The Secret of the Great Pyramid

Author: Bob Brier
Publisher: Harper Collins
ISBN: 0061981788
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
A decade ago, French architect Jean-Pierre Houdin became obsessed by the centuriesold question: How was the Great Pyramid built? How, in a nation of farmers only recently emerged from the Stone Age, could such a massive, complex, and enduring structure have been envisioned and constructed? Laboring at his computer ten hours a day for five years—creating exquisitely detailed 3-D models of the Pyramid's interior—Houdin finally had his answer. It was a startling revelation that cast a fresh light on the minds that conceived one of the wonders of the ancient world. Written by world-renowned Egyptologist Bob Brier in collaboration with Houdin, The Secret of the Great Pyramid moves deftly between the ancient and the modern, chronicling two equally fascinating interrelated histories. It is a remarkable account of the step-by-step planning and assembling of the magnificent edifice—the brainchild of an innovative genius, the Egyptian architect Hemienu, who imagined, organized, and oversaw a monumental construction project that took more than two decades to complete and that employed the services of hundreds of architects, mathematicians, boatbuilders, stonemasons, and metallurgists. Here also is the riveting story of Jean-Pierre Houdin's single-minded search for solutions to the mysteries that have bedeviled Egyptologists for centuries, such as the purpose of the enigmatic Grand Gallery and the Pyramid's crack.

Die Yugas

Author: Joseph Selbie
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 364108024X
Format: PDF
Download Now
Die Lehre der Weltzeitalter mit goldenen, silbernen und ehernen Zeiten ist in vielen Kulturen zu Hause. Eine besonders detaillierte Beschreibung davon liefert der Hinduismus, wo die Weltzeitalter als Yugas bezeichnet werden. Basierend auf den Schriften der indischen Weisen Paramahansa Yogananda und Sri Yukteswar stellen die Autoren das Konzept dieser geistigen Entwicklungszyklen dar. Hierdurch eröffnet sich eine viel umfassendere Sicht auf die Einbettung des Menschen und der Erde in den Schöpfungskosmos. Die hoffnungsfrohe Botschaft dieses Buches: Wir nähern uns einem spirituellen Zeitalter, in dem sich das menschliche Potenzial in ungeahntem Maße entfalten wird.

The Secrets of Ancient Egypt

Author: Federico Puigdevall
Publisher: Cavendish Square Publishing, LLC
ISBN: 1502634392
Format: PDF, Mobi
Download Now
Howard Carter's discovery of King Tutankhamen's tomb in 1923 sparked worldwide fascination about ancient Egypt, and the mysteries of the Egyptians still loom large. The Pyramids, the Sphinx, mummies, surviving artwork, and more all hold priceless clues about what life was like in ancient Egypt. This book takes a closer look at the information that archaeology has revealed and the lasting impact of these findings.

Versunkene Welten und wie man sie findet

Author: Eric H. Cline
Publisher: DVA
ISBN: 3641221358
Format: PDF, Kindle
Download Now
Untergegangene Städte, sagenumwobene Schätze, rätselhafte Schriftzeichen Eric Cline, preisgekrönter Wissenschaftler und Autor, entführt uns in die spannende Welt der Archäologie und zeigt, wie sich die Beschäftigung mit den Völkern und Kulturen der Vergangenheit von der Amateurforschung zu einer hoch professionalisierten und technisierten Wissenschaft entwickelt hat. Dabei begegnen wir Entdeckern wie Howard Carter, Heinrich Schliemann und John Lloyd Stephens und begleiten sie dabei, wie sie die Grabkammern des Tutanchamun, die Überreste des antiken Troja und Stätten der Maya-Kultur ans Tageslicht befördern. Lebendig und packend erzählt Cline die faszinierende Geschichte der Archäologie und bringt uns zugleich die Arbeit der Archäologen näher.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.