That s Disgusting Unraveling the Mysteries of Repulsion

Author: Rachel Herz
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393083349
Format: PDF, Mobi
Download Now
"A lively look at all things revolting." —New York Times Book Review Why do we watch horror movies? What is the best way to persuade someone to quit smoking? And what on earth is the appeal of competitive eating? In this lively, colorful book, Rachel Herz answers these questions and more, shedding light on an incredible range of human traits—from food preferences and sexual attraction to moral codes and political ideology—by examining them through the lens of a fascinating subject: disgust. Combining lucid scientific explanations and fascinating research with a healthy dose of humor, That’s Disgusting illuminates issues that are central to our lives: love, hate, fear, empathy, prejudice, humor, and happiness.

Die Tiefe

Author: Nick Cutter
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641176409
Format: PDF, Mobi
Download Now
Tod aus der Tiefe Die Menschheit erzittert unter einer unheimlichen, tödlichen Krankheit, die sich rasend schnell ausbreitet. In dieser Krisensituation wird der Arzt Luke Nelson zu Hilfe gerufen. In den Tiefen des Meeres ist ein Organismus aufgetaucht, ein Parasit, mit dem sich die Krankheit vielleicht bekämpfen lässt. Lukes Bruder Clayton, ein genialer Biologe, ist mit seinem Team bereits im Tauchschiff Trieste. Doch der Kontakt zur Trieste bricht ab. Als die grausam entstellte Leiche eines der Forscher geborgen wird, begibt Luke sich hinab in den Marianengraben. In die dunkle Tiefe ...

Jedes Kind kennt Gut und B se

Author: Paul Bloom
Publisher: Pattloch eBook
ISBN: 3629320767
Format: PDF, Kindle
Download Now
Böse Kinder gibt es nicht. Kaum auf der Welt, haben sie schon ein feines Gespür für Gut und Böse. In Langzeitstudien konnte Paul Bloom beobachten, wie die ganz Kleinen bereits Gefühle wie Mitleid, Schuld und Scham zeigen, gutes Verhalten bei anderen belohnen und schlechtes bestrafen. Der renommierte Entwicklungspsychologe der Yale University führt aus, wie sich das angeborene Mitgefühl weiterentwickelt und wie Eltern und Erzieher die natürlichen Anlagen der Kinder zum Guten und ihren Sinn für Gerechtigkeit zur Entfaltung bringen können. »Ein Muss für alle Eltern und alle sozialwissenschaftlich Interessierten.« Dan Ariely

Die Bettgeschichten der Meisterk che

Author: Irvine Welsh
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462305026
Format: PDF, Kindle
Download Now
Irvine Welsh – die Backlist in neuer Gestaltung Einmal Edinburgh, San Francisco und zurück – eine rasante VatersucheDanny Skinner ist Mitte zwanzig, trinkt, nimmt Drogen und lässt auch sonst nichts anbrennen. Seinen Job als Restaurantinspekteur erledigt er so nebenbei, und eigentlich hat er nur zwei Wünsche: ungestraft ein ausschweifendes Leben führen zu können – und endlich seinen Vater zu finden. Was dabei herauskommt, kann sich nur Irvine Welsh ausdenken. Als Danny Skinner, ein junger, stets alkoholisierter Restaurantprüfer beim Ordnungsamt in Edinburgh, von seiner Freundin verlassen wird, keimt in ihm der Verdacht, dass sein Hang zur Selbstzerstörung vielleicht genetisch bedingt sein könnte. Über seinen Vater weiß er nämlich nur, dass er während der Punk-Ära Koch in Edinburgh war. Nun will er versuchen, ihn zu finden. Zusätzliche Probleme bereitet Skinner ein neuer Kollege, dessen streberhafte Mittelmäßigkeit ihn fast in den Wahnsinn treibt. Da hilft nur ein Denkzettel, glaubt Skinner. Aber wie lange kann das gut gehen? Die Suche nach seinem Vater und sein persönlicher Rachefeldzug entwickeln sich für Skinner zu einer rasanten Odyssee, die ihn bis nach San Francisco und wieder zurück nach Edinburgh führt: Er erfährt zwar nicht, wer sein Vater ist, aber er lernt die Liebe kennen und begreift nach und nach, welche geheimnisvolle Macht ihn an seinen größten Feind bindet. Irvine Welsh, der Kult-Autor von Trainspotting, hat mit seinen Romanen wie Drecksau, Klebstoff oder Porno nicht nur die Herzen seiner Fans erobert, sondern sich auch einen festen Platz im Olymp der englischen Gegenwartsliteratur erschrieben. Und er ist nicht zu stoppen. Jeder neue Roman von ihm ist wieder ein rasantes, schrilles Meisterwerk. Von Ermüdungserscheinungen auch im Jahr 15 nach »Trainspotting« keine Spur!

Ekel

Author: Winfried Menninghaus
Publisher:
ISBN: 9783518292341
Format: PDF, Mobi
Download Now
" Menninghaus' fulminantes Buch ist ein Lehrstück über die Zweischneidigkeit des Degoutanten, das als extreme Sensation den Affekthaushalt ebenso erschüttert wie stimuliert", schrieb Ludger Heidbrink in der Zeit. Winfried Menninghaus bietet die erste umfassende Sichtung von Stellung und Funktion des Ekels in Philosophie, Ästhetik, Kunst, Psychoanalyse, Zivilisationstheorie und Alltagskultur von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Dabei zeigt sich, daß der Ekel als Chiffre der Bedrohung eine entscheidende Bedeutung innerhalb der Ästhetik von Kunst und Alltag hat.

Sommerhaus mit Swimmingpool

Author: Herman Koch
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462305166
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Diesem Hausarzt ist nichts heilig, auch nicht seine Familie – der neue Roman von Herman Koch Marc Schlosser ist Hausarzt in Amsterdam. Als einer seiner Patienten, der berühmte Schauspieler Ralph Meier, stirbt, muss er sich wegen eines möglichen Kunstfehlers vor der Ärztekammer verantworten. Doch war es wirklich ein Kunstfehler? Oder hat das alles vielleicht mit den Geschehnissen im Ferienhaus zu tun, in dem beide Familien den letzten Sommer verbrachten? Zwei heranwachsende Töchter hat Marc Schlosser, Lisa und Julia. Und eine attraktive Frau, Caroline. Als sein Patient Ralph Meier, selbst verheiratet und Vater zweier jugendlicher Söhne, ihn und seine Familie einlädt, sie im Sommer ein paar Tage in ihrem Ferienhaus in Frankreich zu besuchen, klingt das zunächst wie eine gute Idee. Erst jetzt, nach Ralphs Tod, anderthalb Jahre nach den gemeinsamen Urlaubstagen, treten die Verwerfungen zwischen den beiden Familien allmählich zutage, und der Leser fiebert atemlos jeder weiteren Enthüllung entgegen. »Sommerhaus mit Swimmingpool« ist ein hoch spannendes, meisterlich konstruiertes Familiendrama, in dem Vaterinstinkte, sexuelle Macht und Heuchelei eine große Rolle spielen. Mit scharfem Witz und genialer Beobachtungsgabe legt Koch gesellschaftliche und familiäre Risse bloß und erschafft mit Marc Schlosser den wohl abgründigsten Hausarzt der jüngeren Literatur.

Die stille Kammer

Author: Jenny Blackhurst
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732506223
Format: PDF, Kindle
Download Now
Susan Webster hat keinerlei Erinnerung an den schrecklichsten Abend ihres Lebens: Sie soll ihren eigenen Sohn erstickt haben. Jahre später entdeckt sie Fotos, die die Hoffnung schüren, dass ihr geliebter Sohn noch lebt. Auf eigene Faust versucht Susan, den rätselhaften Bildern und ihrer eigenen Erinnerung auf den Grund zu gehen - und kommt dabei einem anderen grauenvollen Verbrechen auf die Spur, das sich vor zwanzig Jahren an einem Elite-College im Norden Englands ereignete ...

Eating Anxiety

Author: Chad Lavin
Publisher: U of Minnesota Press
ISBN: 1452939330
Format: PDF, ePub
Download Now
Debates about obesity are really about the meaning of responsibility. The trend toward local foods reflects the changing nature of space due to new communication technologies. Vegetarian theory capitalizes on biotechnology’s challenge to the meaning of species. And food politics, as this book makes powerfully clear, is actually about the political anxieties surrounding globalization. In Eating Anxiety, Chad Lavin argues that our culture’s obsession with diet, obesity, meat, and local foods enacts ideological and biopolitical responses to perceived threats to both individual and national sovereignty. Using the occasion of eating to examine assumptions about identity, objectivity, and sovereignty that underwrite so much political order, Lavin explains how food functions to help structure popular and philosophical understandings of the world and the place of humans within it. He introduces the concept of digestive subjectivity and shows how this offers valuable resources for rethinking cherished political ideals surrounding knowledge, democracy, and power. Exploring discourses of food politics, Eating Anxiety links the concerns of food—especially issues of sustainability, public health, and inequality—to the evolution of the world order and the possibilities for democratic rule. It forces us to question the significance of consumerist politics and—simultaneously—the relationship between politics and ethics, public and private.

We Do

Author: Stan Tatkin
Publisher: Sounds True
ISBN: 1622038940
Format: PDF, Docs
Download Now
“If you and your prospective partner adopt the principles and skills I describe here, your relationship will be successful—not just for starters, but for the long run.” An indispensable guide for any couple ready to set the foundation for a loving and lasting union Committing fully to a loving partnership—a “we”—can be one of the most beautiful and fulfilling experiences you’ll ever have. Yet as anyone in a long-term relationship will tell you, it can also be one of the most challenging. Almost half of all first marriages end in divorce, and chances go down from there. So how do you beat the odds? “All successful long-term relationships are secure relationships,” writes psychotherapist Stan Tatkin. “You and your partner take care of each other in a way that ensures you both feel safe, protected, accepted, and secure at all times.” In We Do, Tatkin provides a groundbreaking guide for couples. You’ll figure out whether you and your partner are right for each other in the long term, and if so, give your relationship a strong foundation so you can enjoy a secure and lasting love. Highlights include: Create a shared vision for your relationship, the key to a strong foundation It’s all about prevention—learn tools and techniques for preventing problems before they occur Understand how to work with the psychological and biological influences in your relationship—neuroscience, arousal regulation, attachment theory, and more Numerous case studies with helpful examples of healthy and unhealthy interactions, sample dialogues, and reflections Dozens of exercises—the newlywed game, reading facial expressions, and many more fun and serious practices to develop intimacy and security Handling conflict—how to broker win-win outcomes Build a loving relationship that helps you thrive and grow as both individuals and a couple Common interests, physical attraction, shared values, and good communication skills are the factors most commonly thought to indicate a good partnership. Yet surprisingly, current research reveals that these are only a small part of what makes for a healthy marriage—much more important are psychological and biological influences. With We Do, you’ll learn to navigate these elements and more, giving your relationship the best possible chance to succeed.