The Re Enchantment of the World

Author: Bernard Stiegler
Publisher: A&C Black
ISBN: 1441150560
Format: PDF, ePub
Download Now
Bernard Stiegler's work on the intimate relations between the human and the technical have made him one of the most important voices to have emerged in French philosophy in the last decade. At the same time both an accessible summation of that work and a continuation of it, The Re-Enchantment of the World advances a critique of consumer capitalism that draws on Freud and Marx to construct an utterly contemporary analysis of our time. The book explores the cognitive, affective, social and economic effects of the 'proletarianization' of the consumer in late capitalism and the resulting destruction of the consumer's savoir-vivre. Reflecting the collective work of his activist organisation, Ars Industrialis, Stiegler here sets forth an alternative path to that of 'industrial populism', one that appeals to the force of the human spirit. The Re-Enchantment of the World also includes the manifesto of Ars Industrialis and an account of the organisation's 2005 summit in Tunis.

The Philosophical Baroque

Author: Erik S. Roraback
Publisher: BRILL
ISBN: 900433985X
Format: PDF, ePub
Download Now
In The Philosophical Baroque, Erik Roraback brings a fresh, interdisciplinary eye to a selection of texts from across modernity’s four hundred years—from the explosive energy of the early seventeenth century to the spectacle society of the present.

Die feinen Unterschiede

Author: Pierre Bourdieu
Publisher:
ISBN: 9783518576250
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.

Das Buch der Universen

Author: John D. Barrow
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593393379
Format: PDF, Kindle
Download Now
Jahrtausendelang war für uns Menschen das eigene Universum so unbegreiflich, dass der Gedanke an andere Welten unvorstellbar war. Erst die moderne Physik mit der Theorie der Multiversen schuf die Voraussetzung, andere, neue Universen zu beschreiben, wie sie nach den Gesetzen der Physik möglich sind. John Barrow zeigt uns die bislang entdeckten Lösungen für Einsteins Universumsgleichung in diesem faszinierenden Buch: rotierende und unberechenbare, sich aufblähende und schrumpfende, heiße und kalte, bucklige und glatte, flache Universen und solche mit einem Loch in der Mitte, Universen voller Leben und Universen, die plötzlich aufhören zu existieren. Eine spektakuläre Reise in die fantastischen Welten der modernen Kosmologie – und an die Grenzen unseres eigenen Vorstellungsvermögens.

German Open

Author: Gerard Hadders
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN:
Format: PDF, Docs
Download Now
In the last two years the German art scene has experienced a tremendous growth unlike anything since the early 1980s -- owing to a revitalized Berlin and an ever-expanding cultural diversity. German Open captures this energy by giving an overview of more than 30 of the best young artists working in Germany today. The artists documented represent the entire spectrum of visual art, from installation to painting to video, and their work can no longer be viewed as a matter of scattered individual gestures, but must be examined in a group context. Among the artists included here are Franz Ackerman, Kai Althoff, Simone Bohm, Coisma von Bonin, Matti Braun, Olafur Eliasson, Stefan Hoderlein, Stefan Kern, Michel Majerus, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Heidi Specker, Johannes Wohnseifer, and Joseph Zehrer.

Spuren eines Dritten Kinos

Author: Lukas Foerster
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942061X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Das aktuelle Filmschaffen aus Nigeria, Algerien/Frankreich, Brasilien, China und den Philippinen knüpft in je unterschiedlicher Weise an die politischen und ästhetischen Voraussetzungen des so genannten »Third Cinema« an. Die diskursive Klammer indes, wie sie die Rede von einer »Dritten Welt« einst zur Verfügung stellte, hat heute an Evidenz eingebüßt. Dieses Buch will nicht die Klammer, aber doch den Diskurs wieder aufgreifen und fragt dafür nach der historischen Bedingtheit des zeitgenössischen Weltkinos ebenso wie nach seiner prekären Gegenwart und Zukunft auf heimischen Märkten und internationalen Filmfestivals.

Der einarmige Pianist

Author: Oliver W. Sacks
Publisher:
ISBN: 9783499624254
Format: PDF, Mobi
Download Now
Oliver Sacks ist berühmt für seine brillanten Geschichten, die uns tief in die Welt des menschlichen Geistes und Gehirns führen und unser Verständnis des menschlichen Wesens erweitert haben und dies mit seiner einzigartigen Mischung aus empathischer Erzählkunst, wissenschaftlicher Gelehrsamkeit und dem Blick für das Kuriose. In seinem neuesten Buch erzählt Sacks von Menschen, die nach einer Hirnverletzung ihre Musikalität verlieren, und von anderen, die durch eine solche Verletzung erst Musikalität entwickeln, ja von Musik geradezu besessen sind. Sacks erweist sich wieder als Meister der Menschenbeschreibung und entdeckt an scheinbaren Defekten die besonderen Qualitäten der Menschen wie beim einarmigen Pianisten Paul Wittgenstein, für den die großen Komponisten Benjamin Britten, Paul Hindemith, Richard Strauss und Maurice Ravel eigens Stücke für die linke Hand schrieben. Musik, so zeigt Sacks, hat die einzigartige Kraft, das Gehirn in ganz bemerkenswerter und komplexer Weise zu verändern, und wir Menschen sind eine musikalische Spezies nicht nur eine sprachliche. Musik zieht uns unwiderstehlich in ihren Bann.