The Brand IDEA

Author: Nathalie Laidler-Kylander
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118573404
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Offering a new framework for nonprofit brand management, this book presents the Brand IDEA (Integrity, Democracy, and Affinity). The framework eschews traditional, outdated brand tenets of control and competition largely adopted from the private sector, in favor of a strategic approach centered on the mission and based on a participatory process, shared values, and the development of key partnerships. The results are nonprofit brands that create organizational cohesion and generate trust in order to build capacity and drive social impact. The book explores in detail how nonprofit organizations worldwide are developing and implementing new ways of thinking about and managing their organizational brands.

Sensitive Objects

Author: Jonas Frykman
Publisher: Nordic Academic Press
ISBN: 9187675668
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Some objects stand out as personal and important to us. A packed suitcase, an inherited vase, the remains from a humanitarian aid packet – things can be stored with affects. In Sensitive Objects the authors focus on material culture and on practice – on what affect does. Some of them place the issue of sensitivity in a wider frame of professional interest in innovation and culture-tourism. The volume is a contribution to the upcoming field of ‘affect research’ that has so far has been mainly explored in psychology and cultural studies. In their texts ethnologists and anthropologists involved show how established ways of analysing culture benefit from achievements in this field. They use fieldwork to examine how people project affects onto material objects and explore how objects trigger affect. The editors hope that this book will be read across disciplines, not only to promote the value of ethnographic work, but also to incite further theoretically informed creative empirical approaches to affects and material culture.

Human Resource Management in the Nonprofit Sector

Author: Ronald J. Burke
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 0857937308
Format: PDF
Download Now
ÔThis volume addresses on several important topics that influence HRM in the nonprofit sector. By providing rich context and linking research to practice, it creates a foundation for those interested in advancing the art and science of human resources in voluntary organizations.Õ Ð Gary R. Kirk, Virginia Tech, US This impressive book assembles the latest research findings and thinking on the management of voluntary/nonprofit sector organizations and the effective utilization of both paid staff and volunteers. The authors expertly look into the challenges faced by this sector and the growing role that it plays in society. They review HRM in the voluntary sector and discuss the challenges of bringing about best practices, as well as suggesting how to improve leadership of voluntary/nonprofit organizations. Non-profit organizations serve several useful purposes in society and exist in every country in the world. Like organizations in other sectors, non-profit organizations now have to do more with less. This book indicates the ways in which human resource management policies and practices can improve the effectiveness of non-profit organizations. The authors consider the roles played by non-profit organizations IN effective leadership and its development, developing the non-profit brand, enhancing learning and skills development of both paid staff and volunteers and encouraging and supporting bring about organizational change. They also examine how university-based education programs are developing talent in the non-profit sector. This timely book will prove invaluable to academics and doctoral students interested in all aspects of management within the non-profit/voluntary sector. Government professionals working in this sector will also find this compendium insightful.

Tribe

Author: Sebastian Junger
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641203619
Format: PDF
Download Now
Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Interkulturelle Zusammenarbeit

Author: Geert Hofstede
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322900371
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Ende der 60er Jahre beschäftigte ich mich eher zufällig mit kulturellen Unterschiede- und stieß dabei auf umfangreiches Material für eine Studie. Als Ergebnis dieser Studie wurde im Jahr 1980 ein Buch zu diesem Thema mit dem Titel Culture's Consequences veröffentlicht. Es war bewußt für ein Fachpublikum geschrieben, denn es weckte Zweifel an der Allgemeingültigkeit traditioneller Lehren der Psychologie, Organisationssoziolo gie und Manag!!menttheorie: ich mußte daher sowohl die theoretische Argumentation darlegen, als auch Basisdaten und die statistischen Verfahren angeben, an hand derer ich meine Thesen aufstellte. Die 1984 erschienene Taschenbuchausgabe verzichtete auf Basisdaten und Statistik, war ansonsten aber mit der gebundenen Ausgabe von 1980 identisch. Culture's Consequences erschien in einer Zeit, als das Interesse an kulturellen Unterschie den sowohl zwischen Ländern als auch zwischen Organisationen rapide anstieg; es gab damals kaum empirisch gestützte Informationen zu diesem Thema. Die Unterschiede zwischen Ländern waren zwar auch in dem vorherigen Buch enthalten, aber vielleicht waren es zu viele auf einmal. Offensichtlich haben sich viele Leser nur mit einem Teil des Inhalts befaßt. Viele Leute, die sich auf das Buch berufen, behaupten beispielsweise, ich hätte die Wertvorstellungen von IBM-(oder "Hermes-") Führungskräften untersucht. Die von mir verwendeten Daten bezogen sich auf IBM-Mitarbeiter, und wie das Buch selbst zeigte, ist dies ein erheblicher Unterschied.

Nutzenorientierte Marktsegmentierung

Author: Lars Jesko Perrey
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322965066
Format: PDF, Kindle
Download Now
Jesko Perrey leitet am Beispiel des Verkehrsdienstleistungsbereichs einen integrativen Ansatz zur nutzenorientierten Marktsegmentierung ab. Der Autor entwickelt auf dieser Basis einen mehrstufigen, empirisch validierten Segmentierungsansatz, der einen hohen Gestaltungs- und Ausrichtungsbezug für die Ableitung segmentspezifischer Marketing-Maßnahmen aufweist. Neben umfangreichen Ansatzpunkten eines nutzenorientierten Zielgruppenmarketing werden auch Möglichkeiten eines dynamischen Segment-Managements aufgezeigt.