The Hamster Revolution for Meetings

Author: Mike Song
Publisher: Berrett-Koehler Publishers
ISBN: 1609944593
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Are meetings taking over your life? You’re not alone. Meet Iris, a sales director so overwhelmed by meetings that she feels like a hamster on a wheel—in fact, she’s turned into one. Just in time, she meets a coach—a leading meeting efficiency expert—with a simple system that helps her regain her sanity and humanity. The coach’s secret is a laser-like focus on the five biggest meeting pain points: 1. Meeting overload: Professionals waste twenty-four days a year in useless meetings. 2. Missing success ingredients: ninety percent of all professionals attend meetings that lack a clearly stated objective and agenda. 3. Virtual-meeting chaos: Disinterested participants + endless technical glitches huge amounts of wasted time. 4. Agenda adrift: Goals are missed when meetings veer off course. 5. Action distraction: Incomplete action items result in delayed projects and missed deadlines. The coach demonstrates that these five challenges are damaging Iris’s career and costing the world over a trillion dollars each year. He provides practical new solutions that rapidly transform Iris from victim to victor. These solutions are tailored to the technology-driven world in which Iris lives—she discovers how to use e-calendars, PDAs, and virtual meetings to make her life easier, not more complicated. She applies the solutions, gets immediate results, and reclaims her life. The Hamster Revolution for Meetings focuses on a small number of high-impact best practices that really work. Included is a landmark case study that shows how 3,000 Capital One associates reclaimed ten days per year while improving meeting effectiveness by over 35 percent.

Die Hamster Revolution

Author: Mike Song
Publisher: GABAL Verlag GmbH
ISBN: 3897497697
Format: PDF, Mobi
Download Now
E-Mail – Fluch oder Segen? Angesichts des zunehmenden E-Mail-Aufkommens fühlt man sich leicht wie ein Hamster im Rad. Kaum sind einige Mails bearbeitet, ist der Eingangsordner schon wieder voll. Überdies leidet unter der Schnelligkeit des Mediums auch die Ablage und versinkt im Chaos. Doch Schuld ist nicht die Technik. Mit vier sofort umSetzbaren Strategien lässt sich das E-Mail-Chaos leicht in den Griff bekommen: 1. Wie Sie Ihr E-Mail-Volumen reduzieren 2. Wie Sie die E-Mail-Qualität verbessern 3. Wie Sie anderen E-Mail-Etikette und –Effizienz vermitteln 4. Wie Sie die Informationen richtig ablegen und schnell finden

Windows 7 f r Senioren f r Dummies

Author: Mark Justice Hinton
Publisher: VCH
ISBN: 9783527705924
Format: PDF, Docs
Download Now
Mark Justice Hinton zeigt in 'Windows 7 für Senioren für Dummies' alles, was Sie über das neue Windows wissen müssen. Zunächst macht er Sie mit dem Desktop und dem Startmenü von Windows 7 vertraut und zeigt, wie Sie Dokumente und Ordner mit Windows 7 organisieren. Lernen Sie, wie Sie die Programme benutzen, die Windows 7 mitliefert, und wie Sie neue Programme installieren und alte entfernen. Schritt für Schritt erklärt er, wie Sie Drucker und Co. anschließen, wie Sie mit Windows 7 das Internet erobern und wie Sie Bilder von der Digitalkamera auf Ihren PC laden und bearbeiten. Dazu bekommen Sie viele Tipps, wie Sie den Windows 7-Bildschirm an Ihre Bedürfnisse anpassen, wie Sie Windows 7 schützen und Ihre Daten sichern.

Rudolf Virchow Das Pathologische Museum

Author: Angela Matyssek
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642573894
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Pathologische Museum gehörte mit seinen über 20.000 von Rudolf Virchow zusammengetragenen Objekten zu den umfangreichsten und bedeutendsten der Welt. Als Teil der Berliner Universität diente es dem Unterricht und der Forschung, die Hälfte des Hauses war als Schausammlung für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Frage, was ein Museum, die Musealisierung einer Wissenschaft, im 19. Jahrhundert für einen Forscher und sein Fach bedeuten und welche Funktionen dieser Institution zugedacht werden konnten, steht im Zentrum dieses kulturgeschichtlichen Annäherungsversuches an Virchows Pathologisches Museum. Diese Geschichte des Pathologischen Museums handelt vor allem vom ambivalenten Status von Sammlungsobjekten zwischen Aufklärung und Sakralisierung, Wissenschaft und Kunst, Fortschrittsglauben und Vergangenheitssicherung.

Grundlagen der Prinzipal Agent Theorie und Anwendungsgebiete im Controlling

Author: Ronny Garbe
Publisher: diplom.de
ISBN: 3961160929
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die heutigen divisionalen unternehmerischen Organisationsstrukturen führen dazu, dass die Geschäftsleitung häufig die Rolle des schlechter informierten Auftraggebers übernimmt. Das Kernproblem für die Geschäftsleitung bzw. das Controlling besteht bei dieser dezentralen Organisation darin, nach geeigneten Methoden zu suchen, die unter Berücksichtigung von Informationsnachteilen und partieller Interessenkonflikte zwischen Auftraggeber und -nehmer zu einer für alle Beteiligten möglichst guten Lösung führen. Bei der traditionellen Sichtweise der Neoklassik ist vor allem die Annahme eines vollkommenen Informationsstandes und der Interessenharmonie zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter zu kritisieren. Die Ergebnisse dieser Modelle haben folglich nur eine beschränkte Aussagekraft und sollten daher auf Basis einer realistischeren Sichtweise analysiert werden. Einen möglichen Lösungsansatz für diese Problemstellung bietet die neue Institutionenökonomik und in diesem Zusammenhang insbesondere die Prinzipal-Agent Theorie.

Bernhard Copius und das Lemgoer Gymnasium

Author: Friedrich W. Bratvogel
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899716183
Format: PDF, Mobi
Download Now
English summary: English summary: This volume focuses on the Lemgo Grammar School curriculum drawn up in 1559 by the then headmaster Bernhard Copius. Bernhard Copius revived the grammar school by taking the reformed curriculum of Petrus Ramus, Johannes Sturm and Philipp Melanchthon and developing it into a whole new concept. In Lemgo he found the conditions favourable for the implementation of his ideas. However, several distinguished pupils were taught his curriculum who were in employment at universities, courts or churches. German description: Im Zentrum dieser Veroffentlichung steht ein Schulprogramm, das der damalige Rektor Bernhard Copius 1559 fur das Lemgoer Gymnasium verfasste. Bernhard Copius brachte das Gymnasium zu neuer Blute, indem er das reformierte Bildungsprogramm von Petrus Ramus, Johannes Sturm, Philipp Melanchthon zu einem eigenen Konzept erweiterte. In Lemgo fand er gute Moglichkeiten zur Umsetzung seiner Ideen vor. Sein Schulprogramm bildete jedoch einige bedeutende Schuler aus, die an Universitaten, Hofen und Kirchen tatig waren. Der Band umfasst Aufsatze von Robert Seidel uber die literaturwissenschaftlichen Aspekte der damaligen Schulbildung, von Stefan Ehrenpreis uber die historische Perspektive von Schulen im 16. Jahrhundert und von Bartold Haase uber den Zusammenhang von Theologie und Schule. Alexander Wagner thematisiert die Musik im Zeitalter Calvins, Fritz Udo Krause behandelt Calvin und Melanchthon im Kontext des Theaters. Der Beitrag von Lothar Weiss beschaftigt sich mit Bernhard Copius und seine Schuler sowie den Bestanden der alten Gymnasialbibliothek, Jurgen Scheffler referiert uber den konfessionellen Streit zwischen Lutheranern (Hamelmann) und Reformierten (Copius) in Lemgo und Friedrich W. Bratvogel uber das Schulprogramm und den Unterricht von Copius. German description: Im Zentrum dieser Veroffentlichung steht ein Schulprogramm, das der damalige Rektor Bernhard Copius 1559 fur das Lemgoer Gymnasium verfasste. Bernhard Copius brachte das Gymnasium zu neuer Blute, indem er das reformierte Bildungsprogramm von Petrus Ramus, Johannes Sturm, Philipp Melanchthon zu einem eigenen Konzept erweiterte. In Lemgo fand er gute Moglichkeiten zur Umsetzung seiner Ideen vor. Sein Schulprogramm bildete jedoch einige bedeutende Schuler aus, die an Universitaten, Hofen und Kirchen tatig waren. Der Band umfasst Aufsatze von Robert Seidel uber die literaturwissenschaftlichen Aspekte der damaligen Schulbildung, von Stefan Ehrenpreis uber die historische Perspektive von Schulen im 16. Jahrhundert und von Bartold Haase uber den Zusammenhang von Theologie und Schule. Alexander Wagner thematisiert die Musik im Zeitalter Calvins, Fritz Udo Krause behandelt Calvin und Melanchthon im Kontext des Theaters. Der Beitrag von Lothar Weiss beschaftigt sich mit Bernhard Copius und seine Schuler sowie den Bestanden der alten Gymnasialbibliothek, Jurgen Scheffler referiert uber den konfessionellen Streit zwischen Lutheranern (Hamelmann) und Reformierten (Copius) in Lemgo und Friedrich W. Bratvogel uber das Schulprogramm und den Unterricht von Copius.

Alles au er Hex

Author: Shanna Swendson
Publisher:
ISBN: 9783596177172
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Fortsetzung von äHex and the Cityä. In der Zaubererfirma MMI treibt ein Spion sein Unwesen. Die gegen Zauberei unempfängliche Katie Chandler soll die Sache aufklären. Da aber ihre Immunität schwindet, ist sie bei ihrer Suche auf die Hilfe ihres Schwarms und Kollegen Owen angewiesen.

Das Mitternachtskleid

Author: Terry Pratchett
Publisher: Manhattan
ISBN: 3641065852
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ein neues Märchen von der SCHEIBENWELT voller Spannung, Witz und Magie Tiffany Weh, vielversprechende Junghexe im Teenageralter, hat es nicht leicht. Denn die alltägliche Hexerei erweist sich als ziemlich anstrengend, und ganz bestimmt ist es nicht damit getan, den lieben langen Tag fröhlich auf einem Besen herumzusausen. Dennoch gibt Tiffany ihr Bestes – bis etwas uraltes Böses aus einem tiefen Schlaf erwacht und mit ihm allerlei alte Schauergeschichten über böse Hexen. Bald kann man sich kaum noch mit einem spitzen Hut auf die Straße wagen. Und als wäre das nicht schon genug Ärger, fängt dieses uralte böse Wesen bald an, gezielt Jagd auf eine ganz spezielle vielversprechende Junghexe zu machen ... Klappenbroschur mit gestalteten Innenseiten und abtrennbarem Lesezeichen.