The Disarticulate

Author: James Berger
Publisher: NYU Press
ISBN: 0814729061
Format: PDF, Kindle
Download Now
Language is integral to our social being. But what is the status of those who stand outside of language? The mentally disabled, “wild” children, people with autism and other neurological disorders, as well as animals, infants, angels, and artificial intelligences, have all engaged with language from a position at its borders. In the intricate verbal constructions of modern literature, the ‘disarticulate’—those at the edges of language—have, paradoxically, played essential, defining roles. Drawing on the disarticulate figures in modern fictional works such as Billy Budd, The Sound and the Fury, Nightwood, White Noise, and The Echo Maker, among others, James Berger shows in this intellectually bracing study how these characters mark sites at which aesthetic, philosophical, ethical, political, medical, and scientific discourses converge. It is also the place of the greatest ethical tension, as society confronts the needs and desires of “the least of its brothers.” Berger argues that the disarticulate is that which is unaccountable in the discourses of modernity and thus stands as an alternative to the prevailing social order. Using literary history and theory, as well as disability and trauma theory, he examines how these disarticulate figures reveal modernity’s anxieties in terms of how it constructs its others.

Deafening Modernism

Author: Rebecca Sanchez
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479828866
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Deafening Modernism tells the story of modernism from the perspective of Deaf critical insight. Working to develop a critical Deaf theory independent of identity-based discourse, Rebecca Sanchez excavates the intersections between Deaf and modernist studies. She traces the ways that Deaf culture, history, linguistics, and literature provide a vital and largely untapped resource for understanding the history of American language politics and the impact that history has had on modernist aesthetic production. Discussing Deaf and disability studies in these unexpected contexts highlights the contributions the field can make to broader discussions of the intersections between images, bodies, and text. Drawing on a range of methodological approaches, including literary analysis and history, linguistics, ethics, and queer, cultural, and film studies, Sanchez sheds new light on texts by T.S. Eliot, Ezra Pound, Gertrude Stein, William Carlos Williams, Charlie Chaplin, and many others. By approaching modernism through the perspective of Deaf and disability studies, Deafening Modernism reconceptualizes deafness as a critical modality enabling us to freshly engage topics we thought we knew.

Das Echo der Erinnerung

Author: Richard Powers
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104037035
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Nach seinem Bestseller ›Der Klang der Zeit‹ erforscht Richard Powers, was Familien im Innersten zusammenhält: das zerbrechliche Geflecht aus Gefühl und Erinnerung. Die ergreifende Geschichte eines Geschwisterpaares und ein Panorama des heutigen Amerikas vereinen sich hier in seinem neuen großen Roman. Kearney ist die geographische Mitte der USA - und die Mitte von Nirgendwo. In einer Winternacht überschlägt sich Mark mit dem Auto. Als er wieder ins Leben zurückfindet, hält er seine Schwester Karin für eine feindliche Doppelgängerin. Sie hingegen versucht alles, um ihm ein normales Leben zu ermöglichen. Auf einer bewegenden Reise in das Innerste einer Familie macht uns Richard Powers mit dem größten Geschichtenerzähler bekannt: unserer Erinnerung. Sie schafft das Echo unseres Lebens, das uns trägt, umfängt und bisweilen grausam täuscht.

Der Klapsm hlentrip

Author: Kate Millett
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462412221
Format: PDF, Mobi
Download Now
Jahrelang sorgte Kate Millett durch ihre politischen Aktivitäten, ihr öffentliches Bekenntnis zur weiblichen Homosexualität und ihre Bücher, die zu »Bibeln« der Feministinnen wurden, für Schlagzeilen. Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges wurde sie von einer »seelischen Mißstimmung« erfaßt. Was dann folgte, war die Psychiatrierung eines Menschen: seine Zwangseinweisung in Kliniken, Selbstmordversuche – ein dreizehn Jahre lang andauerndes Martyrium. Kate Millett schildert in ergreifender Weise ihre Odyssee durch die Psychiatrie.Die amerikanische Presse urteilte: Seit Ken Keseys »Einer flog über das Kuckucksnest« hat es in der Literatur keinen solchen Aufschrei gegen psychiatrische Einrichtungen und Praktiken gegeben.

Lieber Freund aus meinem Leben schreibe ich dir in deines

Author: Yiyun Li
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259775
Format: PDF, ePub
Download Now
„Was für ein langer Weg es ist von einem Leben zu einem anderen: Doch warum schreiben, wenn nicht wegen dieser Distanz.“ Yiyun Li schreibt – ohne je das Wort zu verwenden – über ihren Selbstmordversuch, über das, was es bedeutet, an der Grenze zwischen Leben und Tod zu stehen. Sie kam als Immunologin von China nach Amerika und entdeckte erst dort, dass das Schreiben eine Form des Widerstands gegen die existenzielle Leere sein kann. In diesem zutiefst bewegenden Buch erzählt Yiyun Li von ihren Depressionen und von jenen Büchern von Stefan Zweig, Elizabeth Bishop und William Trevor, die sie aus ihrer Einsamkeit herausgerissen haben. Ein Buch über die lebensspendende Kraft der Literatur.