Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Author: Andrea Wulf
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641195500
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.

The Invention of Nature

Author: Andrea Wulf
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1848548990
Format: PDF, Mobi
Download Now
WINNER OF THE 2015 COSTA BIOGRAPHY AWARD WINNER OF THE ROYAL SOCIETY SCIENCE BOOK PRIZE 2016 'A thrilling adventure story' Bill Bryson 'Dazzling' Literary Review 'Brilliant' Sunday Express 'Extraordinary and gripping' New Scientist 'A superb biography' The Economist 'An exhilarating armchair voyage' GILES MILTON, Mail on Sunday Alexander von Humboldt (1769-1859) is the great lost scientist - more things are named after him than anyone else. There are towns, rivers, mountain ranges, the ocean current that runs along the South American coast, there's a penguin, a giant squid - even the Mare Humboldtianum on the moon. His colourful adventures read like something out of a Boy's Own story: Humboldt explored deep into the rainforest, climbed the world's highest volcanoes and inspired princes and presidents, scientists and poets alike. Napoleon was jealous of him; Simon Bolívar's revolution was fuelled by his ideas; Darwin set sail on the Beagle because of Humboldt; and Jules Verne's Captain Nemo owned all his many books. He simply was, as one contemporary put it, 'the greatest man since the Deluge'. Taking us on a fantastic voyage in his footsteps - racing across anthrax-infected Russia or mapping tropical rivers alive with crocodiles - Andrea Wulf shows why his life and ideas remain so important today. Humboldt predicted human-induced climate change as early as 1800, and The Invention of Nature traces his ideas as they go on to revolutionize and shape science, conservation, nature writing, politics, art and the theory of evolution. He wanted to know and understand everything and his way of thinking was so far ahead of his time that it's only coming into its own now. Alexander von Humboldt really did invent the way we see nature.

Die Jagd auf die Venus

Author: Andrea Wulf
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641073022
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Geschichte des größten wissenschaftlichen Abenteuers im 18. Jahrhundert Im Juni 2012 wird die Welt zum Himmel schauen und auf den Venusdurchgang warten. Dieses seltene astronomische Ereignis, bei dem die winzige schwarze Scheibe des Planeten Venus vor der Sonne vorbeizieht, geschieht nur alle 125 Jahre. Andrea Wulf blickt aus diesem Anlass zurück auf den Sommer des Jahres 1769, als beim damaligen Venusdurchgang erstmals Wissenschaftler weltweit zusammenarbeiteten, um den bis dahin unbekannten Abstand zwischen Sonne und Erde exakt zu ermitteln. Dieses erste internationale Wissenschaftsprojekt verband Menschen verschiedener Kontinente und Herkunft. Sie reisten in die entlegensten Regionen, bestanden gefährliche Abenteuer – und scheiterten manchmal an einem Himmel voller Wolken. Ihre Geschichte(n) erzählt Andrea Wulf in einem Wissenschaftsthriller, der an jenen magischen Moment erinnert, als die Dimensionen des Universums erstmals Kontur gewannen.

Die Abenteuer des Alexander von Humboldt

Author: Andrea Wulf
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641229197
Format: PDF
Download Now
Lebendig und mitreißend, durchgängig farbig illustriert Zum 250. Geburtstag des größten deutschen Naturforschers legt die ausgewiesene Humboldtexpertin Andrea Wulf ein farbenprächtiges, opulent illustriertes, sinnliches Buch über Humboldts Südamerikaexpedition vor. Angeregt von dessen Tagebüchern, die erst vor kurzem für die Forschung freigeben wurden, lässt sie Alexander von Humboldt von seinen größten Abenteuern der Jahre 1799 und 1804 erzählen. Die New Yorker Illustratorin Lillian Melcher fängt in expressiven Zeichnungen Szenen von der Expedition auf dem Orinoko oder dem Chimbarazo ein und illustriert auch die zahlreichen Kästen, in denen einzelne Themen vertieft, Personen vorgestellt und Forschungsgegenstände erläutert werden. Faksimiles aus den Tagebücher und Manuskripten, Zeichnungen, Gemälde des Universalgenies runden dieses ungewöhnlichste Buch zum Jubiläumsjahr ab.