The Physiology and Biochemistry of Prokaryotes

Author: David White
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780195393040
Format: PDF, Mobi
Download Now
The Physiology and Biochemistry Prokaryotes is a textbook adopted for use in advanced undergraduate and beginning graduate-level biology courses that focus on the physiology and biochemistry of microorganisms. The text covers the basic principles of prokaryotic physiology, biochemistry, andcell behavior. It presents microbial metabolism within the context of the chemical and physiological problems that cells must solve in order to grow. The text is adopted because of its authoritative presentation of basic principles, coverage of recent advances from the field, clear illustrations,relevant examples and real-world applications.Course Issues:Key challenges and course issues include keeping current with the latest developments from the field; presenting/learning so much information in a single semester; training students to think like scientists; revealing the relevance of the material.Message:White provides the most current, authoritative, and relevant presentation of prokaryotic physiology and biochemistry.

The Physiology and Biochemistry of Prokaryotes

Author: CTI Reviews
Publisher: Cram101 Textbook Reviews
ISBN: 1478418346
Format: PDF, ePub
Download Now
Facts101 is your complete guide to The Physiology and Biochemistry of Prokaryotes. In this book, you will learn topics such as Chromosome Replication and Partitioning of Chromosomes, Membrane Bioenergetics: The Proton Potential, Electron Transport, and Photosynthesis plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Molekulare Biotechnologie

Author: David Clark
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827421896
Format: PDF
Download Now
Grundlage aller biotechnologischen Prozesse sind molekularbiologische und genetische Regelmechanismen. Deshalb behandelt dieses neuartige Lehrbuch beides: die molekularbiologischen Grundlagen und die Anwendungen. Spannend und aktuell werden die Teilgebiete der Biotechnologie und das jeweils erforderliche molekularbiologische Grundwissen beschrieben. Der Bogen wird gespannt von der Nanobiotechnologie über Stoffwechseltechnologie, Genomics und Umweltbiotechnologie bis hin zur Gentherapie.

Pflanzenbiochemie

Author: Hans-Walter Heldt
Publisher:
ISBN: 9783827404923
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nunmehr liegt die 2., grA1/4ndlich A1/4berarbeitete und aktualisierte Auflage des gut eingefA1/4hrten Lehrbuches von Hans-Walter Heldt, einem der renommiertesten deutschen Pflanzenbiochemiker, vor. Der Autor spannt den Bogen von der Photosynthese A1/4ber PrimAr- und SekundArstoffwechsel sowie Phytohormone bis hin zu aktuellen Themen wie Molekulargenetik und Gentechnik. Die Pflanzenbiochemie ist auch auf vielen Feldern der angewandten Forschung von groAer Bedeutung, etwa in der Pflanzenzucht und Biotechnologie sowie der Wirkstoff-Forschung an Pflanzen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse fanden Eingang in dieses Buch, und an vielen Stellen zeigt der Autor die Grenzen unseres derzeitigen Wissens auf. Kompetenz und AktualitAt, klare Darstellung und gute VerstAndlichkeit - das sind die Kennzeichen dieses Lehrbuches. Mit sorgfAltig erstellten zweifarbigen Abbildungen erfA1/4llt es einen hohen didaktischen Anspruch und reiht sich unter die besten Biochemie-LehrbA1/4cher. ((Foto wie auf 1. Auflage, liegt sicherlich in Produktion als Film)) Prof. Dr. Hans-Walter Heldt, Jahrgang 1934, leitet die Abteilung fA1/4r Biochemie der Pflanze am Albrecht-von-Haller-Institut fA1/4r Pflanzenwissenschaften der UniversitAt GAttingen. Seine Forschungsinteressen gelten dem Photosynthese-Stoffwechsel hAherer Pflanzen und dem Metabolitentransport. FA1/4r seine Arbeiten wurde er 1993 mit dem Max-Planck-Forschungspreis ausgezeichnet. Dozentenstimmen zur 1. Auflage: ”Das Buch hat den Mut, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen und notfalls auf die letzten Feinheiten und Varianten zu verzichten. Trotzdem bleibt die Darstellung korrekt, und sie ist auf dem aktuellen Stand. Das ist genau das, was die Studenten brauchen.>Pflanzenbiochemie aus einem GuA; in der Tiefe und in der Breite mit groAem VerstAndnis fA1/4r Regulation und Funktionen in der ganzen Pflanze. Auf so etwas haben wir lange gewartet.

Biochemical pathways

Author: Gerhard Michal
Publisher: Springer
ISBN: 9783860252390
Format: PDF, Kindle
Download Now
Auf der Grundlage der weltbekannten "Biochemical Pathways," des "Boehringer-Posters," entstand dieses Buch. BeitrAge renommierter Wissenschaftler behandeln sAmtliche relevanten Themen aus dem Bereich Biochemie/Molekularbiologie auf dem aktuellen Stand der Forschung. Eine Vielzahl 6-farbiger (!) Grafiken veranschaulicht die A1/4beraus komplexen biochemischen VorgAnge. Damit schlAgt das Buch eine BrA1/4cke zwischen Lehrbuchstoff und Originalliteratur: als wertvolles Nachschlagewerk, als Aoeberblick A1/4ber die ZusammenhAnge in einem hAchst dynamischen Gebiet - eine Fundgrube fA1/4r alle, die in den Biowissenschaften auf dem Laufenden bleiben mA1/4ssen. Aoeber 1 Million mal wurde das sog. "Boehringer Poster," eine Aoebersicht A1/4ber die gesamte Biochemie, verkauft. Jetzt liegt das Material - natA1/4rlich komplett A1/4berarbeitet und aktualisiert - als benutzerfreundliches Buch vor.

Biologie

Author: Neil A. Campbell
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783868949001
Format: PDF, Docs
Download Now
Die 8. Auflage des Campbell (deutsche Ausgabe BA 11/09) wurde jetzt unter Beachtung der hiesigen Lehrpläne für die Oberstufe bearbeitet und erschien in einem wesentlich handlicheren, schultaschenfähigen Format. Der Campbell hatte sich bereits früher als Zusatzlehrbuch für Leistungskurse Biologie und berufliche Gymnasien mit entsprechend fachlicher Ausrichtung bewährt. Diese für Schulen optimierte Ausgabe ist im Rahmen des Imprints Pearson Schule eine folgerichtige Edition (vgl. auch M. Kölling: "Einführung in Java mit Greenfoot"; R. Hattenhauer: "Informatik für Schule und Ausbildung", beide BA 9/10). Ein Themenband zur Ökologie ist für November diesen Jahres angekündigt. - Vorrangig ist der Band für Bibliotheken mit den oben angesprochenen Schultypen im Einzugsbereich zu empfehlen. Als allgemeines Biologielehrbuch ohne bundeslandspezifische Varianten ist der auch preislich sehr akzeptable Titel aufgrund seines fachlichen Niveaus und seiner grafisch hervorragenden Gestaltung auch darüber hinaus einsetzbar. (2 S)

Microbial Physiology and Biochemistry Laboratory

Author: David White
Publisher: Oxford University Press on Demand
ISBN: 9780195113136
Format: PDF, Docs
Download Now
Microbial Physiology and Biochemistry Laboratory illustrates the major features of growth and metabolism discussed in David White's The Physiology and Biochemistry of Prokaryotes (OUP, 1995). It serves as an ideal adjunct to this text and can also be used in conjunction with other books for the laboratory component of a microbial physiology course. All of the experiments described in this manual have been taught as part of a laboratory course for junior and senior biology and microbiology majors at Indiana University. In addition to reinforcing what students learn in lecture, the experiments guide students through a wide spectrum of analytical techniques including enzyme assays, macromolecular assays, column chromatography, gel electrophoresis, and gas chromatography. Along with enzyme assays and enzyme purification, students do experiments measuring oxygen uptake, chemotaxis, fermentation, and bacterial luminescence. The organisms studied include Escherichia, Pseudomonas, Bacillus, Proteus, Rhodospirillum, Photobacterium, and Saccharomyces. The volume is enhanced by appendices which include sections on quantitative problems and their solutions, instructions on how to write a laboratory report, and independent projects that are extensions of the class experiments. The number of experiments exceeds the amount of material usually offered in one semester, giving instructors the option to choose those experiments that are most appropriate for their classes.