The Struggle for the Soul of Journalism

Author: Ronald R. Rodgers
Publisher: University of Missouri Press
ISBN: 0826274072
Format: PDF, Kindle
Download Now
In this study, Ronald R. Rodgers examines several narratives involving religion’s historical influence on the news ethic of journalism: its decades-long opposition to the Sunday newspaper as a vehicle of modernity that challenged the tradition of the Sabbath; the parallel attempt to create an advertising-driven Christian daily newspaper; and the ways in which religion—especially the powerful Social Gospel movement—pressured the press to become a moral agent. The digital disruption of the news media today has provoked a similar search for a news ethic that reflects a new era—for instance, in the debate about jettisoning the substrate of contemporary mainstream journalism, objectivity. But, Rodgers argues, before we begin to transform journalism’s present news ethic, we need to understand its foundation and formation in the past.

Wissen K nnen Reflexion

Author: Georg Hans Neuweg
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3706513781
Format: PDF, ePub
Download Now
Die komplexen Beziehungen zwischen Wissen, Können und Reflexion werden im vorliegenden Sammelband aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven metatheoretisch, objekttheoretisch und empirisch beleuchtet. Experten aus Großbritannien, Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutieren das Verhältnis zwischen Reflexion und Handlung, Wissen und Können, bewusstem Denken und intuitiver Urteils- und Handlungssteuerung, Theorie- und Erfahrungswissen.

Das Ende von Alice

Author: A.M. Homes
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462320386
Format: PDF, Mobi
Download Now
Dieser Roman von A.M. Homes löste einen Skandal aus – jetzt ist er auch als E-Book erhältlich Als A.M. Homes’ Roman Das Ende von Alice 1996 in den USA erschien, sorgte er für heftigste Diskussionen, die selbst bis nach Deutschland überschwappten. Kein Verlag traute sich damals, das Buch auf Deutsch herauszubringen. Heute gehört A.M. Homes zu den anerkanntesten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Seit 23 Jahren sitzt Chappy, der Erzähler des Romans, im Gefängnis, er verbüßt eine lebenslange Haftstrafe für den Mord an der zwölfeinhalbjährigen Alice Somerfield und hofft auf baldige Freilassung. Im Gefängnis erhält er Briefe von einem neunzehnjährigen Mädchen, das vorgibt, Chappy zu bewundern. Sie selbst verbringt die Sommerferien in ihrem Elternhaus und hat ein Auge auf den zwölfjährigen Nachbarsjungen geworfen. Zwischen Chappy und dem jungen Mädchen entwickelt sich eine Brieffreundschaft, die um Begehren und Perversionen kreist. Das Perfide und eigentliche Skandalon dieses Romans ist neben den zahllosen geschilderten Widerwärtigkeiten die konsequent durchgehaltene Perspektive eines Menschen, dem es normal erscheint, Kinder sexuell zu begehren.Das Ende von Alice ist ohne Zweifel ein hochkontroverser Roman, in seiner Wirkung vergleichbar mit Bret Easton Ellis’ American Psycho. Und wie dieser eine literarische Herausforderung. »A.M. Homes ist für mich und andere Schriftsteller meiner Generation eine echte Heldin.« Zadie Smith »Somerset Maugham schrieb: ›Das Normale ist die Ausnahme in der Welt.‹ Für jeden von uns, der glaubt, das Normale sei offensichtlich und ausschließlich von uns selbst zu definieren, liefert A.M. Homes’ Roman ein starkes, verstörendes Gegenmittel.« New York Times Book Review »Der Grund, warum sich Kritiker und Leser über ein so vorzüglich geschriebenes, ernsthaftes und wichtiges Buch empören, ist, dass sie selbst es erregend finden.« Will Self, New Statesman »Moderne Pornographie, abscheulich. ... Ekelhafter Dreck.« New York Times

Adversus Marcionem

Author: Quintus Septimius Florens Tertullianus
Publisher:
ISBN: 9783451328961
Format: PDF, Mobi
Download Now
Tertullian erweist sich wie in anderen Werken auch hier als Meister der Latinität. Die vorliegende Edition stellt die erste komplette lateinisch-deutsche Ausgabe dieses Werkes dar.