The Dominant Animal

Author: Paul R. Ehrlich
Publisher: Island Press
ISBN: 9781597264600
Format: PDF, Kindle
Download Now
In humanity’s more than 100,000 year history, we have evolved from vulnerable creatures clawing sustenance from Earth to a sophisticated global society manipulating every inch of it. In short, we have become the dominant animal. Why, then, are we creating a world that threatens our own species? What can we do to change the current trajectory toward more climate change, increased famine, and epidemic disease? Renowned Stanford scientists Paul R. Ehrlich and Anne H. Ehrlich believe that intelligently addressing those questions depends on a clear understanding of how we evolved and how and why we’re changing the planet in ways that darken our descendants’ future. The Dominant Animal arms readers with that knowledge, tracing the interplay between environmental change and genetic and cultural evolution since the dawn of humanity. In lucid and engaging prose, they describe how Homo sapiens adapted to their surroundings, eventually developing the vibrant cultures, vast scientific knowledge, and technological wizardry we know today. But the Ehrlichs also explore the flip side of this triumphant story of innovation and conquest. As we clear forests to raise crops and build cities, lace the continents with highways, and create chemicals never before seen in nature, we may be undermining our own supremacy. The threats of environmental damage are clear from the daily headlines, but the outcome is far from destined. Humanity can again adapt—if we learn from our evolutionary past. Those lessons are crystallized in The Dominant Animal. Tackling the fundamental challenge of the human predicament, Paul and Anne Ehrlich offer a vivid and unique exploration of our origins, our evolution, and our future.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Human Natures

Author: Paul R. Ehrlich
Publisher: Island Press
ISBN: 9781559637794
Format: PDF, Docs
Download Now
Explores the impact and inconsistancies of human evolution upon human nature, examining the physical, intellectual, cultural, and sexual aspects of human development and behaviors in the light of current scientific theory.

Die Evolution der Kooperation

Author: Robert Axelrod
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486851748
Format: PDF
Download Now
Wie ist Kooperation möglich in einer Welt von Egoisten, in der es keine zentrale Autorität gibt? Axelrod entwickelt aus der Spieltheorie - auf der Basis des "Gefangenendilemmas" - eine verblüffende Lösung. Nicht die raffinierteste, auch nicht die aggressivste, nicht die sanfteste Strategie sichert langfristig Erfolg, sondern die grundsätzlich wohlwollende, aber stets vergeltungsbereite: TIT FOR TAT, "wie Du mir, so ich Dir". Axelrod schließt daraus, dass in der globalen arbeitsteiligen Wirtschaftsweise geradezu ein innerer Zwang zur Kooperation besteht. Gewinnbringende Kooperationen sind für Unternehmen nützlicher als blinder Wettbewerb.

Der stumme Fr hling

Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704220
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Das Omnivoren Dilemma

Author: Michael Pollan
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641119804
Format: PDF, ePub
Download Now
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Format: PDF, Mobi
Download Now
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Menschheit 2 0

Author: Ray Kurzweil
Publisher: Lola Books
ISBN: 3944203135
Format: PDF, Docs
Download Now
Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.