Political Reform in the Ottoman and Russian Empires

Author: Adrian Brisku
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 147423853X
Format: PDF, Docs
Download Now
Throughout the 'long 19th century', the Ottoman and Russian empires shared a goal of destroying one another. Yet, they also shared a similar vision for imperial state renewal, with the goal of avoiding revolution, decline and isolation within Europe. Adrian Brisku explores how this path of renewal and reform manifested itself: forging new laws and institutions, opening up the economy to the outside world, and entering the European political community of imperial states. Political Reform in the Ottoman and Russian Empires tackles the dilemma faced by both empires, namely how to bring about meaningful change without undermining the legal, political and economic status quo. The book offers a unique comparison of Ottoman and Russian politics of reform and their connection to the wider European politico-economic space.

Emily Bront Sturmh he Wuthering Heights Vollst ndige deutsche Ausgabe

Author: Emily Brontë
Publisher: AuraBooks
ISBN: 3943797244
Format: PDF, Kindle
Download Now
Emily Brontë: Sturmhöhe (Wuthering Heights) • Entspricht rund 400 Buchseiten • Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen • Voll verlinkt, und mit zusätzlichem Hypertext- Inhaltsverzeichnis • Mit einem Stammbaum der Earnshaws und Lintons, sowie einer Timeline mit den Lebensdaten der Hauptpersonen – angefertigt vom britischen Brontë-Experten Paul Thompson »Sturmhöhe« gehört zu den großen epischen Familienerzählungen, und ist in eine Reihe mit »Vom Winde verweht« oder »Doktor Schiwago« zu stellen. Die Geschichte ist so bewegend, weil sie – wie jeder dieser großen Romane – archaische menschliche Gefühle zur Triebfeder macht: Liebe, Hass, Schmerz, Sehnsucht, Ehrgeiz, Stolz. – In »Dr. Schiwago« ist es die Liebe, in »Vom Winde verweht«, sind es Sehnsucht und Stolz, doch in »Sturmhöhe« ist es das zerstörerischste aller Gefühle, der Hass. Shakespeare ́sche Züge, sagten Kritiker, habe der Roman, andere fühlen sich an die griechische Tragödie erinnert. In jedem Fall ist es ein ganz großer Wurf, der der jungen Emily Brontë (1818–1848), der literarisch bedeutsamsten der drei hochbegabten Brontë-Schwestern, hier gelang. ---- eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

The Science Fiction of Phyllis Gotlieb

Author: Dominick Grace
Publisher: McFarland
ISBN: 0786470828
Format: PDF, ePub
Download Now
Gotlieb is a writer central to the Canadian science fiction canon. Though she has been called the queen of Canadian SF by Robert J. Sawyer, and though David Ketterer has suggested that she is Canadian SF, Gotlieb has been largely overlooked by SF studies. This book delves deeply into her body of work and traces her career in detail. Offering close readings of Gotlieb's novels, short stories (including ones not reprinted since their initial appearances), and SF-related poetry, this study explores Gotlieb's development as a writer and her characteristic themes. The book also references her manuscripts when the differences between them and the published stories provide insights into her working methods. The book enumerates and analyzes Gotlieb's innovative explorations of common SF tropes such as the superhuman, human-alien interaction, and the galactic empire, her prevalent thematic concerns (e.g., reproduction, colonization, the mind-body relationship, the essence of "humanity") as well as her stylistically dense and literary approach to the genre.

Der Staat illustriert

Author: Platon
Publisher: Clap Publishing, LLC.
ISBN: 1635372755
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.

Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft

Author: Henry Hazlitt
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862485935
Format: PDF, Mobi
Download Now
In kaum einem Bereich spuken so viele Irrtümer herum wie in der Ökonomie. Zudem sind sie so weit verbreitet, dass sie als gültige Lehrmeinung angesehen werden. Themen wie staatliche Zinsmanipulation, Sparen, Inflation, Mindestlöhne oder Branchenrettung, wie die der Banken, sind aktueller und missverstandener denn je. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was wirklich hinter den Begriffen steckt, wie sie zusammenwirken und welche praktischen Folgen (staatliche) Eingriffe haben. Niemand könnte ein Verständnis wirtschaftlicher Grundlagen besser vermitteln als Henry Hazlitt. Als einer der ganz Großen der Österreichischen Schule wird er in einem Atemzug mit Mises, Hayek und Rothbard genannt. Seine Begabung für elegante, populäre Darstellungen wirtschaftlicher Zusammenhänge haben dieses Buch entstehen lassen. In 24 kurzweiligen Kapiteln vermittelt er sein umfassendes Wissen, von Steuern über die Idee der Vollbeschäftigung bis zu Preisen und Inflation. Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft, ein Klassiker der Ökonomie jetzt auf Deutsch und heute noch so aktuell wie zur Erstveröffentlichung 1946.

Handb chlein der Moral

Author: Epiktet
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 394592443X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Das "Handbüchlein" ist das bekannteste und einflussreichste Kompendium der praktischen Lebensweisheit des berühmten Philosophen Epiktet. Zusammengestellt und herausgegeben von seinem bedeutendsten Schüler, dem römischen Historiker und Staatsmann Arrianus, dient es seit zwei Jahrtausenden allen nach Weisheit und Persönlichkeitsbildung Strebenden als treues Vademecum. Ohne den Leser mit theoretischem Ballast zu ermüden, vermittelt es die lebensethischen Maximen und im besten Sinne des Wortes humanen Lehren Epiktets unumständlich, einfach, kompakt. Das "Handbüchlein" zählt neben den Werken Senecas und den "Selbstbetrachtungen" Marc Aurels noch heute zu den populärsten Werken der antiken Lebensphilosophie.