Stranger from Abroad Hannah Arendt Martin Heidegger Friendship and Forgiveness

Author: Daniel Maier-Katkin
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393077314
Format: PDF
Download Now
Two titans of twentieth-century thought: their lives, loves, ideas, and politics. Shaking up the content and method by which generations of students had studied Western philosophy, Martin Heidegger sought to ennoble man’s existence in relation to death. Yet in a time of crisis, he sought personal advancement, becoming the most prominent German intellectual to join the Nazis. Hannah Arendt, his brilliant, beautiful student and young lover, sought to enable a decent society of human beings in relation to one other. She was courageous in the time of crisis. Years later, she was even able to meet Heidegger once again on common ground and to find in his past behavior an insight into Nazism that would influence her reflections on “the banality of evil”—a concept that remains bitterly controversial and profoundly influential to this day. But how could Arendt have renewed her friendship with Heidegger? And how has this relationship affected her reputation as a cultural critic? In Stranger from Abroad, Daniel Maier-Katkin offers a compassionate portrait that provides much-needed insight into this relationship. Maier-Katkin creates a detailed and riveting portrait of Arendt’s rich intellectual and emotional life, shedding light on the unique bond she shared with her second husband, Heinrich Blücher, and on her friendships with Mary McCarthy, W. H. Auden, Karl Jaspers, and Randall Jarrell—all fascinating figures in their own right. An elegant, accessible introduction to Arendt’s life and work, Stranger from Abroad makes a powerful and hopeful case for the lasting relevance of Arendt’s thought.

Figuren des Globalen

Author: Christian Moser
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3847101706
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Dieser Band umreisst das innovative Feld einer komparatistischen, literatur- und kulturwissenschaftlichen Globalisierungsforschung. Welchen Beitrag konnen Literatur, Kunst und Medien fur die Herausbildung eines globalen Imaginaren leisten? Was sind das fur Bilder, Narrative, Tropen und Figuren, die eine Vorstellung von der Einheit der Welt vermitteln? Gemeinsamer Ausgangspunkt der Beitrage ist die Annahme, dass Literatur und Kunste nicht bloss eine gegebene Welt abbilden, sondern an der diskursiven Herstellung von Welt(en) beteiligt sind. Ziel des Bandes ist, die Bestandteile des globalen Imaginaren sowie die verschiedenen Modi der literarischen Weltdarstellung und Weltherstellung in ihrer historischen Bandbreite zu untersuchen. Spezifisch literarische Formen des Weltbezugs werden dabei mit der Konstruktion globaler Zusammenhange in anderen kunstlerischen Medien in Zusammenhang gebracht. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Wechselwirkungen zwischen literarisch-kunstlerischen Weltkonstruktionen und den sozialen, okonomischen und politischen Globalisierungsprozessen. Nicht zuletzt werden deren Konsequenzen fur die literatur- und kulturwissenschaftliche Begriffsbildung - etwa: aktuelle Revisionen des Konzepts der Weltliteratur - reflektiert.

Politics in Dark Times

Author: Seyla Benhabib
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139491059
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
This outstanding collection of essays explores Hannah Arendt's thought against the background of recent world-political events unfolding since September 11, 2001, and engages in a contentious dialogue with one of the greatest political thinkers of the past century, with the conviction that she remains one of our contemporaries. Themes such as moral and political equality, action, judgment and freedom are re-evaluated with fresh insights by a group of thinkers who are themselves well known for their original contributions to political thought. Other essays focus on novel and little-discussed themes in the literature by highlighting Arendt's views of sovereignty, international law and genocide, nuclear weapons and revolutions, imperialism and Eurocentrism, and her contrasting images of Europe and America. Each essay displays not only superb Arendt scholarship but also stylistic flair and analytical tenacity.

The Psychology and Politics of the Collective

Author: Ruth Parkin-Gounelas
Publisher: Routledge
ISBN: 0415510260
Format: PDF, Kindle
Download Now
Within the context of shifting social bonds in global culture, this book brings together debates on the left from political philosophy, psychoanalysis, social psychology and media and cultural studies to explore the logic of the formation of collective identities from a new theoretical perspective.

Der Report der Magd

Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Format: PDF, ePub
Download Now
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Die Urspr nge der totalit ren Demokratie

Author: Yaʻaqov Lêb Ṭalmôn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663070522
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das vorliegende Buch versucht zu zeigen, daß sich im achtzehnten Jahrhunder- gleichzeitig mit dem liberalen Typ der Demokratie und aus denselben Prämissen heraus - eine Tendenz in Richtung auf das anbahnte, was wir als totalitären Typ der Demokratie bezeichnen möchten. Beide Strömungen haben seit dieser Zeit ohne Unterbrechung nebeneinander bestanden. Die Spannung zwischen ihnen bildet ein wichtiges Kapitel in der neue ren Geschichte und ist zur entscheidenden Kernfrage unserer Zeit geworden. Es würde natürlich zu weit gehen, wenn man die ganze Epoche von damals bis heute im Lichte dieses Konfliktes auslegen wollte, und doch war er stets vorhanden, wenn auch gewöhnlich überlagert und verdunkelt durch andere Fragen, die zwar den Zeitgenossen klarer erschienen sein mögen, die aber unter dem Blickwinkel unserer heutigen Zeit zufällig oder sogar belanglos anmuten. Von uns aus gesehen - von einem Beobachtungspunkt in der Mitte dieses zwanzigsten Jahrhundert- erscheint in der Tat die Geschichte der letzten hundertfünfzig Jahre als die syste matische Vorbereitung auf den schroffen Zusammenprall zwischen empirischer und liberaler Demokratie einerseits und totalitärer messianischer Demokratie anderer seits - und das ist die Weltkrise von heute.

Political Theory

Author: Scott J. Hammond
Publisher: Greenwood
ISBN:
Format: PDF, ePub
Download Now
Bridging the vital concepts of classical political thought and the language of everyday modern political discourse, this comprehensive ready-reference handbook explains the central ideas and recurring themes that inform the Western political tradition.