The Ten Thousand Year Fever

Author: Loretta A Cormier
Publisher: Routledge
ISBN: 1315417073
Format: PDF, Docs
Download Now
Malaria is one of the oldest recorded diseases in human history, and its 10,000-year relationship to primates can teach us why it will be one of the most serious threats to humanity in the 21st century. In this pathbreaking book Loretta Cormier integrates a wide range of data from molecular biology, ethnoprimatology, epidemiology, ecology, anthropology, and other fields to reveal the intimate relationships between culture and environment that shape the trajectory of a parasite. She argues against the entrenched distinction between human and non-human malarias, using ethnoprimatology to develop a new understanding of cross-species exchange. She also shows how current human-environment interactions, including deforestation and development, create the potential for new forms of malaria to threaten human populations. This book is a model of interdisciplinary integration that will be essential reading in fields from anthropology and biology to public health.

The Maya Forest Garden

Author: Anabel Ford
Publisher: Routledge
ISBN: 1315417928
Format: PDF, Mobi
Download Now
The conventional wisdom says that the devolution of Classic Maya civilization occurred because its population grew too large and dense to be supported by primitive neotropical farming methods, resulting in debilitating famines and internecine struggles. Using research on contemporary Maya farming techniques and important new archaeological research, Ford and Nigh refute this Malthusian explanation of events in ancient Central America and posit a radical alternative theory. The authors-show that ancient Maya farmers developed ingenious, sustainable woodland techniques to cultivate numerous food plants (including the staple maize);-examine both contemporary tropical farming techniques and the archaeological record (particularly regarding climate) to reach their conclusions;-make the argument that these ancient techniques, still in use today, can support significant populations over long periods of time.

Sacred Geographies of Ancient Amazonia

Author: Denise P Schaan
Publisher: Routledge
ISBN: 131542052X
Format: PDF, ePub
Download Now
The legendary El Dorado—the city of gold—remains a mere legend, but astonishing new discoveries are revealing a major civilization in ancient Amazonia that was more complex than anyone previously dreamed. Scholars have long insisted that the Amazonian ecosystem placed severe limits on the size and complexity of its ancient cultures, but leading researcher Denise Schaan reverses that view, synthesizing exciting new evidence of large-scale land and resource management to tell a new history of indigenous Amazonia. Schaan also engages fundamental debates about the development of social complexity and the importance of ancient Amazonia from a global perspective. This innovative, interdisciplinary book is a major contribution to the study of human-environment relations, social complexity, and past and present indigenous societies.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Biologie von Parasiten

Author: Richard Lucius
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662548623
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die 3. vollständig überarbeitete Auflage dieses Buches führt in die Biologie parasitärer Einzeller, Würmer und Arthropoden ein. Die Autoren bieten auf Grundlage der aktuellen Systematik eine Übersicht über die verschiedenen Parasitengruppen. Ausführlich wird auf wichtige Infektionserreger, wie die der Malaria, Schlafkrankheit und Toxoplasmose eingegangen, wobei die molekularen Grundlagen der Pathogene erläutert werden. Außerdem werden Parasiten als Krankheitsüberträger dargestellt und wichtige Infektionskrankheiten, die bei Tieren vorkommen, besprochen. Daher wendet sich dieses Buch sowohl an Biologen, als auch an Veterinärmediziner und Mediziner. In den einzelnen Kapiteln kommen die Anpassungen an die parasitische Lebensweise zur Sprache. Anhand häufiger Vertreter werden exemplarisch typische Lebenszyklen, die Immunreaktionen und die resultierenden Krankheitsbilder erklärt. Viele Abbildungen veranschaulichen dabei den Text. Die Prüfungsfragen am Ende eines jeden Kapitels helfen den Lerninhalt zu rekapitulieren und zu verinnerlichen.

Das Evangelium des Blutes

Author: James Rollins
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 3641125642
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein uraltes Buch erschüttert den Vatikan in seinen Grundfesten ... Ein Erdbeben in Israel fordert Hunderte von Menschenleben – und ermöglicht den Zugang zu einem bislang unbekannten unterirdischen Tempel, der den mumifizierten Körper eines gekreuzigten Mädchens enthält. Im Sarkophag der Toten macht Archäologin Erin Granger eine brisante Entdeckung: ein Buch, geschrieben von Jesus eigener Hand, das ungeahnte Gefahren birgt und alles infrage stellt, was die Menschheit zu wissen glaubte. Erins Feinde schrecken vor nichts zurück, und eine gnadenlose Jagd nach dem Manuskript beginnt ...

Streichholzbriefe

Author: Umberto Eco
Publisher:
ISBN:
Format: PDF
Download Now
Diese Texte enstanden für die Kolumne "Bustine di Minerva" in der italienischen Wochenzeitschrift "L'Espresso", die von der "Zeit" teilweise abgedruckt wurde.

Alan Turing Enigma

Author: Andrew Hodges
Publisher: Springer
ISBN: 9783709158326
Format: PDF, Docs
Download Now
Alan Turing, Enigma ist die Biographie des legendären britischen Mathematikers, Logikers, Kryptoanalytikers und Computerkonstrukteurs Alan Mathison Turing (1912-1954). Turing war einer der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts und eine höchst exzentrische Persönlichkeit. Er gilt seit seiner 1937 erschienenen Arbeit "On Computable Numbers", in der er das Prinzip des abstrakten Universalrechners entwickelte, als der Erfinder des Computers. Er legte auch die Grundlagen für das heute "Künstliche Intelligenz" genannte Forschungsgebiet. Turings zentrale Frage "Kann eine Maschine denken?" war das Motiv seiner Arbeit und wird die Schlüsselfrage des Umgangs mit dem Computer werden. Die bis 1975 geheimgehaltene Tätigkeit Turings für den britischen Geheimdienst, die zur Entschlüsselung des deutschen Funkverkehrs führte, trug entscheidend zum Verlauf und Ausgang des Zweiten Weltkriegs bei.

Die Seele des Menschen Ihre F higkeit zum Guten und zum B sen

Author: Erich Fromm
Publisher: Open Publishing Rights GmbH
ISBN: 3959120044
Format: PDF, ePub
Download Now
In „Die Seele des Menschen“ entwickelt Erich Fromm erstmals sein Verständnis der Biophilie – der Liebe zum Lebendigen als Gegenkraft zum Angezogensein vom Leblosen und Destruktiven (Nekrophilie), dem Narzissmus und einer inzesthaften Fixierung an mütterliche Figuren. Mit Recht kann deshalb dieses Buch als Erweiterung seines bekanntesten Werks „Die Kunst des Liebens“ gesehen werden. Erich Fromm trieb beim Verfassen dieses Buches die Sorge, dass die Menschen durch die industrialisierte Welt in ein Leben voller Gleichgültigkeit, Angst und Hass abgleiten. „Es erhebt sich die Frage, ob wir uns auf eine neue Barbarei zubewegen – oder ob eine Renaissance unserer humanistischen Tradition möglich ist.“ (Erich Fromm) Die Biophilie und die Überwindung des Narzissmus sieht Fromm in diesem Buch als die wichtigsten Kräfte für ein „Wachstumssyndrom“ an, das der Gleichgültigkeit gegenüber dem Leben und einem destruktiven Verfall entgegenwirken kann. Aus dem Inhalt: • Der Mensch – Wolf oder Schaf? • Verschiedene Formen der Gewalttätigkeit • Die Liebe zum Toten und die Liebe zum Lebendigen • Individueller und gesellschaftlicher Narzissmus • Inzestuöse Bindungen • Freiheit, Determinismus, Alternativismus