The Holocaust the French and the Jews

Author: Susan Zuccotti
Publisher: U of Nebraska Press
ISBN: 9780803299146
Format: PDF
Download Now
ø Many recent books have documented the collaboration of the French authorities with the anti-Jewish German policies of World War II. Yet about 76 percent of France?s Jews survived?more than in almost any other country in Western Europe. How do we explain this phenomenon? Certainly not by looking at official French policy, for the Vichy government began preparing racial laws even before the German occupiers had decreed such laws. To provide a full answer to the question of how so many French Jews survived, Susan Zuccotti examines the response of the French people to the Holocaust. Drawing on memoirs, government documents, and personal interviews with survivors, she tells the stories of ordinary and extraordinary French men and women. Zuccotti argues that the French reaction to the Holocaust was not as reprehensible as it has been portrayed.

P re Marie Beno t and Jewish Rescue

Author: Susan Zuccotti
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 0253008662
Format: PDF
Download Now
Susan Zuccotti narrates the life and work of Père Marie-Benoît, a courageous French Capuchin priest who risked everything to hide Jews in France and Italy during the Holocaust. Who was this extraordinary priest and how did he become adept at hiding Jews, providing them with false papers, and helping them to elude their persecutors? From monasteries first in Marseille and later in Rome, Père Marie-Benoît worked with Jewish co-conspirators to build remarkably effective Jewish-Christian rescue networks. Acting independently without Vatican support but with help from some priests, nuns, and local citizens, he and his friends persisted in their clandestine work until the Allies liberated Rome. After the conflict, Père Marie-Benoît maintained his wartime Jewish friendships and devoted the rest of his life to Jewish Christian reconciliation. Papal officials viewed both activities unfavorably until after the Second Vatican Council (Vatican II), 1962-1965. To tell this remarkable tale, in addition to her research in French and Italian archives, Zuccotti personally interviewed Père Marie-Benoît, his family, Jewish rescuers with whom he worked, and survivors who owed their lives to his network.

The Holocaust the Jews of Marseille

Author: Donna F. Ryan
Publisher: University of Illinois Press
ISBN: 9780252065309
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
In this carefully documented, gripping account of the treatment and fate of French and foreign Jews in Marseille, Donna Ryan explores the extent to which the Vichy government participated in the German plans to exterminate them.

Sarahs Schl ssel

Author: Tatiana de Rosnay
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078202
Format: PDF, Docs
Download Now
Paris im Sommer 1942. Sarah, ein zehnjähriges jüdisches Mädchen, wird nach der Deportation durch die französische Polizei von ihren Eltern getrennt. Nach angstvollen Tagen gelingt ihr die Flucht. Sie muss ihren kleinen Bruder retten, den sie zu Hause im Wandschrank versteckt hat - den Schlüssel dazu hält sie in der Hand ... Sechzig Jahre später findet die Journalistin Julia heraus, dass die Pariser Wohnung ihrer Schwiegereltern einmal Juden gehört hat. Sie ahnt noch nicht, dass die Spurensuche ihr Leben vollkommen verändern wird. Im Anhang für Lesekreise: - Interview mit Tatiana de Rosnay - Hintergrundwissen - Fragenkatalog als Grundlage für die Diskussion - Pressespiegel Dieser und über 20 weitere Lesekreisanhänge im Internet unter: www.berlinverlage.de

The Holocaust in French Film

Author: André Colombat
Publisher: Metuchen, N.J. : Scarecrow Press
ISBN:
Format: PDF
Download Now
Analyzes the evolution of the representation of the Holocaust in French cinema from 1940 to the present. Gathers detailed analyses of the nine most widely praised French films dealing with the Holocaust. Includes stills, filmography, bibliography, index, and a lengthy interview with director Pierre Sauvage.

French Children of the Holocaust

Author: Serge Klarsfeld
Publisher: NYU Press
ISBN: 9780814726624
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Presents a black and white photograph and biographical paragraph for each of the 2,500 who died

Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums

Author: Tilar J. Mazzeo
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641165709
Format: PDF, ePub
Download Now
Was vermag ein einzelner Mensch gegen die Grauen einer ganzen Epoche auszurichten? Eine Menge, wie die wahre Geschichte Irena Sendlers zeigt: Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu Tür, um verzweifelten Eltern ihre Hilfe anzubieten und ihre Kinder vor der Deportation und dem sicheren Tod zu retten. Unter abenteuerlichsten Umständen schmuggelt Irena nach und nach über 2500 Kinder aus dem Ghetto - in Säcken, Kisten und Särgen, mit Schlafmitteln betäubt, durch Keller und Abwasserkanäle. Mit gefälschten Papieren gibt sie den Kindern eine neue Identität und verschafft ihnen in polnischen Familien, bei Freunden, Waisenhäusern und Klöstern ein neues Zuhause. Die Namen der geretteten Kinder notiert sie und vergräbt die Liste unter einem Apfelbaum. Selbst als die Gestapo sie fasst und foltert, gibt sie ihr Geheimnis nicht preis und überlebt wie durch ein Wunder. Die Geschichte einer fast vergessenen Heldin - neu erzählt auf der Gundlange jahrelanger Recherchen und Interviews mit Überlebenden. Zutiefst berührend, spannend wie ein Roman und zugleich unglaublich inspirierend.

Nichts um sein Haupt zu betten

Author: Françoise Frenkel
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446254129
Format: PDF
Download Now
Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.