The Pursuit of Unhappiness

Author: Daniel M. Haybron
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191562912
Format: PDF, Mobi
Download Now
The pursuit of happiness is a defining theme of the modern era. But what if people aren't very good at it? This and related questions are explored in this book, the first comprehensive philosophical treatment of happiness in the contemporary psychological sense. In these pages, Dan Haybron argues that people are probably less effective at judging, and promoting, their own welfare than common belief has it. For the psychological dimensions of well-being, particularly our emotional lives, are far richer and more complex than we tend to realize. Knowing one's own interests is no trivial matter. As well, we tend to make a variety of systematic errors in the pursuit of happiness. We may need, then, to rethink traditional assumptions about human nature, the good life, and the good society. Thoroughly engaged with both philosophical and scientific work on happiness and well-being, this book will be a definitive resource for philosophers, social scientists, policy makers, and other students of human well-being.

Wer dem Gl ck hinterherrennt l uft daran vorbei

Author: Russ Harris
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641038227
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ausstieg aus der Glücksfalle: Besser leben als dem Glück nachjagen Kann das sein? Dass unsere Vorstellungen über das Glück uns unglücklich machen? Dieses spannende Umdenkbuch beruht auf einem bahnbrechenden Ansatz in der Psychologie: der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT). Die in kürzester Zeit erlernbaren Techniken haben ihre Wirksamkeit in vielen wissenschaftlichen Studien bewiesen. Die Folge: Sorgen und Stress müssen nicht mehr angestrengt bekämpft werden. Selbst wenn uns Schwierigkeiten begegnen, können wir ein tief erfülltes Leben führen. "Das Buch liegt bei mir am Nachttisch und ich befolge fleißig die Übungsanleitungen. Es ist klug, zugleich leichtfüßig und amüsant und bestimmt eine große Hilfe für viele Menschen. Ach was – für alle eigentlich." Konstantin Wecker

Gr nde der Liebe

Author: Harry G. Frankfurt
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518737724
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Für den Liebenden ist die Liebe eine Quelle von Gründen. Sie ist »auf berüchtigte Weise schwer zu erhellen«, darf aber, so Harry Frankfurt, nicht mit Vernarrtheit oder Lust, Besessenheit oder Abhängigkeit verwechselt werden, also mit dem, was eine Person glaubt oder fühlt. Liebe, so die Generalthese des Buches, ist vielmehr eine Sache des Willens, genauer: der praktischen Sorge um das, was für den, den man liebt, gut ist. Frankfurts scharfsinniges Buch schließt mit einer überraschenden Reflexion über die Selbstliebe, die er als die reinste Form der Liebe bezeichnet.

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral

Author: Michael Tomasello
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874822X
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.

Gl ck

Author: Matthieu Ricard
Publisher: Langen Mueller Herbig
ISBN: 348506050X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der bekannte buddhistische Weisheitslehrer verbindet auf einzigartige Weise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit der spirituellen Praxis des Buddhismus. Glück ist kein Zufall, sondern jeder kann es lernen. Matthieu Ricard gibt revolutionäre neue Einblicke in das, was wir als Glück im Leben bezeichnen, und zeigt, wie wir den Geist so verändern können, dass wir tiefes Glück empfinden. Glück entsteht, wissenschaftlich messbar, aus einem inneren Gleichgewicht von Körper und Geist. Es ist das Resultat einer inneren Reifung, die ganz allein von uns abhängt und die wir Tag für Tag verfolgen können. Konkrete Übungen und Meditationsanleitungen am Ende jedes Kapitels weisen einen klaren Weg zu einem glücklicheren Leben. Das Vorwort schrieb Daniel Goleman, Autor der Bestseller "Emotionale Intelligenz" und "Die heilende Kraft der Gefühle".

Handbook of Eudaimonic Well Being

Author: Joar Vittersø
Publisher: Springer
ISBN: 3319424459
Format: PDF, Mobi
Download Now
This handbook presents the most comprehensive account of eudaimonic well-being to date. It brings together theoretical insights and empirical updates presented by leading scholars and young researchers. The handbook examines philosophical and historical approaches to the study of happy lives and good societies, and it critically looks at conceptual controversies related to eudaimonia and well-being. It identifies the elements of happiness in a variety of areas such as emotions, health, wisdom, self-determination, internal motivation, personal growth, genetics, work, leisure, heroism, and many more. It then places eudaimonic well-being in the larger context of society, addressing social elements. The most remarkable outcome of the book is arguably its large-scale relevance, reminding us that the more we know about the good way of living, the more we are in a position to build a society that can be supportive and offer opportunities for such a way of living for all of its citizens.

Well Being

Author: Neera Kapur Badhwar
Publisher: Oxford University Press (UK)
ISBN: 0195323270
Format: PDF, Mobi
Download Now
In Well-Being: Happiness in a Worthwhile Life, Neera K. Badhwar offers a new argument for the ancient claim that well-being as the highest prudential good - eudaimonia - consists of happiness in a virtuous life. Virtue is a source of happiness, but happiness also requires external goods. The argument takes into account recent work on happiness, well-being, and virtue, and defends a neo-Aristotelian conception of virtue as an integrated, but limited, intellectual-emotional-action disposition. These conceptions of well-being and virtue are argued to be widely-held and compatible with experimental psychology. Badhwar's main argument for the thesis that well-being as the highest prudential good requires virtue is as follows: (i) well-being as the highest prudential good requires an objectively worthwhile life; (ii) such a life entails realism as a character trait; (iii) realism entails a life of virtue; (iv) hence well-being as the highest prudential good requires a life of virtue. A realistic person understands important aspects of her own life and human life in general, and is disposed to act on her understanding. Her understanding springs from her autonomy and reality-orientation, i.e., her disposition to think for herself and seek truth or understanding. But the demands of virtue in the face of our emotional and cognitive limitations make complete virtue impossible, and this is one reason why complete well-being is also impossible.

It s teatime my dear

Author: Bill Bryson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641111331
Format: PDF
Download Now
Abwarten, Tee trinken, weiterreisen! Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die britische Insel. Inzwischen ist er ein alter Hase, was die Eigentümlichkeiten der Engländer betrifft, aber dennoch entdeckt er immer wieder Neues, was ihn fasziniert und amüsiert. Kein Wunder also, dass es ihn reizt, diese Insel erneut ausgiebig zu bereisen. Von Bognor Regis bis Cape Wrath, vom englischen Teehaus bis zum schottischen Pub, von der kleinsten Absteige bis zum noblen Hotel, Bryson lässt nichts aus und beantwortet zahlreiche Fragen. Wie heißt der Big Ben eigentlich wirklich? Wer war Mr. Everest? Warum verstehen sich Amerikaner und Engländer nur bedingt? Bill Bryson will noch einmal wissen, was dieses Land so liebenswert macht, und begibt sich auf den Weg – schließlich ist er wieder reif für die Insel!

Happiness

Author: Darrin M. McMahon
Publisher: Atlantic Monthly Press
ISBN: 9780871138866
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
An intellectual history of the modern concept of happiness in human life which maintains that a change in human expectations took place during the Enlightenment which made happiness a motivating ideal.