The Treasures of Darkness

Author: Thorkild Jacobsen
Publisher: Yale University Press
ISBN: 9780300022919
Format: PDF
Download Now
" ... No one can plausibly deny that the religious development of the peoples of Canaan (and indeed of all the ancient world around the eastern Mediterranean to the Indus river) were affected by the cultural and religious developments in Mesopotamia, the centre of the region, and a fertile region second to none known in the world, on a par with the Nile, around which another major civilization arose. This is a text of history of Mesopotamia in its own right. By the time history gets back this far, the lines become very blurred, rather like parallel lines intersecting on the horizon. Literature, religion, archaeology, sociology, psychology -- all of these disciplines become intertwined in Jacobsen's text as he looks at Sumerian society. The book is organized with an introduction, then according to time divisions of fourth, third, and second millennia, then concludes with an epilogue into the first millennium, during which the Bible as we know it (and most ancient history such as is commonly known occurred) came to be"--Amazon.com.

Gott und das Leiden

Author: Meik Gerhards
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631732700
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Erfahrung des Leidens schließt für viele den Glauben an einen allmächtigen, allwissenden und allgütigen Gott aus. Die Studie befragt im Horizont der aktuellen philosophischen Diskussion das Hiobbuch und die babylonische Dichtung «Ludlul bel nemeqi» nach Antworten auf die Leidensfrage. Dabei werden die Antworten des Hiobbuches auch im gesamtbiblischen Horizont reflektiert.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Author: Akira Iriye
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406641113
Format: PDF, ePub
Download Now
Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam. Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet. Mit Beiträgen von Hans-Joachim Gehrke, Mark Edward Lewis (übersetzt von Andreas Wirthensohn), Axel Michaels, Hermann Parzinger und Karen Radner

Culture and history of the ancient Near East

Author: Piotr Taracha
Publisher: BRILL
ISBN: 9789004119109
Format: PDF, Mobi
Download Now
The first full description and analysis of Middle Hittite substitution ritual, and as such provides the readers with an important contribution to our understanding of Hittite religious practice. With translations and transcriptions of all duplicate texts, an ample glossary of words, full thematic indices, and elucidating commentaries.

Die Welt der altorientalischen Bildsymbolik und das Alte Testament

Author: Othmar Keel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525536384
Format: PDF, Docs
Download Now
Altorientalische Kunst und Altes Testament Das bewährte Standardwerk zum Verständnis der Psalmen im Lichte der altorientalischen Kunst in einer Studienausgabe. In einem Übersichtsbericht wird ein möglichst breites Bildmaterial allen an der biblischen Welt interessierten Personen leicht zugänglich gemacht. Dabei wird auf Ähnlichkeiten zwischen der Problemlage und der Vorstellungwelt dieser Bilder und solcher des Alten Testaments, speziell der Psalmen, hingewiesen. Der große Bildband von Othmar Keel hat sich seit seinem Erscheinen nicht nur als ein unentbehrliches Hilfsmittel für die alttestamentliche Exegese, sondern auch als nützlicher Geschenkband für alle an derBibelInteressierten erwiesen. Vier Auflagen sind in Koproduktion bei den Verlagen Benziger und Neukirchen erschienen und inzwischen vergriffen. Pressestimmen "Keel legt in seinem Prachtband ein Werk vor, das den Psalmeninterpreten helfen wird, in den großen und kleinen Fragen ihres Forschungsbereiches weiterzukommen. Von diesem Band darf man schwärmen! Seine Zeichnungen und Tafeln sind ein Augenschmaus; der Textteil ist auf weite Strecken ein Genuß. Endlich wieder ein Buch, das nicht nur von ,Vorstellungen' redet, sondern sie auch in der exegetischen Zuspitzung auf bestimmte Bibeltexte, die Psalmen, visuell vorführt." E. Gerstenberger, in: Beihefte zur Evangelischen Theologie Der Autor Dr. theol. Othmar Keel ist Professor für Altes Testament an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg.

Mesopotamian Magic

Author: I. Tzvi Abusch
Publisher: BRILL
ISBN: 9789056930332
Format: PDF, ePub
Download Now
This volume, edited by Tzvi Zbusch and Karel van der Toorn, contains the papers delivered at the first international conference on Mesopotamian magic held under the auspices of the Netherlands Institute for Advanced Studies (NIAS) in June 1995. It is the first collective volume dedicated to the study of this topic. It aims at serving as a bench-mark and provides analytic and innovative but also sythetic and programmatic essays. Magical texts, forms, and traditions from the Mesopotamian cultural worlds of the third millennium BCE through the first millennium CE, in the Sumerian, Akkadian and Aramaic languages as well as in art, are examined.