Neustart im Kopf

Author: Norman Doidge
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593508397
Format: PDF
Download Now
Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. "Dr. Doidge, ein hervorragender Psychiater und Forscher, erkundet die Neuroplastizität in Begegnungen mit Pionieren der Forschung und mit Patienten, die von den neuen Möglichkeiten der Rehabilitation profitiert haben. ... Das Buch ist ein absolut außergewöhnliches und hoffnungsvolles Zeugnis der Möglichkeiten des menschlichen Gehirns." Oliver Sacks "...ein faszinierender Abriss der jüngsten Revolution in den Neurowissenschaften!" The New York Times "Das Gehirn ist kein fertig verdrahteter Denkapparat, der im Laufe des Lebens immer weiter verschleißt. Es kann sich umorganisieren, umformen und manchmal kann es sogar wachsen. Der Psychologe Norman Doidge erklärt neueste Ergebnisse der Hirnforschung: Durch einfühlsam geschilderte Beispiele macht er sie für jedermann verständlich und nachvollziehbar." Deutschlandfunk

Neue Gedanken neues Gehirn

Author: Sharon Begley
Publisher: Arkana
ISBN: 3641012678
Format: PDF, Docs
Download Now
Naturwissenschaft am Wendepunkt: Die Grundlagen der Gehirnphysiologie müssen neu definiert werden. Lange Zeit hielt man das Gehirn des Menschen für unveränderlich – vergleichbar der Hardware eines Computers. Inzwischen sprechen viele wissenschaftliche Erkenntnisse dagegen. Damit nähert sich die Wissenschaft des Nervensystems dem spirituellen Weltbild des Ostens, das davon ausgeht, dass der Geist die Materie beherrscht. Die Implikationen dessen, was Wissenschaftler heute als „Neuroplastizität“ bezeichnen, sind revolutionär. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt hier die spannende Entwicklung der Neurowissenschaften, die durch Zusammenarbeit mit Meditationsmeistern herauszufinden versuchen, wie und in welchem Maße Gedanken und Emotionen unser Gehirn beeinflussen. Buddhistische Erfahrungen belegen: Wir können Depression in Freude verwandeln und Aggression in Mitgefühl. Das heißt: Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern selbst verantwortlich für unser Denken und Fühlen. • Eindrucksvolle Bestätigung buddhistischer Bewusstseins- und Meditationserfahrungen. • Hervorragender Wissenschaftsjournalismus: Die atemberaubenden Konsequenzen der „Neuroplastizität“.

Integrative Psychiatry and Brain Health

Author: Daniel A. Monti
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190690577
Format: PDF
Download Now
Integrative Medicine is an emerging discipline that not only bridges the existing disciplines of psychiatry psychology, but provides a scientifically-based framework that synthesizes the rest of physiology, biochemistry and other health dimensions such as social support and spirituality, which collectively contribute to brain and body health and overall well-being. Patients who have not tolerated or not responded optimally to traditional treatments are also good candidates for integrative approaches. This new edition of Integrative Psychiatry and Brain Health reflects the tremendous advances in science that allude to mechanisms of action that weave together seemingly unrelated disciplines for the promotion of health and wellness. Part of the Weil Integrative Medicine Library, this volume provides a rational and evidence-based approach to the integrative therapy of mental disorders, integrating the principles of alternative and complementary therapies into the principles and practice of conventional psychiatry and psychology. Integrative Psychiatry and Brain Health examines what works and what doesn't, and offers practical guidelines for physicians to incorporate integrative medicine into their practice and to advise patients on reasonable and effective therapies. The text discusses areas of controversy and identifies areas of uncertainty where future research is needed. Chapters also cite the best available evidence for both the safety and the efficacy of all therapies discussed. The information is presented in accessible and easy-to-read formats, including clinical pearls and key points.

Der Sinn des Wahnsinns Psychische St rungen verstehen

Author: Neel Burton
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827427746
Format: PDF, Kindle
Download Now
Was es heißt, verrückt zu sein Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt vor allem in den Industrieländern stetig zu. Auch in Deutschland leiden immer mehr Menschen etwa an Depressionen oder Angststörungen. Psychische Störungen können uns alle betreffen: Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, auch wenn ihr Wesen und ihre Ursachen nach wie vor Rätsel aufgeben. Das Buch von Neel Burton beschreibt und erläutert die wichtigsten dieser Störungen und rückt sie zugleich in ein neues Licht: Könnte der „Wahnsinn“ einen tieferen Sinn für uns Menschen haben? Der Sinn des Wahnsinns will auch eine Debatte über psychische Störungen anstoßen. Das Buch soll das Interesse an der Thematik wecken und den Leser dazu anregen, über jene geheimnisvolle Seite der Seele nachzudenken. Fragen gibt es genug: Was ist beispielsweise Schizophrenie? Warum ist sie so verbreitet? Warum tritt sie nur bei Menschen auf und nicht bei Tieren? Was kann uns dies über Körper und Seele sagen, über Sprache und Kreativität, über Musik und Religion? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depression? Wie können Menschen lernen, mit Angst umzugehen? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch „krank“ und psychisch „normal“? Gibt es einen Zusammenhang zwischen psychischen Störungen und Genialität? Und sind wir alle ein wenig „verrückt“? Einfühlsam und mit zahlreichen Bezügen zu Literatur, Kunst und Philosophie widmet sich Burton den Grundelementen der Persönlichkeit, der Schizophrenie und dem „Preis des Menschseins“, der Depression und dem „Fluch des Starken“, der manisch-depressiven Erkrankung, der Angst und ihrem Zusammenhang mit Freiheit und Tod sowie dem Suizid. Dabei geht er der Frage nach, was uns psychische Störungen über das Wesen des Menschen und über die Bedingungen des menschlichen Daseins verraten können. „Eine fesselnde Lektüre für alle, die einmal einen Blick in die Welt der psychischen Störungen werfen wollen.“ Professor Robert Howard, Vorsitzender des Royal College of Psychiatrists in London

Neurobiology and Mental Health Clinical Practice

Author: Dennis Miehls
Publisher: Routledge
ISBN: 1317505379
Format: PDF, ePub
Download Now
This book illustrates the current findings of interpersonal neurobiology that inform knowledge building and clinical practice. Contributions cover an impressive range of material including how neurobiology interfaces with clinical work with children, individuals with substance abuse issues, couples and clients with trauma histories. Leading mental health clinician-scholars describe path-breaking explorations at the neurobiological frontiers of 21st century clinical theory and practice. Representing the fields of social work, psychology and psychiatry, these authors creatively apply research findings from the ongoing revolution in social and behaviour neuroscience to a diverse array of clinical issues. Contributions include elaborations of theory (the evolving social brain; new directions in attachment, affect regulation and trauma studies); practice (neurobiologically informed work with children, adults, couples and in the conduct of supervision); and emerging neuroscientific perspectives on broader mental health issues and concerns (substance abuse; psychotropic medications; secondary traumatic stress in clinicians; the neurodynamics of racial prejudice; the dangers of forfeiting humanism to our current romance with the biological). Together, these chapters equip readers with state-of-the-art knowledge of the manner in which new understandings of the brain inform and shape today’s professional efforts to heal the troubled mind. This book was originally published as a special issue of Smith College Studies in Social Work.

Neurobiology of Mental Illness

Author: Dennis S. Charney
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780199857548
Format: PDF, Mobi
Download Now
This is a new edition of the first comprehensive text to show how the advances in molecular and cellular biology and in the basic neurosciences have brought the revolution in molecular medicine to the field of psychiatry. The book begins with a review of basic neuroscience and methods for studying neurobiology in human patients then proceeds to discussions of all major psychiatric syndromes with respect to knowledge of their etiology, pathophysiology, and treatment. Emphasis is placed on synthesizing information across numerous levels of analysis, including molecular biology and genetics, cellular physiology, neuroanatomy, neuropharmacology, and behavior, and in translating information from the basic laboratory to the clinical laboratory and finally to clinical treatment. Editors Dennis Charney and Eric Nestle, along with their six section editors and over 150 contributors, have revised and updated all 80 chapters from the previous edition and have added new chapters on topics relating to, for example, genetics, experimental therapeutics, and late-life mood disorders. Both a textbook and a reference book, Neurobiology of Mental Illness is intended for psychiatrists, neuroscientists, and upper level students.

Culturally Diverse Counseling

Author: Elsie Jones-Smith
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1483388255
Format: PDF, Docs
Download Now
Culturally Diverse Counseling: Theory and Practice by Elsie Jones-Smith adopts a unique strengths-based approach in teaching students to focus on the positive attributes of individual clients and incorporate those strengths, along with other essential cultural considerations, into their diagnosis and treatment. With an emphasis on strengths as recommended in the 2017 multicultural guidelines set forth by the American Psychological Association (APA), this comprehensive text includes considerations for clinical practice with twelve groups, including older adults, immigrants and refugees, clients with disabilities, and multiracial clients. Each chapter includes practical guidelines for counselors, including opportunities for students to identify and curb their own implicit and explicit biases. A final chapter on social class, social justice, intersectionality, and privilege reminds readers of the various factors they must consider when working with clients of all backgrounds.

Dein Gehirn wei mehr als du denkst

Author: Niels Birbaumer
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843707065
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Depressionen, Epilepsie, Schlaganfälle und ADS lassen sich kontrollieren, und zwar nur durch Lernen und ohne risikoreiche Medikamente. So lautet die bahnbrechende Erkenntnis des renommierten Hirnforschers Niels Birbaumer. Denn das Gehirn verfügt über fast grenzenlose Potentiale und gleicht bei der Geburt einer Tabula rasa: Nur wenig ist festgelegt, das meiste wird geformt. Darum haben wir großen Einfluss auf unser Denken und Handeln — und unser Gehirn kann sich selbst aus dem Sumpf seiner Erkrankungen ziehen. "Wissenschaftsbuch des Jahres 2015", Buchkultur, Österreich