The European External Action Service

Author: David Spence
Publisher: Springer
ISBN: 1137383038
Format: PDF
Download Now
This book questions whether the institutions and practices of the emerging EU diplomatic system conform to established standards of the state-centric diplomatic order; or whether practice is paving the way for innovative, even revolutionary, forms of diplomatic organisation.

International Relations and the European Union

Author: Christopher Hill
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0198737327
Format: PDF, Mobi
Download Now
[International Relations and the European Union] takes a unique approach by incorporating the study of the EU's world role into the wider field of international relations. As the most comprehensive introduction to the EU's international relations written by leading experts in the field, it is the key text for anyone wishing to understand the EU's role in the contemporary world. Beginning with an examination of theoretical frameworks and approaches, the book goes on to address the institutions and processes that surround the EU's international relations. Key policy areas, such as security and trade, are outlined in detail, alongside the EU's relations with specific countries, including the United States, China, India, and Russia. Updates for the third edition include expanded discussions of three key perspectives to provide a rounded picture of the EU's place in the international system: as a sub-system of international relations, as part of the process of international relations, and as a power in its own right.

European External Action Service

Author: Mauro Gatti
Publisher: BRILL
ISBN: 9004323619
Format: PDF, Docs
Download Now
In European External Action Service, Mauro Gatti provides a legal analysis of the EU’s ‘foreign ministry’ and assesses its capability to promote coherence in EU external relations.

Explaining the European Union s Foreign Policy

Author: Magnus Ekengren
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108395090
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The European Union was created for the purpose of encouraging peace on the continent, but today is increasingly active globally in areas such as diplomacy, development, humanitarian and consular aid, and civilian and military crisis management. Yet we know little about the forces that drive the Union to interact, influence and intervene outside its borders. This book offers a new theoretical perspective that explains how EU collective action is driven by practice, such as diplomatic routines and crisis management procedures. Using global case studies, Ekengren shows how the EU's representatives perform these routines, or transnational practices, across particular 'locales' around the globe, from Kosovo to Haiti. By connecting transnational and local forces in the explanation of EU foreign policy action, he presents an outline of a practice theory of translocal action. Scholars, policymakers and journalists will find this theoretically ground breaking book essential in understanding the European Union's foreign policy.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Format: PDF, Kindle
Download Now
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Ausw rtiges Amt

Author: Enrico Brandt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663093263
Format: PDF
Download Now
Enrico BrandtlChristian Buck Dieses Buch handelt nicht von deutscher Außenpolitik, sondern vom Beruf des Beamten im Auswärtigen Dienst. Was tut ein Kulturreferent an einer deutschen Botschaft? Welchen Alltag hat der Mitarbeiter im Krisemeaktions zentrum? Und der Leiter der Auslandsvertretung auf Mallorca: Arbeitet man da überhaupt? Der Botschafter: Sitzt er in einem irdischen Olymp, gibt hilfe suchenden Regierungen weise Ratschläge und bewältigt selbst die ärgste Kri se, wenn links und rechts die Granaten einschlagen, mit guten Manieren, ei nem kühlen, leicht ergrauten Kopf und britischem Humor? (Nein, leider. ) Wie funktioniert ein Bundesministerium mit 7. 000 Mitarbeitern, einer Zen trale und über 200 Auslandsvertretungen? Kurz: Wie wird Außenpolitik pro duziert? Oder: Was erwartet die Bewerberin (und ihre Familie), falls sie das Auswahlverfahren besteht? Die Herausgeber hatten, als sie sich selbst für eine Tätigkeit im Auswär tigen Dienst interessierten, keine Antwort auf diese Fragen gefunden. Diese Lücke soll mit dem vorliegenden Buch geschlossen werden. Es ist keine Werbebroschüre, denn die gibt es ja schon. Auf rund vierhundert Seiten wer den die Aufgaben und Tätigkeiten der deutschen Diplomaten im mittleren, gehobenen und höheren Dienst - den vom Auswärtigen Amt ausgebildeten Laufbahnen - von Insidern beschrieben. Im Anhang sind die beruflichen Sta tionen der Autoren als Beispiel für mögliche Lebensläufe im Auswärtigen Dienst skizziert. Ein besonderer Abschnitt ist der Bewerbung, der Auswahl und der Ausbildung gewidmet. Die Beiträge zeigen, welche Vielfalt die Tätigkeit im Auswärtigen Dienst aufweist. Darin liegt einer der großen Reize.