The Astronomer and the Witch

Author: Ulinka Rublack
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0198736770
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Johannes Kepler (1571-1630) was one of the most admired astronomers who ever lived and a key figure in the scientific revolution. Perhaps less well known is that in 1615, when Kepler was at the height of his career, his widowed mother Katharina was accused of witchcraft. The proceedings led to a criminal trial that lasted six years, with Kepler conducting his mother's defence. The Astronomer and the Witch pieces together the tale of this extraordinaryepisode in Kepler's life. First and foremost an intense family drama, the story brings to life the world of a small Lutheran community in the heart of Europe at a time of deep religious and political turmoil. Italso offers us a fascinating glimpse into the great astronomer's world view. While advancing rational explanations for the phenomena which his mother's accusers attributed to witchcraft, Kepler nevertheless did not call into question the existence of magic and witches. On the contrary, he clearly believed in them. And, as the story unfolds, it appears that there were moments when even Katharina's children struggled to understand what their mother had done...

Der Astronom und die Hexe

Author: Ulinka Rublack
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608115072
Format: PDF, Docs
Download Now
Keplers Kampf um seine Mutter – ein historisches Familiendrama zwischen Hexenverfolgung und moderner Wissenschaft Deutschland, 1615. Die Mutter des berühmten Astronomen Johannes Kepler wird als Hexe angeklagt. Vor der faszinierenden Kulisse einer Welt im Wandel zwischen Magie und Naturwissenschaft beschreibt Rublack fesselnd und bewegend, wie der Vorwurf der Hexerei Familien entzweite. Die Entdeckung der ellipsenförmigen Umlaufbahnen der Planeten machte Johannes Kepler zum Mitbegründer der modernen Wissenschaft. Ulinka Rublack entfaltet auf Basis einer einzigartigen Quellenlage eine weitaus weniger bekannte Episode in Keplers Biographie: Im Jahr 1615 wird seine verwitwete Mutter der Hexerei bezichtigt und angeklagt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere übernimmt Kepler ihre Verteidigung vor Gericht und kämpft für ihre Freisprechung. Was bedeutet der Vorwurf der Hexerei für die Beschuldigten und ihre Angehörigen in einer Welt, in der Volksglaube und Wissenschaft nebeneinander existieren? So ergreifend wie schockierend zeugt Rublacks souveräner Bericht von einer Epoche, die sich hundert Jahre nach der Reformation und an der Schwelle zum Dreißigjährigen Krieg im Aufbruch befindet – zwischen vernunftgeleiteter Moderne und dem Terror der Hexenverfolgung.

Keplers Traum vom Mond Classic Reprint

Author: Johannes Kepler
Publisher: Forgotten Books
ISBN: 9781396528880
Format: PDF, ePub
Download Now
Excerpt from Keplers Traum vom Mond Was wirst Du sagen, wenn ich Dir zur Erheiterung meine 'astro nomie des Mondes, oder der Himmelsersoheinungen auf dem Monde' zueignete? Verjagt man uns von der Erde, so wird mein Buch als Führer den Auswanderern und Pilgern zum Monde nützlich sein. Dieser Schrift gebe ich Plutarchs, Mondgesicht' bei, von mir neu übersetzt und in den meisten lückenhaften Stellen nach dem Sinn ergänzt, was dem Kylander, der kein Astronom war, nicht ge lingen konnte. Das ist Alles, was wir in K oglers Schriften über das 'samnium' About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Stasis

Author: Giorgio Agamben
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035822
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
In diesem vorletzten Band der ›Homo-Sacer‹-Reihe untersucht der weltweit bekannte und renommierte Philosoph Giorgio Agamben den Bürgerkrieg als politisches Paradigma. Zwei zentrale Momente der Geistesgeschichte stehen dabei im Mittelpunkt: Im ersten Teil widmet er sich dem griechischen Begriff der »stasis«, der die Spaltung der polis in rivalisierende, gewalttätige Gruppen bezeichnet, während er im zweiten Teil eine furiose Interpretation von Hobbes' ›Leviathan‹ und dessen berühmtem Frontispiz vorlegt, und zwar aus theologischer Perspektive. Eine spannende und wichtige Diskussion eines Begriffs, der sich für das politische, philosophische und juridische Denken als zentral erweist.

Die zweite Erschaffung der Welt

Author: Floris Cohen
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593409968
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Schon Aristoteles und Ptolemaios, aber auch arabische Gelehrte des Mittelalters wussten erstaunlich viel über die Zusammenhänge in der Natur, über Mathematik, Astronomie und Physik. Doch erst Descartes und Tycho Brahe, Kepler, Galilei und Newton gelang es, durch eine wissenschaftliche Revolution die Welt neu zu erschaffen. Spannend und für jeden verständlich erzählt Floris Cohen die Geschichte von der Entstehung der modernen Naturwissenschaft. Im Vergleich mit den antiken und mittelalterlichen Vorläufern erklärt er, was die Gelehrten des 17. Jahrhunderts anders machten: Sie entwickelten nicht nur Theorien, sie probierten diese auch aus, stützten ihre Beobachtungen durch Experimente und nutzten die Mathematik bei der Formulierung von Gesetzen. So schildert Cohen jene Entwicklungen, welche die industrielle Revolution in Europa erst ermöglichten. Ein Buch für alle, die neugierig sind auf eine ferne, fremde Welt, in der die Grundlagen für unser heutiges Leben geschaffen wurden.

Imagining the Witch

Author: Laura Kounine
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019252481X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Imagining the Witch explores emotions, gender, and selfhood through the lens of witch-trials in early modern Germany. Witch-trials were clearly a gendered phenomenon, but witchcraft was not a uniquely female crime. While women constituted approximately three quarters of those tried for witchcraft in the Holy Roman Empire, a significant minority were men. Witchcraft was also a crime of unbridled passion: it centred on the notion that one person's emotions could have tangible and deadly physical consequences. Yet it is also true that not all suspicions of witchcraft led to a formal accusation, and not all witch-trials led to the stake. Indeed, just over half the total number put on trial for witchcraft in early modern Europe were executed. In order to understand how early modern people imagined the witch, we must first begin to understand how people understood themselves and each other; this can help us to understand how the witch could be a member of the community, living alongside their accusers, yet inspire such visceral fear. Through an examination of case studies of witch-trials that took place in the early modern Lutheran duchy of Württemberg in southwestern Germany, Laura Kounine examines how the community, church, and the agents of the law sought to identify the witch, and the ways in which ordinary men and women fought for their lives in an attempt to avoid the stake. The study further explores the visual and intellectual imagination of witchcraft in this period in order to piece together why witchcraft could be aligned with such strong female stereotypes on the one hand, but also be imagined as a crime that could be committed by any human, whether young or old, male or female. By moving beyond stereotypes of the witch, Imagining the Witch argues that understandings of what constituted witchcraft and the 'witch' appear far more contested and unstable than has previously been suggested. It also suggests new ways of thinking about early modern selfhood which moves beyond teleological arguments about the development of the 'modern' self. Indeed, it is the trial process itself that created the conditions for a diverse range of people to reflect on, and give meaning, to emotions, gender, and the self in early modern Lutheran Germany.

The Anthropology of Religion Magic and Witchcraft

Author: Rebecca Stein
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1315532166
Format: PDF
Download Now
This concise and accessible textbook introduces students to the anthropological study of religion. Stein and Stein examine religious expression from a cross-cultural perspective and expose students to the varying complexity of world religions. The chapters incorporate key theoretical concepts and a rich range of ethnographic material. The fourth edition of The Anthropology of Religion, Magic, and Witchcraft offers: • increased coverage of new religious movements, fundamentalism, and religion and conflict/violence; • fresh case study material with examples drawn from around the globe; • further resources via a comprehensive companion website. This is an essential guide for students encountering anthropology of religion for the first time.

Der Tag an dem das UFO vom Himmel fiel

Author: David Halperin
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641100453
Format: PDF, Docs
Download Now
Nur unsere Träume können uns retten Der junge Danny Shapiro hat es nicht leicht: Sein Vater behandelt ihn wie einen Fremden, seine Mutter zieht sich in ihre Krankheit zurück, und sein Zuhause vermittelt ihm das Gefühl, eingesperrt zu sein. Doch dann kommt die Nacht des 20.12.1969: Ein UFO fällt vom Himmel – und für Danny ist nichts mehr so, wie es war. Aber hat er das UFO wirklich gesehen? Danny begibt sich auf eine abenteuerliche Reise und trifft dabei nicht nur auf Außerirdische, sondern auch auf ein wunderschönes Mädchen. Dabei vermischen sich Realität und Fantasie so sehr, dass er selbst nicht mehr weiß, in welcher Welt er eigentlich lebt. Aber mehr und mehr begreift er: Er muss erst den Umweg durch seine Fantasiewelt nehmen, um sich dem realen Leben stellen zu können und vielleicht auch ein kleines Stück vom Glück für sich zu erobern ...