewusstseins- und Meditationserfahrungen. • Hervorragender Wissenschaftsjournalismus: Die atemberaubenden Konsequenzen der „Neuroplastizität“.

Brave New Brain

Author: Nancy C. Andreasen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642559514
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.

Born to Choose

Author: John H Falk
Publisher: Routledge
ISBN: 1351602667
Format: PDF, Kindle
Download Now
Born to Choose is John H. Falk’s compelling account of why and how we make the endless set of choices we do, every second of every day of our lives. Synthesizing research from across the biological and social sciences, Falk argues that human choice-making is an evolutionarily ancient and complex process. He suggests that all our choices are influenced by very basic and early evolving needs, and that ultimately each choice is designed to support survival in the guise of perceived well-being. This engaging book breaks new intellectual ground and enhances our understanding not just of human choice-making but human behavior overall.