The Politics of Crisis in Europe

Author: Mai'a K. Davis Cross
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107147832
Format: PDF, ePub
Download Now
The Politics of Crisis in Europe explores the resilience of the European Union in the face of repeated crises perceived to threaten its very existence. While it is often observed after the fact that these crises serve as opportunities for integration, this is the first critical analysis to suggest that we cannot fully understand the nature and severity of these crises without recognising the role of societal reaction to events and the nature of social narratives about crisis, especially those advanced by the media. Through a close examination of the 2003 Iraq crisis, the 2005 constitutional crisis, and the 2010-12 Eurozone crisis, this book identifies a pattern across these episodes, demonstrating how narratives about crises provide the means to openly air underlying societal tensions that would otherwise remain under the surface, impeding further integration.

Europad mmerung

Author: Ivan Krastev
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518752189
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.

European Disintegration

Author: Douglas Webber
Publisher: Red Globe Press
ISBN: 9781137529466
Format: PDF, Mobi
Download Now
This new book provides a comprehensive analysis of Europe on the brink of political disintegration. Observers of the European Union (EU) could be forgiven for thinking that it is in a state of permanent crisis. The Union has been beset with high levels of Eurozone debt, Russian intervention and armed conflict in Ukraine, refugees fleeing conflict zones in North Africa and the Middle East, and the decision of Britain to leave the European Union. This text offers a concise and readable assessment of the dynamics, character and consequences of these four crises and the increasingly real possibility of European disintegration. High levels of socio-economic interdependence and institutionalization have failed to result in an ever closer union, and yet the proposed theories of disintegration also fall short. Webber instead shows that it is only by looking at the role of the EU’s dominant member, Germany, in each crisis that the potential for an increasingly fragmented Europe becomes clear. Until now, Germany has been the EU’s stabilizing force but this is no longer guaranteed. The fate of the integration process will depend on whether other, more inclusive forms of stabilizing leadership may emerge to fill the vacuum created by Berlin’s incapacity. This text is the ideal companion for upper undergraduate and postgraduate students of the European Union, as part of degrees in Politics, International Relations or European Studies, or for anyone interested in the crises of the European Union.

Der Selbstmord Europas

Author: Douglas Murray
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921802
Format: PDF, Docs
Download Now
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Internationale Organisationen

Author: Volker Rittberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353119514X
Format: PDF, Docs
Download Now
Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Crashed

Author: Adam Tooze
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641192773
Format: PDF, ePub
Download Now
Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Die ganze Geschichte

Author: Yanis Varoufakis
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956142187
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente – dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben – hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der damaligen Geschehnisse ist beinahe unbekannt, weil so vieles in der EU hinter verschlossenen Türen stattfindet. In diesem couragierten Bericht deckt Varoufakis alles auf und erzählt die ganze Geschichte von waghalsiger Politik, von Heuchelei, Betrug und Verrat, die das Establishment in den Grundfesten erschüttern wird. Dieses Buch ist ein Weckruf, die europäische Demokratie zu erneuern, bevor es zu spät ist.

Politik Lexikon

Author: Everhard Holtmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486798863
Format: PDF, Mobi
Download Now
Das Politik-Lexikon informiert knapp und präzise über Begriffe und Sachverhalte, Grundfragen und Problemlagen, Akteure, Institutionen, Handlungsformen und Erklärungsansätze gegenwärtiger Politik. Sachinformationen über das politische System der Bundesrepublik Deutschland bilden seinen Schwerpunkt. Auch die inter- und transnationalen Dimensionen der Politik sind einbezogen.

European Economics and Politics in the Midst of the Crisis

Author: Panagiotis E. Petrakis
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642413447
Format: PDF, ePub
Download Now
This book presents an overview of the economics and politics implemented in the European Union and especially the Eurozone during the crisis of 2008-2012. Although it focuses on these four years, the analysis starts from the establishment of the European Union and covers the period up to the outbreak of the Cypriot banking crisis in mid-2013. The long-term creation of structural changes in European economics and politics is associated with a growth lag within the global economic environment dynamics. The economic and political consequences of the crisis and the development of new institutions will shape the future growth dynamics towards a Fragmented European Federation.

Gender and the Economic Crisis in Europe

Author: Johanna Kantola
Publisher: Springer
ISBN: 3319507788
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
This book is a unique exploration into the gendered politics of the economic crisis in Europe. It focuses, firstly, on the changes in the political and economic decision-making institutions and processes of the EU and their consequences for gender equality policy. Secondly, the book analyses the gendered impacts of austerity politics on member states’ gender equality policies, institutions, regimes, and debates. Finally, it addresses feminist and intersectional struggles and resistances against neoliberal, conservative and racist politics across Europe. The authors consider the gendered politics of the economic crisis from a variety of feminist approaches, shedding new light on the concept of the crisis and on questions of politics, institutions and intersectionality. The case studies included refer to different parts of Europe, from North to South and from East to West, capturing the multifaceted gendered impacts of the crisis. The volume will be of interest to students and scholars of politics, international relations, gender studies, economics, law, sociology, social policy, and European studies.