The Dressage Horse Manifesto

Author: Yvonne Barteau
Publisher: Trafalgar Square Books
ISBN: 1570768099
Format: PDF, ePub
Download Now
Those who work with and train horses on a regular basis are likely constantly searching for new ways to make inroads and find answers when faced with tough training or behavior problems. Grand Prix dressage rider and performer Yvonne Barteau has trained her share of horses over the years—from off-track racing Thoroughbreds, to Arabians, to Friesians, to Warmbloods—and she asserts that everything that needs to be known about effectively training a horse is already known…by any horse. “Each horse,” says Barteau, “will know and respect the person who figures out how to train him, if that person is fair. The best trainers are not only ‘horse whisperers,’ they are listeners. And readers. They listen to what the horse has to say. They can read horse body language and behavior patterns. They are calm and they stay calm under pressure. How did they learn that? By studying horses. Over time the horses told them how to be a horse trainer and they listened.” Barteau believes that every dressage rider can learn to listen and read, and so experience greater success and partnership with his or her horse. In this book Barteau has used her knowledge and decades of experience and success in and out of the dressage ring to help put to paper what 10 different dressage horses would say to you about horse training if they could. Through the dressage horse’s mouth, from his point of view, readers learn: how simple things really are and how complicated we make them; the value of routine, consequence, and peace; the importance of leadership, fairness, and trust; the need for your sense of responsibility to match your ambition; plus, what kinds of rewards really work and what frightens, annoys, or causes horses to disregard us altogether. If you listen properly, horses will tell you how to train them. This book is a published declaration of their needs as our athletic partners, fellow competitors, and friends.

Balance in der Bewegung

Author: Susanne von Dietze
Publisher: FNverlag
ISBN: 3885429268
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Susanne von Dietzes Buch "Balance in der Bewegung" ist seit dem Ersterscheinen längst zum Klassiker in der Reitsportliteratur geworden. Mit dieser Neuauflage gelingt der Autorin eine neue und faszinierende Perspektive auf die klassische Reitlehre. Sie betrachtet die überlieferten Vorgaben für den korrekten Sitz und die effektive Einwirkung einerseits mit dem geschulten Blick der Krankengymnastin, andererseits mit dem erfahrenen Auge der Ausbilderin. In einer ausführlichen Analyse untersucht sie die anatomischen Grundlagen für Sitz und Hilfengebung. Das komplexe Bewegungssystem, in das Reiter und Pferd eingebunden sind, ist anfällig für viele Störungen. Sie schreibt nicht nur darüber, mit welchen unterschiedlichen Methoden Sitz und Einwirkung erlernt werden können, sondern gibt zahlreiche Tipps für das Erkennen und Beheben individueller Schwächen und Sitzfehler. - komplett neu überarbeitet - ca. 150 neue Fotos und 100 Zeichnungen - viele neue Merksätze, Tipps und praktische Übungsvorschläge

Der Erz hler

Author: Richard Flanagan
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492992552
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Den jungen, mittellosen Schriftsteller Kif Kehlmann erreicht mitten in der Nacht ein Anruf. Er soll die Memoiren des berühmtesten Kriminellen Australiens schreiben, Siegfried Heidl. Heidl hat den Banken siebenhundert Millionen Dollar abgenommen und muss sich nun vor Gericht verantworten. Bis zum Tag der Urteilsverkündung will sein Verleger das Manuskript auf dem Tisch haben. Trotz des enormen Drucks willigt Kehlmann ein, muss aber erkennen, dass Heidl sich gar nicht für das Buch interessiert. Also beginnt er zu erfinden. Je näher aber der Abgabetermin rückt, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Heidl und ihm selbst, zwischen Erfindung und Erinnerung. Betreibt Heidl Sabotage, will er, dass Kehlmanns Leben selbst sich ändert, das erfundene und das wahre?

Hohe Schule mit der Doppellonge

Author: Philippe Karl
Publisher:
ISBN: 9783861274728
Format: PDF
Download Now
Seit Jahren ist Philippe Karls Klassiker Hohe Schule mit der Doppellonge wohl das Buch schlechthin zum Thema Doppellongenarbeit. Der französische Reitmeister geht hier ausführlich auf alle Aspekte dieser vielseitigen Ausbildungsmethode ein und zeigt, wie sich Pferde damit effektiv in allen Lektionen bis zur Hohen Schule fördern lassen eine ideale Ergänzung zur Ausbildung unter dem Sattel. Dieses Buch gibt Schritt für Schritt genaue Anleitung zur Hilfengebung und korrekten Ausführung jeder Lektion. Die Doppellongenarbeit ist wohl eines der vielseitigsten Mittel in der klassischen Pferdeausbildung und eine ideale Ergänzung zum Reiten: Pferde können so ohne Reitergewicht in allen Lektionen geschult und auf die Arbeit unter dem Sattel vorbereitet werden. Hohe Schule mit der Doppellonge , das zweite Buch des französischen Reitmeisters Philippe Karl, ist seit Jahren der Klassiker zum Thema. Schritt für Schritt zeigt dieses Buch alle Feinheiten der Ausbildung mit der Doppellonge: die richtige Hilfengebung, das erste Gewöhnen des Pferdes an die Leinen, erste einfache Wendungen, die Arbeit in den Seitengängen und die Schulung über Sprüngen bis hin zu Passage, Piaffe und Pesade. Ein unverzichtbares Buch für alle, die ihre Pferde auch am Boden nach klassischen Prinzipien ausbilden möchten. (Quelle: www.buchkatalog.de 26.04.2010)

Briefwechsel

Author: Friedrich Nietzsche (Philosoph, Lyriker, Deutschland)
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, Mobi
Download Now

Vertrauen statt Dominanz

Author: Marlitt Wendt
Publisher:
ISBN: 3840460190
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Muss der Reiter wirklich immer "dominant" gegenüber dem Pferd sein? Brauchen wir Dominanztraining? Die Verhaltensbiologin Marlitt Wendt entzaubert in diesem Buch den verbreiteten Irrglauben an die Dominanztheorie und präsentiert das wissenschaftlich fundierte Freundschaftskonzept als pferdegerechte Alternative. Aus dem Inhalt: Seit Jahren ist Dominanz ein feststehender Begriff im Pferdetraining: Es wird vorbeugendes Dominanztraining betrieben, aufmüpfigen Pferden ein Dominanzproblem unterstellt und es werden allzu oft unreflektiert Dominanzfragen am Boden geklärt. Sowohl traditionelle als auch moderne Trainingsmethoden orientieren sich immer noch an der inzwischen aus Sicht der Verhaltensforscher überholten Philosophie der Dominanztheorie. Doch was hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Muss der Mensch wirklich immer "dominant" sein? Die Verhaltensbiologin Marlitt Wendt zeigt in diesem Buch die ethologischen Hintergründe von Dominanz, Herdenverhalten und Rangordnung und deren tatsächlichen Einfluss auf das Training und die Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Basierend auf den modernen Erkenntnissen zum Lernverhalten und der Intelligenz des Pferdes wird das Freundschaftskonzept als pferdegerechte und ethisch vertretbare Alternative präsentiert.

Watermind

Author: M. M. Buckner
Publisher:
ISBN: 9783426501276
Format: PDF, ePub
Download Now
In einem Sumpfgebiet des Bundesstaates Louisiana hat sich aus Elektronikschrott und biochemischem Abfall eine neue Lebensform entwickelt, die den bekannten Naturgesetzen trotzt. Die Wissenschaftlerin CJ will die Erscheinung studieren, der rücksichtslose Industrielle Sacony hat anderes im Sinn.