The Last American Gypsy

Author: A. Smith
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781537096889
Format: PDF, Mobi
Download Now
Join A.P. Smith as he travels the country from Phish show to Phish show, from The Mothership in Hampton to the mud fields of Coventry, during what was slated to be the band's final tour and final festival. This book chronicles the author's bittersweet adventure that was Phish Tour 2004.

The Last American Gypsy Chronicles of Phish Tour 2004

Author: Andy Smith
Publisher:
ISBN: 9781986446488
Format: PDF, Docs
Download Now
Join Andy P. Smith as he travels the country from Phish show to Phish show, from The Mothership in Hampton to the mud fields of Coventry, during what was slated to be the band's final tour and final festival. This book chronicles the author's bittersweet adventure that was Phish Tour 2004.

100 Things Phish Fans Should Know Do Before They Die

Author: Jason Gershuny
Publisher: Triumph Books
ISBN: 1641250194
Format: PDF, Docs
Download Now
Few music groups have been able to sustain a fan base as passionate and dedicated as that of Phish, and this entertaining guide rewards those fans with everything they need to know about the band in a one-of-a-kind format. Packed with history, trivia, lists, little-known facts, and must-do adventures that every Phish fan should undertake, it ranks each item from one to 100, providing an indispensable, engaging road map for devotees old and new.

Amerikanische Odyssee

Author: Rock Scully
Publisher:
ISBN: 9783854452560
Format: PDF, Mobi
Download Now
Knapp dreissig Jahre lang hielten die Grateful Dead mit ihrer Musik, vor allem aber mit ihren Live- Konzerten die Aufbruchstimmung der Sechziger für ihre Fans, die "Deadheads", am Leben. Seit dem Ableben ihres Gitarristen Jerry Garcia am 9. August 1995 ist die Gruppe ein Kapitel Rock-Geschichte. Rock Scully schrieb es nieder. Seine Erinnerungen sind eine Reise zurück in den "Sommer der Liebe" nach San Francisco, in die Zeit des LSD und der großen Hippie-Kommunen. Mitreisende auf diesem aufregenden Trip sind Legenden wie Janis Joplin, Ken Kesey, William S. Burroughs, The Who und Crosby, Stills And Nash. Scully, selbst ein Heroin-Überlebender, schildert aber auch offen und ungeschönt den zunehmenden Verfall und die gespaltene Persönlichkeit von Band-Leader Jerry Garcia, der für seine Anhänger eine geradezu messianische Ausstrahlung besass. Dieses Buch ist die Neuauflage des Hannibal-Titels An American Odyssey - in neuer Gestaltung und Ausstattung.

Mein Leben

Author: Eric Clapton
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462305522
Format: PDF, ePub
Download Now
Mr. Slowhand packt aus Eric Clapton ist eine Legende. Er ist einer der besten Gitarristen der Welt, wenn nicht der beste überhaupt. Seit den 60er-Jahren einer der ganz Großen in der Musik, war er bislang auch bekannt für seine Verschlossenheit. In My Life gibt er seinem Publikum zum ersten Mal Einblick in sein Privatleben. Mit seinen Bands The Yardbirds, Bluebreakers und Cream schrieb Eric Clapton Musikgeschichte. »Clapton is God« stand im Frühjahr 1965 auf vielen Mauern in London und New York. Er spielte als Gastmusiker u.a. mit den Beatles, den Rolling Stones und George Harrison, in dessen Ehefrau, Patti Boyd, er sich unsterblich verliebt. Layla, Claptons berühmte Ballade, ist ihr gewidmet. Mehrere Jahre wirbt er um sie, auch mit harten Mitteln (»Ich nehme eine Überdosis Heroin, wenn du George nicht für mich verlässt«). 1977 heiraten die beiden endlich, doch die Ehe steht unter keinem glücklichen Stern. Endlich runter vom Heroin, verfällt Clapton dem Alkohol, einer Sucht, die ihm mehrmals fast das Leben kostet. Mitte der Achtziger scheint ihm ein Neuanfang zu glücken, als er, nach jahrelangen Abstürzen und Entzugsversuchen endlich clean, mit Lori del Santo einen Sohn bekommt. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer: Als Vierjähriger stürzt Conor aus dem Fenster eines Manhattaner Hochhauses. Clapton verarbeitet den tragischen Tod seines Sohnes in Tears in Heaven, einem seiner bekanntesten Stücke. In den letzten Jahren arbeitet Clapton als Solokünstler mit Musikern wie Carlos Santana, B.B. King oder J.J. Cale zusammen, tourt mit seiner Band um die Welt – und ist unbestritten: die Nummer 1 unter den Gitarristen. Mit trockenem Humor und großer Aufrichtigkeit erzählt Eric Clapton von den Höhen und Tiefen seines Lebens, von seinem Aufwachsen bei den Großeltern im armseligen Nachkriegs-Surrey bis heute. Eine beeindruckende Lebensgeschichte.

Slash

Author: Slash
Publisher: Edel:Books
ISBN: 3841900496
Format: PDF, Mobi
Download Now
Viele Rock-Biografien folgen einem immer gleichen Schema: Die unglückliche Kindheit, die Entdeckung der Musik als Überlebens-Droge, die Ochsentour durch die Clubs, der Kampf an die Spitze und schließlich: Hybris und Niedergang – der Teil, an dem die Fans das meiste Interesse haben. Nicht so diese wahnwitzige Rockgeschichte, die ein Crash-Kurs für alle angehenden Rock-Götter ist: Slash, alias Saul Hudson, geboren am 23.7.1965 in London, ist ein echter „Guitar-Hero“. Seine Geschichte, das erste autobiografische Buch eines Mitglieds von Guns ’n’ Roses, ist beispielhaft und doch einzigartig. Slash erzählt die ganze Wahrheit über seine Jahre als Rockstar in einer der größten Bands des letzten Jahrhunderts und verschweigt nichts. „Extrem unterhaltsam und gleichzeitig mit erzieherischem Anspruch.“ (Entertainment Weekly) „Slash verzichtet auf Selbstmitleid und platte Binsenweisheiten, die man sonst so oft in ähnlichen Geschichten findet. Beim Lesen ist man immer in Gesellschaft eines auf ganz eigene Art und Weise liebenswerten Typs.“ (Time Out, New York)

Memoiren des einflussreichsten DJs der Welt

Author: John Peel
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3954030799
Format: PDF, Mobi
Download Now
John Peel ist der liebe Gott eines musikalischen Universums, das er eigenhändig geschaffen hat. Seine obsessive Suche nach dem Neuen in der Musik und seine Abneigung gegen Mittelmaß und Mainstream machten den Briten zum einflussreichsten DJ der Musikgeschichte. Mit seinen BBC-Sendungen, die weltweit zu hören waren, prägte er vierzig Jahre lang Musikfans und Musiker. Unzählige Bands haben ihm ihren Erfolg zu verdanken, ganze Genres wie Punk, Rap, Techno oder Hiphop hätten ohne ihn ein anderes Gesicht. Die Liste von Musikern, die er bekannt machte, ist endlos. Jimi Hendrix, David Bowie, Roxy Music, Grateful Dead, The Smiths und The White Stripes sind nur einige Namen. Während der Arbeit an seiner Autobiografie, für die der englische Verlag über zwei Millionen Euro hinblätterte, starb John Peel unerwartet an einem Herzinfarkt. Seine Frau, die er liebevoll »The Pig« nannte, schrieb das Buch zu Ende.

Onkels Erwachen

Author: P.G. Wodehouse
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518758713
Format: PDF
Download Now
Auf Schloß Blandings, einem herrlichen englischen Landsitz, passieren wieder die unmöglichsten Dinge: Eine versprochene Ehe findet nicht statt und mehr oder weniger Unschuldige sollen enterbt werden. Darüber ist Onkel Fred maßlos erzürnt und versucht zu retten, was noch zu retten ist. P. G. Wodehouse läßt in seinem rasanten Roman den Fünften Earl von Ickenham, kurz Onkel Fred, in Blandings Castle von der Leine. Der wohl furioseste Onkel der Weltliteratur besitzt das seltene Talent, sich ständig in bizarrste und scheinbar aussichtslose Situationen hinein-, aber auch brillant wieder hinauszumanövrieren. Seinen Anfang nimmt der ganze Schlamassel im Drones Club mit einer Wette, die Onkel Freds geschätzter Neffe Pongo Twistelton schmählich verliert ...