The Development Dictionary

Author: Wolfgang Sachs
Publisher: Zed Books Ltd.
ISBN: 1848136455
Format: PDF, Mobi
Download Now
In this classic collection, some of the world's most eminent critics of development review the key concepts of the development discourse. Each essay examines one concept from a historical and anthropological point of view, highlights its particular bias, and exposes its historical obsolescence and intellectual sterility. The authors argue that a bidding farewell to the whole Eurocentric development idea is urgently needed, in order to liberate people’s minds in both North and South for bold responses to the environmental and ethical challenges now confronting humanity. The combined result forms a must-read invitation to experts, grassroots movements and students of development to recognize the tainted glasses they put on whenever they participate in the development discourse.

The Development Dictionary

Author: Wolfgang Sachs
Publisher: Zed Books
ISBN: 9781848133808
Format: PDF, Mobi
Download Now
In this classic collection, some of the world's most eminent critics of development review the key concepts of the development discourse. Each essay examines one concept from a historical and anthropological point of view and highlights its particular bias. Exposing their historical obsolescence and intellectual sterility, the authors call for a bidding farewell to the whole Eurocentric development idea. This is urgently needed, they argue, in order to liberate people's minds -- in both North and South -- for bold responses to the environmental and ethical challenges now confronting humanity.The combined result forms a must-read invitation to experts, grassroots movements and students of development to recognize the tainted glasses they put on whenever they participate in the development discourse.

Fair Future

Author:
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406527883
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ölkrise, Wasserkonflikte, schwindende Ernährungssicherheit - die Botschaften von knappen Ressourcen häufen sich. Und dies in einer Welt mit wachsender Bevölkerung, zahllosen Armen und stolzen Nationen, die auch ihren Platz an der Sonne fordern. Ihr Recht auf Entwicklung kann man im Zeitalter der Globalisierung nicht bestreiten - und dennoch ist bereits jetzt die Biosphäre überfordert. Die Inder wollen Straßen und die Chinesen mehr Öl: Der Kampf um die knappe Natur wird die Krisen des 21. Jahrhunderts mitbestimmen. Ressourcenkonflikte, große und kleine, sind oft der unsichtbare Faktor hinter Chaos und Gewalt. Wo jedoch der Kuchen immer kleiner, der Hunger immer größer und die Gäste immer zahlreicher werden, da ist es höchste Zeit, nach Wegen einer gerechteren Verteilung von Ressourcen zu suchen. Dieses Buch, verfaßt von Fachleuten des international renommierten Wuppertal Instituts, liefert eine Analyse der Konfliktlagen. Es entwirft überdies Perspektiven einer Politik der Ressourcengerechtigkeit und umreißt die Konturen einer globalen Umwelt- und Wirtschaftspolitik, die gleichermaßen der Natur wie den Menschen verpflichtet ist. Ein wichtiges Informationswerk und ein Kompass für alle, die nach Wegen zu einer zukunftsfähigen Weltgesellschaft suchen.

Schl sselwerke der Postcolonial Studies

Author: Julia Reuter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531934538
Format: PDF
Download Now
Postkoloniale Studien setzen sich kritisch mit kolonialen Gesellschaftsstrukturen und Repräsentationen von Andersheit bzw. Eigenem auseinander, die sich bis in die Gegenwart fortschreiben. Für das Selbstverständnis der ‚westlichen Gesellschaften‘ so zentrale Unterscheidungen wie Tradition/Moderne, Orient/Okzident, Natur/Kultur, Eigenes/Fremdes etc. stehen dabei zur Disposition. Der Band veranschaulicht die Vielstimmigkeit des postkolonialen Diskurses, indem er einerseits einen orientierenden Überblick über die zentralen Werke und AutorInnen der Postcolonial Studies, wie etwa Edward W. Said, Homi K. Bhabha, Gayatri Chakravorty Spivak, Stuart Hall oder bell hooks, und ihre ideengeschichtlichen Referenzen verschafft. Andererseits wird die Rezeptionsgeschichte postkolonialer Perspektiven in geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen nachgezeichnet: u.a. in Literatur-, Politik-, Medien-, Religionswissenschaft, Ethnologie, Soziologie oder auch Kunstgeschichte. Der Band versteht sich nicht nur als Nachschlagewerk für Studierende und Interessierte; er leistet auch einen eigenen Beitrag zur Theoriebildung.

The Development Dictionary 25

Author: Aram Ziai
Publisher: Routledge
ISBN: 9781138323476
Format: PDF, Mobi
Download Now
Few books in the history of Development Studies have had an impact like The Development Dictionary - A Guide to Knowledge as Power, which was edited by Wolfgang Sachs and published by Zed Books in 1992. The Development Dictionary was crucial in establishing what has become known as the Post-Development (PD) school. This volume is devoted to the legacy of The Development Dictionary and to discussing Post-Development. The chapters originally published in a special issue in Third World Quarterly.

Laudato si

Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.